Feed
×

Fehlermeldung

Notice: Undefined index: und in _inw_videofield_add_meta() (Zeile 156 von /var/www/florence.isnichwahr.de/htdocs/sites/default/modules/inw_videofield/inw_videofield.module).
Kommentare
Da hat The Dude Recht...
Aus welchem Film ist der Song der da im Hintergrund läuft? Kommt mir total bekannt vor, aber ich hab keinen Plan, woher...
@Dookie: Das war doch einer der ersten Folgen von Heroes oder nicht?
Lol, die Szene am Ende, wo man von unten den Hubschrauber ins Hochhaus krachen sieht: da sahen die Explosionen in Duke Nukem 3D ja schon fast besser aus! :rofl: PS: Das mit dem Chinesen ist übrigens eine der ersten Folgen von 4400. :)
@YouTube, aber nicht im Strassenjargon ;)
Scheiße, das bedeutet ja, dass wir die ganze Zeit vom Fernsehen belogen werden!!!
Mille Miglia = 1000 meilen oder Beispiel römische Zahlwörter M steht für Mille und daher auch für 1000 :prof: Die allgemene Abkürzung für Millionen ist Mio.
krass was alles geht^^
1: kostet ja auch mehrere Mille, 2: sag ich auch Mille zu Million und nicht Tausend Oo Tausend sind doch Riesen Oo du hörbel ? Ja wer weiß vlt gibts bald echt keine schauspieler mehr, aber das wär nicht deren schuld sonder unsere ^^ wenn wir kein problem damit haben, dass da keine mehr sind warum sollt man noch 20 mille ;) für Angelina Jolie ausgeben obowhohl sie nicht mal schauspielern kann :p .
Die sollten die Schauspieler noch komplett animieren :) Jeden schauspieler fotografieren und dann in zukünftigen produktionen einfach die gesichter über irgendwelche Polygonmännchen kleben. Spart noch mehr kosten :D
mille = 1000 du hörbel
... klasse was alles möglich ist... UND kein Wunder das en Film dann mehrere Mille kostet! :prof:
warum fahrn die dan in der weltgeschichte herum um einen film zu drehn?
Hätte ich wirklich nie gedacht, dass die mittlerweile SO viel mit Green-Screen machen... Da braucht man ja bald wieder "echte" Schauspieler, die sich vorstellen können, was auf der grünen Wand sein soll und richtig drauf reagieren! ;-) Aber mal ehrlich... sogar die Straßen in New York werden gefaked, obwohl man eh in NY dreht? Schon irgendwie krass... Freilich... müsste man wegen nem einzigen Dreh schon wieder ne Straße sperren und alle Schaulustigen davon abhalten, über die Stars herzufallen. So ist das schon praktischer. Erst die Location filmen und dann einfügen. Hat sich das mit den Statisten schon erledigt und die Schauspieler können im ruhigen und warmen Studio werkeln. Teilweise wirklich so gut gemacht, dass es wirklich nicht auffällt. Cooles Video! Und E.S.Posthumus rulen alles wech! HARR! 8)
Hiro Nakamura beschde! :)) geschaaafft!!

Gerade Hot