Feed
Top Kommentare
@skor vermutlich nicht... und die dusselige brücke ist auch noch zweigleisig :rofl:
Kommentare
Das sollen die mal nicht so eng sehen. Jedem kann mal ein Fehler unterlaufen. Und da eine Qualitätssicherung nur Kosten verursacht braucht man die auch nicht.
n 5 jahre alter beitrag endlich bei INW, APPLAUS !!!!! :eek2::eek2::eek2:
@deepnight Der Beitrag ist 4 nicht 5 Jahre alt...
hast du "Klassiker" gelesen?
@deepnight der smiley, der seinen kopf gegen die wand schlägt(x3), ist ein selfie, oder?
Noch mysteriöser: Für welches Gewicht war das Teil denn vor der Reparatur genehmigt?
@Koerriworscht Vermutlich auf die 80t, da jedoch durch die Reperatur strukturelle Eingriffe vorgenommen werden, muss natürlich jetzt das sanierte Bauwerk abgenommen werden und hat mit dem vorherigen nichts mehr zu tun.
@Koerriworscht Hab ich mich auch gefragt...
Wieder was aus der Kategorie "Achtung, Kunde droht mit Auftrag". Geil:uglyfinger::uglyfinger:
So, vielleicht kennt sich hier ja jemand aus... Wenn der Zug mit "Fleischgewicht" (bzw. 80t Gesamtgewicht) dann irgendwann über die Brücke darf dann dürfen doch weder zwei Züge gleichzeitig noch ein extrem langer Güterzug der evtl. die 80t überschreitet drüber, oder sehe ich das falsch?
@skor vermutlich nicht... und die dusselige brücke ist auch noch zweigleisig :rofl:
udo kampschulte - oder: die personifizierung der deutschen bahn
Ist die Bahn eigentlich erst so schlimm geworden, nachdem sie privatisiert wurde? Im Ausland gibt es ja immer noch das 'Vorurteil' der Pünktlichkeit...
@Cybrix Würde mich ehrlich gesagt auch mal interessieren... Als Jahrgang 1987 kenne ich die Bahn nur privatisiert...
@Cybrix nein, die war vorher auch nicht besser. übrigens ist die DB defacto nach wie vor ein staatsunternehmen. der bund hält nämlich sämtliche aktien und verkauft diese auch nicht. lustig, oder?

Gerade Hot

71%
1313
4

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #071219

91%
4779
8

Petri heil

90%
2542
4

Die Deutschen...