Feed
×

Fehlermeldung

Notice: Undefined index: und in _inw_videofield_add_meta() (Zeile 156 von /var/www/florence.isnichwahr.de/htdocs/sites/default/modules/inw_videofield/inw_videofield.module).
Kommentare
QUOTE Als Sensemann sollte man sich doch auch befreien können! So, und jetzt im Chor: "tot" ist der Zustand, "Tod" (oder im inet auch kleingeschrieben als "tod") ist das Ableben. Sorry, fürs Pienzepienz, aber ich bin sicher nicht die einzige, die grad an die Decke geht.
^^ also ich finds recht interessant, auch wenn ichs wohl nie brauchen werd...
[QUOTE=Gregg;393679]Mööp! You fail Du kannst mit deiner Beinkraft maximal zwischen 2- 8 m/s ausgleichen.. allerdings bewegt man sich in sonem Fahrstuhl schonmal mit bis zu 70 m/s.. von daher bringt der Sprung keinen großen Unterschied. Das beste in so einer Situation ist, sich so flach wie möglich auf den Fußboden zu legen, da die Kraft, die durch den Aufprall ausgelöst wird, so auf eine relativ große Fläche verteilt wird.[/QUOTE] Macht doch ein neues Video: Wie man einen Liftabsturz überlebt. :P
QUOTE Mööp! You fail Du kannst mit deiner Beinkraft maximal zwischen 2- 8 m/s ausgleichen.. allerdings bewegt man sich in sonem Fahrstuhl schonmal mit bis zu 70 m/s.. von daher bringt der Sprung keinen großen Unterschied. Das beste in so einer Situation ist, sich so flach wie möglich auf den Fußboden zu legen, da die Kraft, die durch den Aufprall ausgelöst wird, so auf eine relativ große Fläche verteilt wird.
ja so ein move würde doch viel zu lange dauern sodass der andere noch zeit zum abdrücken hat und desswegen find ich das vid zwar interressant aber nicht wirklich hilfreich für solche sitiationen
Langweilig ! >_<
"try them" :D:D war schon oft in soner situation, da hätt ich das gebraucht :P is aber echt interessant
Absolut Realitätsfremd. Lächerlich.
Also beim zweiten Fall wo der "Geiselnehmer" den am Hals festhält, veruscht der Typ mit dem linken arm die Waffe zu drehen und auf den "Geiselnehmer" zu richten.....das is für mich der einzige "Griff" der auch in einer echten situation B umbedingt zu empfehlen ist. Da man so keinerlei Kraft enwickeln kann um die waffe "richtig" wegzudrücken. Alle anderen Griffe funktionieren wircklich wirkungsvoll auch wenn der gegner nicht so schnell nachgibt. Aber geht son Griff ins leere sitzt man metertief in der scheisse. :D
echt cool ich würde aber auch gerne ein video sehen wie man jemanden bewaffnet
Man kann auch bei der Situation Geiselnahme einfach mit voller Wucht mit deinem Hinterkopf im auf die Nase hauen, dann ist man (meistens) aus der Schussbahn, dann Waffe schnappen Oder Kopf runter-> Hacke in die Eier
echt nette tipps! aber zwei fragen: ich habs erfolgreich durchgezogen und der eine kidnapper hat sich selbst erschossen; die frage: wie reagieren seine komplizen? zweite frage: kann der noch ein video machen, in dem er mir zeigt, wie ich ganz schnell die große menge an kot aus meiner unterhose bekomme, die ich mir reingesetzt habe, als mir der kidnapper die knarre an den kopp gesetzt hat? nein, mal ehrlich: wenn man mit dem fahrstuhl abstürzt, muss man auch nur kurz vorm aufprall hochspringen und man überlebt. vorausgesetzt man hat nen dicken schädel und hält die einstürzende decke ein.^^ ich denke, wenn man nich an solche situationen gewöhnt ist, kann man da gar nicht reagieren, weil der stress einfach zu groß is...
@Eidgenoss: Ich glaub, du meinst "Zwei sind niocht zu bremsen", als Hill gegen den Supergangster pokert und ihm es dann zu blöd wird, als Hill ihn abzockt, zieht er einen Revolver. Hill meint nur: "Hey, zeig mal" und zieht ihm die so nebenbei aus der Hand, muahahaha, eine geile Szene!
das sollen die mal mit farbkugeln oder so machen, sodass der andere abdrücken kann, dann will ich mal sehen ob des so richtig funktioniert
ihr müsst euch den ablauf ja auch viel schneller vorstellen... das geht blitzschnell, wenn man das richtig macht ^^ @glaswasser, da spielt ein klein wenig ironie mit ;)

Gerade Hot

100%
3775
5

iNW-LiVE Daily Picdump #090420

87%
216
0

No title #097360

88%
1899
3

No title #092900