Feed
Kommentare
Das ist mir so ähnlich erst vor 3 Wochen passiert, als ich eine Glühlampe einer großen Lichterkette auswechseln wollte (zu weit gedreht) und dann hat sich das Glas gelöst und bumm ist es explodiert, gab Funken und Sicherung ist raus geflogen.
[QUOTE=FireFly;451815]darwin-kanidat .... XD merh braucht man dazu doch garnicht zu sagen ^^ @Matthez um es kruz zu machen B[/QUOTE] Gut dass du es kruz gemacht hast. :DD
Naja es kommt halt auf die Einwirkdauer an. In der Schule habe ich mal Faustregeltechnisch gelernt das z.b. 50mA bei 1s zu Herzkammerflimmern führen kann. Ab 300mA dauert es nur millisekunden. Dafür gibt es ja die Strom-Zeit Tabellen. Wenn es ein reiner Lichtstromkreis ist, ist es ja auch legitim wenn er mit einem größeren RCD abgesichert wird als 30mA. Der Körperwiderstand ist doch keine konstante Größe. Er nimmt ab mit steigender Spannung, verringert sich bei Vergößerung der Berührungsflächen und wird kleiner bei hoher Hautfeuchtigkeit und großem Berührungsdruck.
@Sataan: Bei 50Hz ist der Strom schon ab 30mA gefährlich und könnte zu Herzkammerflimmern führen...! Ein IDeltaN von 30mA eines RCDs ist da kein Zufall! @Matthez: "EDIT: Mit zunehmender Spannung verringert sich übringens der Körperwiderstand was zur Folge hat das der Fehlerstrom größer wird... :-P".. ... ... Ich hoffe das war ein Scherz ;) PS: Auch in D-land sind nicht alle Stromkreise vorschriftgemäß abgesichert (Zur Diskussion ob der LS_Schalter hätte auslösen müssen...etc)... Traurig aber wahr!
darwin-kanidat .... XD merh braucht man dazu doch garnicht zu sagen ^^ @Matthez um es kruz zu machen B
i.wie sieht man in der slowmo garnix hahah epic fail ^^
das war ne explosion... ich wette in der lampe war wasserstoff als gas...mit luft würde die lampe ja feuer fangen^^
@ LiquidSnake und was ist rot und hängt daneben? - der kollege.. der glüht noch! ;)
war doch klar
Die inoffzielle Berufsbezeichnung der Elektriker lautet: Bissuderelektrikerkommamit :-D Gruß
da fällt mir nen witz ein: was ist schwarz und hängt an der decke? -nen schlechter elektriker! hö hö hö hö
Matthez du alter Streber ;) Danke für die Infos.
Das hatte so ein bisschen was von "Periode 1" im Deam-Raum.
[QUOTE=Sorec;451714]1. Was labert ihr da alle von Spannungen ? Die intressieren wohl so gut wie gar nicht, der Strom ist das entscheidende. 2. Der Leitungsschutzschalter soll auch erst bei 16A fliegen weil er nichts anderes tut als der Name eben schon sagt, die Leitung schützen, deshalb gibts ja noch den FI...[/QUOTE] Spannung, Strom und Widerstand sind aber voneinander abhängig. Wenn der Widerstand (Körper, Übergang, etc.) gleich bleiben und du die Spannung änderst, ändert sich auch der Strom. Also ist es ja schon abhängig von der Spannung. Richtig der LS-Schalter, doch hier wurde ja bequatscht das der RCD ja garnicht angesprochen wird weil der Storm über den N abgeleitet wird. Gruß EDIT: Mit zunehmender Spannung verringert sich übringens der Körperwiderstand was zur Folge hat das der Fehlerstrom größer wird... :-P
Er hat aber Recht, laut VDE (Verband Deutscher Elektriker) ist der Stromweg über den linken Arm gefährlicher. Ok, der Unterschied wird höchstwahrscheinlich recht gering sein, aber es soll wohl einen geben. Gruß

Gerade Hot

88%
3529
2

No title #135022

87%
2585
3

iNW-LiVE Daily Picdump #140521

88%
930
1

No title #144810