Feed
Kommentare
@dodo Stimmt, je größer , desto aua. Im Zweifelsfall reicht die Hauskatze im Gesicht, weil man sie mal wieder von irgend einer imaginären Tätigkeit aufgeschreckt hat :DD
also einen luchs zu erkennen ist eigentlich ganz einfach. ich würde auch vermuten dass des vieh ausgestopft ist. und wildkatzen gibt es durchaus. sogar in unseren breiten. die sehen aber eher aus wie ne streuner hauskatze mit dickem fell... @Tigger: ich würd mir je weder nen luchs noch nen geparden halten wollen. mir würd ne kleine katze schon reichen die einen dann hinterrücks kratzt und beißt. je größer die katze desto größer das aua ;)
Ich tendiere auch zu ausgestopften Luchs...
auf jedenfall ein geiles Photo ob Photoshop/ausgestopft oder nicht ;)
@lol Mit einem Gepard ? Vermutlich kein größeres Problem als mit einem Luchs. Geparden wurden früher im Orient als Hauskatzen gehalten, da sie sich sehr gut zähmen liessen und sich - im weitesten Sinne, es sind Katzen :) - anpassten.
Endlich eine Katze für Todd !
ist nen stofftier und photo sho pmacht den rest ;)
FAKE! es gibt keine Wildkatzen!
Was für Yoddy: Also die Pinselohren deuten schon sehr auf einen Luchs.
Na, wenn das mal nicht ausgestopft ist.
was für ein geiler elefant :prof:
is irgendwie immer so wenn ein Tier bild gepostet wird,und man das tier nicht wirklich kennt,das dann jeder meint es zu kennen und sich dabei ja sicher ist^^
Norwegische Waldkatze Geile Katzen..
voll süß das vieh! das sollte der typ mal mit einem geparden versuchen.
luchse finde ich voll cool irgendwie

Gerade Hot

88%
470
1

No title #298488