Feed
×

Fehlermeldung

Notice: Undefined index: und in _inw_videofield_add_meta() (Zeile 156 von /var/www/florence.isnichwahr.de/htdocs/sites/default/modules/inw_videofield/inw_videofield.module).
Kommentare
Ich schu sicher kein 51 Minuten lange Video hier. Wenn ich das wollte, guck ich lieber fern...
@huggy bear achsooo na dann sei dir vergeben :D @Fery Was für "Spulen"?? Was sind in deinen Augen den RFID-"CHIPS"
Und Orverl hats nicht Gesehen: Na ja überwachung gabs immer schohn die frage ist nur ab wan sie Ilegal ist. Haben grossunternehmen .z.b. verbiligtes Benzin und der Arbeiter Ist eine Woche Krank und tankt sein Auto nach Gesundung erneut. Wird ihm die Frage gestelt wiso er soviel Benzin verbraucht hat als er Krank war. Weiter Glaube ich, diese Technologie mit den Spulen ist veralltet. Es giebt doch Nanochips welche sich in Materialien einbringen lassen und eventuell sogar mit dem Stuhlgang ausgeschieden werden könten. Na ja wens den so weiter geht werden die Bösen aussterben oder legal als Börsenheinzels rumhampeln.
Wurde schon in diesen Zeitgeist Filmen erwähnt Im dritten Film glaub ich [url=http://www.isnichwahr.de/r44516715-zeitgest-jesus-loose-change-wtc-versc... (Jesus), Loose Change WTC ...Verschwörungen - Fun Videos bei iSNiCHWAHR.de[/url] Naja nicht so dolle son Ding... ich hab jedenfalls kein Bock drauf
@ aphex ich meinte es eigendlich ironisch.
ich finds erschreckend. zb der eine punkt, wo der mensch vom computer und nicht umgekehrt gesteuert wird. da ist soviel potenzial zum missbrauch. ich nenn das stasi 3.0
Ich finde es viel erschreckender das in Spanien und den USA den Menschen schon solche Teile unter die Haut gepflanzt werden. Der CCC hat es schon geschaft die Daten von einem Chip auf den anderen zu übertragen. Womit es dann möglich wäre unter einer falschen bzw. geklauten Identität rum zu laufen da diese Chips den Ausweis bzw. Reisepass ersetzen sollen. Unser Innenminister meinte zu dem Thema, das sobald man ins Ausland reist die Daten nicht mehr geschützt sind: Dann muss man halt Daheim bleiben. (Ich glaube es war der ehemalige) Ich bin auf die Entwickling gespannt. Es gab mal ne gute Doku auf ARD (find sie nicht mehr) Da ging es darum das z.b. Epileptiker keine Arbeit finden ausser sie gehen Verträge ein die unter anderem einen Ernährungsplan beinhalten. Weicht man davon ab kommt man nicht einmal mehr zum Arbeitsplatz da die Tür per RFID öffnet - sprich gekündigt. Auch Versicherungen und Krankenkassen werden das nicht unbeachtet lassen. Natürlich bringt es viele Vorteile, jedoch sind die meisten Vortschritte - Rückschritte. @huggy bear Wäre es in 50 Teilen wärst du bestimmt der erste der schreit warum a: nicht alle teile gepostet wurden oder b: warum es überhaupt geteilt wurde....
toll warum is diese vid in einem ganzen stück und nich in 50 weitere stücke aufgeteilt so wie es mit allen anderen auch gemacht wird ?
Schön und gut aber wenn mal was kaputt geht weiß wieder kein Schwein wie man es reparieren kann und umso komplizierter die Technik umso größer ist hinterher der Ärger.
lassen sich die chips mit einem magneten killen.. wie zum beispiel bei HDD's?
Goldene Zeiten für Informatiker.
das konzept is doch uralt. das prinzip kommt aus japan und kennt man auch unter dem tag "kanban"
Teilweise sinnvoll die Technologie. Aber bitte nur bis die Produkte im Laden stehn danach nichmehr. Wenn das alles mit RFID gemacht wird sind bald alle menschen nur noch paketzusteller oder sitzen in nem Zentrum das alles überwacht
Immer dieses erbärmliche Gekrächze der Technikfeindlichen. JEDE Technik hat Vor- und Nachteile. Und RFID hat für mich mal massig Vorteile, von daher: Tolle Sache! Wenns nach euch geht würdet ihr doch am liebsten gleich das Internet abschaffen.
naja man reisst das teil ab (strichcode dings), und klaut die ware ^^ das wär die einzige lösung :P in videospielen is das übrigens in den CD-Hüllen versteckt. da geht dat nich :( un in schokoriegeln gibts so dinger (noch) nich ^^

Gerade Hot