Feed

Haupt-Reiter

Burnsley

Infos

Freunde

Die letzten Kommentare

Bild des Benutzers Burnsley

Keine Daten aber einen Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Einscheiben-Sicherheitsglas

Thermisch vorgespanntes Glas ist wirklich krass. Hatte mal das Vergnügen eine etwa 4x3 m Scheibe ensorgen zu dürfen. Haben wir mit in den Container geschmissen aber sie ging nicht zu bruch. Diese Lag an den Seiten auf irgendwelchem Gerümpel, also haben wir ca 150kg Elemente aus Holz darauf geworfen. Und wieder nix, nur war diese danach ziemlich durchgebogen. 

Ein Fäustling mit ordentlich Wucht, brachte diese dann zum bersten. Das Glas ist locker 30m weit geflogen, beeindruckend und erschreckend zugleich sad

 
0
 
0
Kommentar zu One Shot Kill
Bild des Benutzers Burnsley

cool

 
0
 
0
Kommentar zu One Shot Kill
Bild des Benutzers Burnsley

Schön, dass Du zu wissen scheinst wie ich das meine. Es geht einfach um die Tatsache, dass ich als unbeteiligter eine Verfolgungsjagt sehe und stoppe mit brutalen Mitteln den flüchtenden....vielleicht ist er ja auch das Opfer? Kann der Herr mit dem Einkaufswagen nicht wissen, bzw wir nicht.

Zu deinem bsp.: Wenn ich einen Amokläufer/Terroristen dadurch stoppen kann ihm von hinten abzustechen, würde ich das wohl tun (vorrausgsetzt man traut sich dann, reden kann man ja viel), dass würde ich mit mir vereinbaren können und auch vor Gericht vertreten. Allerdings sind so schwere Straftaten recht selten, die Chance das ein Dieb an einem vorbei läuft ist doch viel höher. Leider wird mit dem ganzen Zivielkurage gerede den Leuten eingebläut, jedes Mittel zu benutzen.

Für deine Sachliche Antwort, bekommste auch nen grünen :)

 
3
 
0
Kommentar zu One Shot Kill
Bild des Benutzers Burnsley

Und das ist auch gut so. Sonst wären wir ein Land voller Selbstjustiz. Es gibt Organe, die sich um die Festsetzung kümmern. 

Wenn ich was schlimmeres anstellen muss, um jemanden zu stoppen, ist das wohl das falsche Mittel. 

 

jemand klaut ne Packung Kaugummi und man bricht ihm die Beine dafürbroken heart. Jemand der wegläuft ist defensiv eingestellt. Wenn jemand aktiv einem anderen Schaden zufügen möchte sieht das in meinen Augen wieder anders aus. ...Wenn ich sehe, dass jeamand einen anderen Angreift (Opfer ist ja i.dR. m/w/d schwächer), würd ich auch härtere Mittel in betracht ziehen, eben so, dass ich mit mir im Reinen bin und auch vor Gericht dahinter stehen könnte. Ist leider sehr Situationsbedingt.

 
5
 
7
Bild des Benutzers Burnsley

Ich habe früher in Rettungsdienstkreisen gearbeitet und kann dir bestätigen, einen RTW als Taxi ansehen, zieht sich durch alle Altersgruppen. 

Ebenso ein Wehwehchen die ganze Woche haben und nicht zum Arzt gehen um dann bei Nacht oder am Wochenende in die Notaufnahme zu besuchen. 

 
0
 
0

Gästebuch

Du musst registriert sein, um dem User einen Gästebucheintrag schreiben zu können -> jetzt registrieren
Noch keine Gästebucheinträge vorhanden.