Feed

Haupt-Reiter

NeX

Infos

Die letzten Kommentare

Bild des Benutzers NeX

Sie haben doch Spaß. Nur halt auf Kosten anderer cool

 
1
 
0
Kommentar zu Alles wird gut
Bild des Benutzers NeX

Ich unterschätze Gruppenzwang keineswegs. Hab ich selbst schon oft genug gesehen oder selbst erfahren. In deiner geschilderten Situation ist das natürlich ein schmaler Grat zwischen ´jemanden ermutigen, über die eigenen Grenzen hinaus zu wachsen´ und ´die persönlichen Grenzen zu übergehen´. Das hat der Lehrer aber wohl nicht kommen sehen. Man muss aber auch sagen, dass diese Situation nicht wirklich eine reale Gefahr darstellt. Da ist man als Lehrer vielleicht eher dazu geneigt, einen Schüler "anzustupsen". Wenn es dann aber um Situationen geht, die wirklich lebensgefährlich sein können, wird jeder Lehrer 10 Mal überlegen, ob er jemanden zu etwas ermutigt, wovon er weiß, dass diese Person das nicht will. Das kann nämliche rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. 

Was auf subjektiver Ebene empfunden wird, ist aber natürlich eine ganz andere Geschichte. Armer Schüler :(

Kommentar zu Alles wird gut
Bild des Benutzers NeX

Wenn es dich interessiert, reiche ich dir gerne nach, weshalb das auch für mich gefährlich ist. Auf Klettersteigen ist es ja so, dass man nicht unbedingt festen Untergrund unter sich hat, auf dem man bequem stehen kann. Wenn man also in der Wand hängt und nur kleine Vorsprünge oder Metallstufen zum stehen und halten nutzen kann, geht damit eine Ermüdung der Hände und Füße einher, die es mir im Zweifelsfall nicht mehr ermöglicht, mich selbst zu sichern. Risiko Nr. 1.

In der von mir erwähnten Situation war es auch nicht so, dass ich komplett still stand. Es ging schon vorwärts, aber eben nur seehr sehr langsam. Das behindert wiederrum mich in meinem Kletterfluss, wenn ich alle 2 m anhalten muss um zu warten und beeinträchtigt ausserdem meine Konzentration auf den Berg. Weniger Konzentation aufs Klettern = höheres Risiko zu verunglücken. Risiko Nr. 2.

Daher finde ich es schon angebracht, wenn ich mich darüber beschwere, wenn jemand sich schlecht selbst einschätzt, bzw. der Guide die Person dieses Risiko eingehen lässt.

Hat jetzt natürlich alles wenig mit dem Gif zu tun. Aber irgendwie fühle ich mich dadurch getriggert :D

Kommentar zu Alles wird gut
Bild des Benutzers NeX

Klar, ganz auszuschließen ist das nie und hast absolut recht damit, dass man hier die Situation nicht richtig einschätzen kann. Daher will ich auch nicht IHM absprechen sowas zu tun. Aber es ist generell ein Problem, dass sich Menschen am Berg überschätzen und das auch nicht selten mit dem Leben bezahlen.

Kommentar zu Alles wird gut
Bild des Benutzers NeX

Nein, das meine ich nicht. Aber wenn jemand langsamer, schwächer und ungeübter wäre, dann sollte er seine Aktivitäten anpassen und nicht sich und andere in Gefahr bringen, indem er/sie etwas tut, was ne Nummer zu groß für ihn/sie ist. 

Gästebuch

Du musst registriert sein, um dem User einen Gästebucheintrag schreiben zu können -> jetzt registrieren
Noch keine Gästebucheinträge vorhanden.