Feed
Kommentare
omg, ich sag nur galileo mystery
Oh gott optische Illusionen...da hat jemand mit Wörtern gespielt...
@Schwammerl: hab ich mir au gedacht ^^ aber sieht ganz nett aus :D
lol....gut, dass möp es (wenn auch falsch) erklärt hat. sonst hätt ichs für zauberei gehalten.
Blooooß keeeeinnnneee Heeektiiiiik, allleeesss gaaaaanz laaangsam... Man ey! Was istn mit dem los, kann man sich noch langsamer bewegen?
ich finds ok, kannte es noch nicht DIE MACHEN DAS SICHER AUCH MIT PORNS!!!! 0o
hmmm... weißes Hemd, Ventilator. Sehr verdächtig.
ach egal trotzdem gut ^^
sechs frames xor-verknüpft mit der schablone
ich denke schon, dass das eine optische Täuschung ist. Der Betrachter bekommt den Eindruck, dass er ein sich bewegendes Bild sieht - obwohl es sich eben nicht bewegt. Das Gehirn verbindet unterbrochene Linien automatisch und stellt dadurch sinnvolle und bekannte Bilder her. Uns kommt das Bild dann vor wie ein Pferd hinter schwarzen Balken, weil uns das logischer erscheint als komische schwarze Linien. Wenn man die Folie nicht benutzt, kann das Gehirn keine Frames ausmachen, da die zusammengesetzten Linien gar zu abstrakt sind, um etwas erkennen zu können. Eigentlich ist das nichts besonderes und ich finde es lächerlich, wie der Typ einem das eine Minute lang erklärt. Cooler effekt, aber wie gesagt, sowas gab es früher in Kelloggspackungen.
jegliche erklärungsversuche sind zu unterlassen, diese beleidigen die intelligenz der leser :)
das sind weder optische illusionen noch interferenz... die folie hat einfach nur schwarze linien drin die das abdecken was man nich sehn soll und wenn mans rüber schiebt deckts was anderes ab
möp, du meinst wohl Interferenz und damit hat das so ziemlich gar nix zu tun Oo
@möp: da is nix mit Interferenz.
Wie lahmarschig kann man eigentlich noch vorführen.

Gerade Hot

90%
229
1

They see me rollin...

91%
188
0

Mhm...ja...sag bloß