Feed

Haupt-Reiter

JohnDoeJersey

Infos

Die letzten Kommentare

Kommentar zu Bitter
Bild des Benutzers JohnDoeJersey

Die Dinger sehen halt auf den ersten Blick recht harmlos aus, weil sie weitgehend lautlos und sanft vor sich hin laufen. Darüber, dass das Ding genügend Kraftreserve haben muss, um bei voller Besetzung zur Rush Hour einige Tonnen Mensch auf einmal nach oben zu wuchten (deutlich mehr als die meisten Fahrstühle, und man kann aufgrund der Endlosnatur auch nichts mit Gegengewichten oder so ausgleichen!) machen die Leute sich halt keine Gedanken.

Kommentar zu Gegenteittag...
Bild des Benutzers JohnDoeJersey

Vor allem ignoriert es das eigentlich wichtige, nämlich auf welcher Seite überhaupt die Beweislast liegt. Die Abwesenheit von etwas zu beweisen ist regelmässig unmöglich (natürlich ist es z.B. möglich, die Abwesenheit einer bekannten Substanz in einer gegebenen unbekannten Materialprobe nachzuweisen, darum geht es nicht, da hier nicht die Existenz der gesuchten Substanz an sich in Frage steht), deshalb liegt die Beweislast (im wissenschaftlichen, nicht im juristischen Sinne) in der Regel bei dem, der die Existenz von etwas behauptet (oder allgemeiner bei dem, der eine positive Behauptung aufstellt). Die Nullhypothese, die Nichtexistenz, ist dagegen die Standardannahme in Abwesenheit eines Existenzbeweises. Ich habe ein unsichtbares rosa Einhorn im Garten stehen, man beweise mir das Gegenteil...

 
0
 
0
Kommentar zu Postmoderne Kunst
Bild des Benutzers JohnDoeJersey

Tetrapack und recyclebar? Diese Kombo aus miteinander verklebten Papier-, Kunststoff- und Metallschichten ist sehr schlecht recyclebar, es gibt zwar Verfahren, um die Papierfasern zurückzugewinnen, der verbleibende Kunststoff-Alu-Sandwich wandert i.d.R. dann aber einfach in die Müllverbrennungsanlage, weil die weitere Auftrennung nicht wirtschaftlich machbar ist. Dagegen ist eine PET-Flasche viel leichter recyclebar. Mehrweg-Glasflaschen klingen erstmal noch besser, laufen aber aufgrund des höheren zu transportierenden Gewichts in der Umweltbilanz im wesentlichen auf plus/minus null hinaus.

 
0
 
0
Kommentar zu Lasst mich rein
Bild des Benutzers JohnDoeJersey

Den Spuren auf der Tür nach zu urteilen macht die das nicht zum ersten Mal...

Kommentar zu Traumhaus
Bild des Benutzers JohnDoeJersey

Kaum zu glauben, aber viele Bundesstaaten und Counties in den USA haben ebenfalls ziemlich strikte Bauvorschriften. Und anders als hier gibt es dort meist sogar einen staatlichen Inspektor, der nicht nur neugebaute Häuser überprüft, sondern auch bei jedem Hausverkauf erfolgt eine erneute Prüfung. Dabei wird nicht nur die Statik geprüft, sondern z.B. auch die Elektrik

Ein hiesiges klassisches Fachwerkhaus ist was die Statik angeht auch nicht soviel anders als die in den USA übliche Holzrahmenbauweise, der Hauptunterschied ist, wie die Flächen zwischen den Balken ausgefüllt werden.

 
0
 
0

Gästebuch

Du musst registriert sein, um dem User einen Gästebucheintrag schreiben zu können -> jetzt registrieren
Noch keine Gästebucheinträge vorhanden.