Feed
Top Kommentare
@tjaerk: kunst muss aber nicht permanent auf der haut bleiben. wenn man unbedingt auf den körper malen will, kann man das auch ohne dass es ewig hält (und es sieht auch sehr schön aus). ich finde die menschen einfach primitiv, die sich ein tattoo machen lassen, nur weil es gerade mode oder "cool" ist, und dabei die langfristigen folgen einfach ignorieren.. sry das ist meine meinung, und btw: ich bin ein sehr toleranter mensch. ich sage ja nicht dass sie sich keine tattoos machen lassen dürfen, ich finde es einfach primitiv ;)
die wenigsten lassen sich aus persönlichen Geschmack tätowieren. Es spielt fast immer die Umwelt die Hauptrolle bei der Entscheidung ob tätowiert wird. Von den betroffenen ;) wird das oft nicht registriert. Bewusst oder unbewusst. Ich glaube bei den meisten ist es nichts anderes als ein piercing oder gar ne andere Frisur.
Kommentare
ich schließe mich der Meinung von XTREME an. bin selbst an armen und beinen zu gehackt und von mir kann ich auch sehr stark behaupten das ich nicht primitiv bin. die Einstellung von den Menschen die immer noch behaupten alle tätowierten Menschen kommen ausm Knast finde ich primitiv und bemitleidenswert.für mich is das tätowieren wie eine Droge einmal angefangen kommt man nicht so schnell von weg. und nur eine mode ist diese kunst mit sicherheit nicht.
tattoos aus "modegründe" machen viele tattoowierer gar nich ... bei tattoo - eine familie sticht zu (dmax) rief eine an die wollte "so ein armtattoo wie pamela anderson" , und der sagte "ja klar geh nach hause" ... mit solchen tattoos da wirste ausglacht :rofl:
die wenigsten lassen sich aus persönlichen Geschmack tätowieren. Es spielt fast immer die Umwelt die Hauptrolle bei der Entscheidung ob tätowiert wird. Von den betroffenen ;) wird das oft nicht registriert. Bewusst oder unbewusst. Ich glaube bei den meisten ist es nichts anderes als ein piercing oder gar ne andere Frisur.
Die einzigen primitiven die ich hier sehe sind diejenigen die mit Tattoos gleich asozialität in Verbindung bringen. Ich hab auch Tattoos auf dem Rücken und auf dem rechten Oberarm. Tattoos sind schon seit Jahrhunderten als Kunst anerkannt gewesen, nur das Gesellschaftliche Bild des schönheitsideals kann sich damit nicht anfreunden, sowas ist primitiv.
@dru27: primitiv is ja wohl a bissl was anderes. ich bin selbst tätowiert (2 komplette arme, und ein bein) und ich maße mir auch an, mich selbst als NICHT-primitiv zu bezeichnen. tolerant sein heisst aber auch dass man menschen nicht nach alten gepflogenheiten einkategorisieren sollte, sondern einfach ein bisschen mehr interesse und wissen bekundet. wenn du ahnung hättest, wovon du sprichst, dann würdest du das wort "mode" gar nicht erwähnen. menschen die tätowierungen zwecks modebewusstsein wollen, denen gehört auch nicht geholfen. es gibt aber auch noch ein leben ausserhalb des von medien und werbung gecasteten images "moderne".
Was war da denn los? ja! Man weiss es nicht... äääähm!!!
@KillerEnte Das "Weglasern" von Tattoos beschränkt sich darauf dass man mit nem Laser die in der Unterhaut verkapselten Farbpartikel aufbricht, und hofft dass der körper die Trümmer dann ausscheidet. Kann funktionieren, oder auch nicht und sieht meistens hinterher scheisse aus. Und braucht im Schnitt 8 Behandlungen. Das was man hier sieht war unter Garantie keine richtige gestochene Tätowierung.
[QUOTE=RedCloud;452020]Ich hasse Tätowierungen[/QUOTE] Ich auch! Die Schweine haben mir früher immer mein Essensgeld in der großen Pause geklaut!
@tjaerk: kunst muss aber nicht permanent auf der haut bleiben. wenn man unbedingt auf den körper malen will, kann man das auch ohne dass es ewig hält (und es sieht auch sehr schön aus). ich finde die menschen einfach primitiv, die sich ein tattoo machen lassen, nur weil es gerade mode oder "cool" ist, und dabei die langfristigen folgen einfach ignorieren.. sry das ist meine meinung, und btw: ich bin ein sehr toleranter mensch. ich sage ja nicht dass sie sich keine tattoos machen lassen dürfen, ich finde es einfach primitiv ;)
Was für eine Enttäuschung! Als ich die Überschrift las, dachte ich, dass da einer mit einer Machete das tätowierte Gliedmaß einfach abschlägt. Das (!) wäre schnell.
@dru27 wenn hier jemand primitiv ist, dann bist du das. die einen sehen es als kunst an, die anderen nicht. von toleranz hast du wohl nix gehört, was? wer weiss, was du alles geil findest, wo andere sagen, es sei zutiefst abstoßend. ich finde manche tätowierungen echt gut, aber würde mich selbst nie anfreunden können mit sowas permanentem an der haut. denke auch, dass dieses tattoo im video eher oberflächlicher natur war.
menschen die sich tätowieren lassen sind eh irgendwie primitiv.. schade dass sie sich die tatoos wieder weglasern lassen können.
ich kann mir vorstellen dass das sogar so geht ich meine nen bisschen Rückstände bleiben da ja noch, und davon das man nen Tatoo "weglasern" kann hab ich auch schon gehört
@RedCloud , Wayne ?
Ich hasse Tätowierungen

Gerade Hot

100%
1654
2

iNW-LiVE Daily Picdump #021222

94%
4154
5

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #301122