Feed
Top Kommentare
@Edit Apple ist eh scheiße :eek:
Macht es mich zum Rassisten, wenn ich eine Blechdose mit Faden nebst Apfel erwartet habe? :OoO:
Kommentare
verstehe den zusammenhang nicht mit den Türken?? :OoO:
@DerHunne ich geh einfach mal davon aus, dass du nicht trollst - es ist "bekannt", dass man in der Türkei "Markenware" zu Preisen bekommt, die theoretisch gar nicht möglich wären...hier spielt der Titel wahrscheinlich drauf ab :P
Für so eines würd ich glatt meine Niere verkaufen. url
Wär ein gutes Ostergeschenk gewesen :ugly:
:OoO: wie oft er es wohl versucht hat aufzuladen :facepalm:
Mal für die ganzen Applejünger da draußen: Apple hat eine Umsatzrendite >50%. Das heißt, wenn ihr euch ein Iphone für 600 kauft, verdient Apple daran über 300 Euro.. Und im Umkehrschluss bedeutet das ebenfalls, das euer Gerät nichtmal 300,- an Material und Arbeit wert ist. Nuff said.
@Gregg Son Quark.. Wenn Crashtests überflüssig sind, dann kannst du dir ja ohne Probleme einen Brilliance BS6 kaufen.. http://www.youtube.com/watch?v=_ULm6QrC428 Das Iphone hat: - kein Flashsupport - keine austauschbare Batterie - keine austauschbare Memorycard Und wasweißich was dem Ding sonst noch fehlt. Ein Topprodukt!
@Edit Galaxy S2:Unverbindliche Preisempfehlung: 649,00 €iPhone 4S:Unverbindliche Preisempfehlung: 629,00 €Beide Preisangaben laut Hersteller.Nun die Benchmark-Testergebnisse:http://allaboutsamsung.de/2011/10/samsung-galaxy-s2-vs-iphone-4s-benchma... sind ohne Frage beides Top-Geräte für die man eben einen gewissen Preis zahlen muss.Es zwingt einen ja keiner dazu, ein Android (hier Samsung) oder Apple Gerät zu kaufen.Bei diesen High-End-Geräten (egal ob Apple- oder Android-Gerät) kann man wohl nicht sagen welches jetzt besser oder schlechter ist... jedes Gerät hat seine Vor- und Nachteile und letztendlich entscheidet dann doch der persönliche Geschmack ;-) Und die "Sturztests" finde ich etwas "überflüssig"... Wenn das das entscheidende Kaufkriterium sein sollte, dann fahren demnächst wohl nur noch Panzer über die Straßen, da diese bei einem Auffahrunfall den geringsten Schaden davontragen :P
@Gregg Steht sogar in deinem Artikel drin und ist gravierender, als ich es gedacht hätte.. Nach Angaben des US-Marktforschers iSupply kostet ein iPad2 den Konzern in der Herstellung rund 330 Dollar - inklusive Material und Fertigungskosten. Verkauft wird das iPad für bis zu 679 Dollar. Beim iPhone 4 ist die Diskrepanz noch größer: Hier kostet die Herstellung laut iSupply rund 180 Dollar. Im Laden kostet das Gerät bis zu 739 Dollar. Habe den Begriff mit Umsatzrendite etwas unglückglich gewählt.. ich meinte die Bruttohandelsspanne (Also Unterschied zwischen Herstellungskosten und Verkaufspreis).. Man verzeihe mir; Ich bin kein Wirtschaftler.. ^^
@Gregg Gott bei dem Video tuen die so als ob sie nicht damit gerechnet hätten, dass das Handy runterfällt, so blöd muss man erstmal sein..
@Gregg Wer mit Geld nicht umgehen kann, ist entweder nicht reich (ergo: du lügst) oder ist ein verwöhntes, neureiches Einzelkind. :rolleyes2: Aus Alternative eins ergibt sich dann, dass teilweise ein Jahr und länger auf ein nutzloses, minderwertiges Stück Plastik gespart wird (Iphone 4 steigt als allererstes Handy bei Belastungstests aus - War ein Temperaturbelastungstest.. find ich grad nichmehr) und dann wäre natürlich noch das Video genannt: http://www.youtube.com/watch?v=x9xiC6s6jE0 Aber wir leben in einem freien Land. Deswegen kann und werde ich dir nciht vorschreiben, für was du dein Geld zum Fenster rauswirfst. ;)
@Gregg Wir Apple Jünger scheissen aufs Geld weil wir genug davon haben! ;)
@Gregg @pommes: Apple erzeugt allerdings keinen ideelen Wert. Apple klaut Ideen, vermarktet sie sehr gut (das einzige, was dieser Konzern wirklich gut kann) und verkauft dann fremde Ideen zu einem überteuertem Preis. Außerdem stellt Apple nunmal Produkte her und keine ideelen Werte.
@Gregg http://files.shareholder.com/downloads/AAPL/1783392639x0x536523/381559d7... Q1FY12 10Q 01.25.12.pdf Net Sales: 46.333,- Cost of Sales: 25.630,- Gross margin: 20.703,- Macht nach Adam Ries und Eva Zwerg 43%.. nicht ganz 50.. Auf ntv hab ich mal zur Telebörse beiläufig einen Beitrag über Apple gehört und ich könnte schwören, dass da gerade über die Traumrendite von über 50% gesprochen wurde.. 2010 waren es übrigens auch bereits 38%. Deswegen frage ich dich jetzt: wo sind deine 24% (was auch schon recht viel wäre) hergekommen? Zum Vergleich: BMW, die ebenfalls stark in der Forschung involviert sind und qualitativ hochwertige Produkte herstellen, hat in den ersten drei Quartalen 2011 50.472,- Euro Umsatz gehabt bei einem Gesamtvorsteuerergebnis von 4.013,- Euro, was gerade einmal 8% Umsatzrendite entspricht. http://www.bmwgroup.com/d/0_0_www_bmwgroup_com/investor_relations/finanz... Das sind normale Zahlen. Was Apple abzieht, ist die Veranschaulichung der Weisheit: "Das meiste Geld verdient man weder mit harter Arbeit noch Glück, sondern mit der Dummheit der Menschen." Alle Angaben in Millionen Euro.

Gerade Hot

100%
2132
2

iNW-LiVE Daily Picdump #161021

88%
2458
3

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #161021