Feed

Haupt-Reiter

Gregg

Infos

Die letzten Kommentare

Kommentar zu Eisberg macht Faxen
Bild des Benutzers Gregg

* Der IPCC hat sich deutlich öfter geirrt, als er korrekt gelegen hat

* Es gibt ebenso positive Auswirkungen des erhöhten CO2 Gehalts in der Atmosphäre:

https://www.nasa.gov/feature/goddard/2016/carbon-dioxide-fertilization-greening-earth

* Die Gefährdung unseres Lebensstandards ohne großartige Rücksichten

sicherlich sollten wir zu fossilen Energieträgern Alternativen finden; Alleine schon aus Gründen der Unabhängigkeit und auch in Anbetracht dessen, dass diese keine dauerhafte Lösung sind. Ein planloses Abschalten von Kohle + Kernkraft ohne alternative Redundanzien bereit zu haben, kann aber auch nicht die Lösung sein. Ich weiß ja nicht, wann du das letzte mal auf deine Stromrechnung geschaut hast, aber ich zahle bald 25% meiner Miete nur für Strom.. zzgl. Heizung+Warmwasser; und das mit gerade mal 2 Personen im Haushalt

* Die Annahme eines linearen, oder gar exponentiellen, Einflusses des CO2 Gehalts in der Atmosphäre auf die Temperatur erachte ich als unwahrscheinlicher, als einen logarithmischen (Diminishing returns.. es gibt nur soviel Strahlung, die von CO2 Molekülen aufgefangen und als Infrarot wieder zurückemittiert werden kann)

* Ich erinnere mich noch an eine nachträgliche "Anpassung" eines Rückstrahlungswertes (185 W/m² auf 215 W/m², wenn ich mich recht entsinne) der Erdoberfläche, um Diskrepanzen zwischen Modell und Realität zu überbrücken; ohne das darauf explizit hingewiesen wurde.

* Der Klimawandel (der auch ohne Menschen stattfinden würde.. sicherlich in anderer Form) wird als Ausrede benutzt, um die Regierung noch weiter auszubauen und ihr noch mehr Macht zukommen zu lassen in einer Zeit, in der wir von allem weniger brauchen: Weniger Bürokratie, weniger Überwachung, weniger Staatsgewalt, weniger Zentralisierung

 

Von mir ist übrigens kein Downvote; Nur eine Erklärung, wieso andere nicht so gut auf den IPCC und die entsprechenden Anhängsel zu sprechen sind..

 
0
 
0
Bild des Benutzers Gregg

Musste lachen :D

Allerdings trifft die Betonmischung nach ~3 Sekunden hörbar auf dem Boden auf.. das wären dann ~45m und eher näher an den 64m ;)

 
3
 
0
Bild des Benutzers Gregg

Ich hätte noch was neueres für dich:

 

https://en.wikipedia.org/wiki/Rofecoxib

 

In September 2004, Merck voluntarily withdrew rofecoxib from the market because of concerns about increased risk of heart attack and stroke associated with long-term, high-dosage use. Merck withdrew the drug after disclosures that it withheld information about rofecoxib's risks from doctors and patients for over five years, allegedly resulting in between 88,000 and 140,000 cases of serious heart disease.

 
0
 
0
Bild des Benutzers Gregg

https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2022.01.11.22269045v1.full.pdf

 

Group 1, omicron

N =  52,297, cases with Omicron variant infections

Hospital admissions, 235 (0.5%)

Mean follow-up, 5.5 days

88 admitted

ITU, 7

Ventilated, 0

Deaths, 1

Length of hospital stay, 3.4 days (70%) less than delta

 

Damit du aus deiner mediengemachten Angst mal rauskommst..

 

 

Ich nehme deine Entschuldigung übrigens an.

Bild des Benutzers Gregg

https://de.wikipedia.org/wiki/Thalidomid

 
1
 
0

Gästebuch

Du musst registriert sein, um dem User einen Gästebucheintrag schreiben zu können -> jetzt registrieren
Noch keine Gästebucheinträge vorhanden.