Feed

Haupt-Reiter

reMoNdE1HP

Infos

Freunde

Die letzten Kommentare

Kommentar zu Cool gemacht
Bild des Benutzers reMoNdE1HP

Da gibt es auch lebensechte Animatronics, z.B. n 6 Meter langer T-Rex. Die Dinger kosten sicher soviel wie ein Neuwagen, kein Wunder also, dass da keine Preise stehen. indecision

Kommentar zu Auch eine Möglichkeit
Bild des Benutzers reMoNdE1HP

Kann auch eine Maßanfertigung vom Tischler sein. Und ja, dann kostet es vermutlich n (nicht nen) Vermögen. blush

Kommentar zu Kein Bubble-Butt
Bild des Benutzers reMoNdE1HP

Profifußballer bekommen ja nur soviel, weil es eben der mit Abstand beliebteste Sport (in Europa) ist. Eishockey, Basketball und Co. haben auch ihre Reize, sind jedoch nicht so beliebt bei den Menschen. Es würden keine 80.000 Leute in ein Stadion gehen um Eishockey zu sehen, auch würden nicht Millionen von Menschen es vor den Fernsehern sehen. Dass da also mehr Geld hinter steckt, ist nur logisch und nicht die Schuld der Vereine oder Spieler. Und ein gesellschaftlicher Mehrwert besteht in vielen Berufen nicht. Auch Boxer und Footballspieler, sowie Basketballspieler verdienen viel Geld. Aber auch Berater (nicht nur bei Profisportlern), Banker und Co. - also das gesamte Geldsystem hat absolut nichts mit dem Thema zutun (außer, dass es Angebot und Nachfrage ist und sich die Gelder daraus ergeben). Dein Hate beruht also auf die Ahnungslosigkeit bezogen auf Fußball selbst, aber auch bezogen darauf, wie die Wirtschaft funktioniert.

Auch scheinst du nicht so häufig Fußball zu sehen, wenn du die Schauspielerei als so wichtiges Merkmal des Profifußballs wählst. Solch Szenen sieht man wie gesagt sehr selten und eher auf Youtube Videos in denen sich Leute darüber lustig machen. Fußball ist beliebter als Eishockey, darum gibt es dazu auch mehr Videos. Auch im Eishockey gibt es Schauspielerei. Dass man beim Fußball z.B. nach vorne fällt, wenn man von hinten leicht getacklet wird, ist auch keine Schauspielerei, sondern Taktik. Man ist unter Druck und kann so einen Freistoß herausholen und sich daraus ruhiger befreien. Und nein. Eishockey ist nicht wesentlich härter. Du hast immer noch nicht verstanden, was Schutzrüstung ausmacht. Und irgendwelche Beispiele brauchst du hier auch nicht posten. Es gibt genug Fußballer die mit gebrochenen Rippen, Händen, Platzwunden und Co. noch weiter spielen. Es kommt häufiger vor, dass ein Spieler einen Tritt mit den Stollen ins Gesicht bekommt, anschließend die Platzwunde getackert wird und man einen Turban bekommt und dann das Spiel zu Ende spielt, als das wirklich jemand eine Schauspieleinlage auf den Platz bringt.

Wie gesagt. Dein gesamter Hate beruht auf Ahnungslosigkeit. So ist das eben bei den meisten Menschen. Menschen tendieren dazu, fremdes zu verachten, voreingenommen zu sein und sich speziell Dinge herauszupicken, die subjektiv betrachtet seine voreingenommene Meinung rechtfertig. Du siehst 5 Spieler nicht, die umgetreten werden und dann direkt weiter spielen. Aber wenn jemand sich hinfallen lässt und übertreibt, da siehst du dich dann wieder bestätigt.

Aber kannst ja gerne dem Towart, der sich vor einigen Tagen verletzt hat in dem ein Spieler mit offener Sohle mit den Stollen das Gesicht getroffen hat bei gegensätzlicher Bewegung erzählen, dass er sich beim Eishockey, wo sie SCHUTZHELME tragen, mehr verletzt hätte. LOL.

Sorry ne, das ist lächerlich. Eine Meinung sollte immer basieren auf genügend Erfahrungswerte und die sind bei dir nicht vorhanden. Ich wage es nicht andere Dinge, die ich nicht beurteilen kann, zu kritisieren. Basketball z.B. ist auch kein Sport für mich, aber genau darum sage ich dazu auch nichts, ganz zu schweigen von negativen Dingen. Denn ansonsten zählt der Spruch: "Ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung."

Du musst kein Fußballfan werden. Aber Aussagen die du hier triffst machen dich maximal unglaubwürdig.

 
0
 
0
Kommentar zu Kein Bubble-Butt
Bild des Benutzers reMoNdE1HP

Kann man schon übertragen, ob 1zu1? Keine Ahnung. Kenne die Eishockeyregeln dafür nicht gut genug.

Zum Rest deines Posts: Kann nur von jemanden kommen, der selbst nie Vereinsfußball gespielt hat und all sein Fußballwissen aus "Best of Schwachsinn" von Youtube hat. Fußballer tragen keine Schutzkleidigung, außer Schienbeinschoner. Eishockeyspieler und Footballspieler tragen volle Rüstung. Mir hat jemand z.B. das Schienbein beinahe gebrochen als er schießen und ich den Ball blocken wollte und er meinen Fuß traf, der wertige Schienbeinschoner war durchgebrochen. So geht es auf dem Fußballplatz umher. Das, was du oben siehst, ist absoluter Alltag im Fußball. Jedoch ohne Schutzkleidung. 

Auch können Eishockey- und Footballspieler mit weit über 40 noch diesen Sport auf höchstem Niveau betreiben. Fußball ist weitaus anspruchsvoller für den Körper und nur wenige haben mit 35-40 Jahren keine Gehprobleme. Also spare dir doch deinen ahnungslosen Hate, danke.

 
1
 
2
Kommentar zu Scharfes Messer
Bild des Benutzers reMoNdE1HP

Oh lol schon bei circa der Hälfte des ersten Schnitts habe ich schon aus Spaß zu mir gesagt: "Das ist sicher wieder n Kuchen" und es war sogar der Fall. kiss

 
1
 
0

Gästebuch

Du musst registriert sein, um dem User einen Gästebucheintrag schreiben zu können -> jetzt registrieren
Noch keine Gästebucheinträge vorhanden.