Feed

Haupt-Reiter

Inschenör

Infos

Freunde

Die letzten Kommentare

Kommentar zu Windig
Bild des Benutzers Inschenör

Das ist auch die erste Frage, die man mir immer über meinen Wohnort stellt.

 
1
 
0
Kommentar zu No title #144810
Bild des Benutzers Inschenör

Bitte in besserer Auflösung. Bei dme ganz rechts bin ich mir nicht 100% sicher.

 
0
 
0
Kommentar zu No title #135834
Bild des Benutzers Inschenör

Absoluter Irrglaube.

 

- Eigenheimbesitzer mit Kapital können auf morderne Heizungen umrüsten. 30qm Wohnungsmieter müssen bezahlen, womit der Vermieter heizt

- E-Autos sind wesentlich teurer als gebrauchte Verbrenner. Ladesäule zu Hause geht nur bei eigenheim. Also nur eine Alternative für besser gestellte. Geringverdiener kommen um einen Diesel/Benziner kaum herum (zumal umweltfreundliche Kraftstoffe nicht gefördert werden, aber E-Autos. Diese könnten aber NAHEZU SOFORT eingesetzt werden)

- Reiche können auch den Mehrpreis verkraften (haben ja oft auch sprittschleudern). Ärmere können noch im Stadtpark Urlaub mitm Rad machen.

- Bestehende Fahrzeuge sind am Umweltfreundlichsten, wenn sie sol lange wie möglich genutzt werden (erstrecht mit synthetischen Kraftstoffen). Nicht, wenn sie durch neue E-Autos ersetzt werden.

 

Die These hinkt von vorne bis hinten. Sie vergrößert nur die Schere zwischen Arm und Reich und erschwert arbeitslosen den Einstieg in den Arbeitsmarkt.

 
0
 
0
Kommentar zu No title #135834
Bild des Benutzers Inschenör

- Ich scheine in einer miesen Gegend zu wohnen. Hie habe ich in diesem Jahr noch nie unter 148ct/L getankt...meistens über 150ct/L

- Hat trotzdem nichts mit meinem Post zu tun...dieser Statistik nach konnte man letztes Jahr fast 18ct günstiger tanken.

Der Umweltnutzen bleibt fraglich.

 

 

 
0
 
0
Kommentar zu No title #135834
Bild des Benutzers Inschenör

Hätte ich mal vor der CO2 Abgabe machen sollen yes

 
0
 
0

Gästebuch

Du musst registriert sein, um dem User einen Gästebucheintrag schreiben zu können -> jetzt registrieren
Noch keine Gästebucheinträge vorhanden.