Feed
Kommentare
@ shooter: wie erbärmlich... :( ist ja schön und gut das wir alle hin und wieder n bisschen auf destalkerly rumhacken, das hat er doch gern ;) aber man kanns auch echt übertreiben :confused:
Man shooter1161 du hast wohl keine anderen Probleme oder? Bezeichnest deStakerly zusammengefasst als Kellerkind, was nichts anderes zu tun hat als im Inet zu lurken, Du selbst aber verfasst hier Biblisch lange Texte zu genau jenem. Macht das dich in den Augen anderer besser? Normale Menschen würden sowas schlicht ignorieren.
Die Bezeichnung "googol" stammt aus der Mathematik und bezeichnet die Zahl 10^100 ( wie Million z.B. 10^6 ). In Anlehnung an googol wurde die Suchmaschine google getauft. Soweit hab ich das mal im Radio gehört, ob's stimmt weiss ich nicht. Opt-out kann man mit "Austragen" übersetzten. Man trägt sich aus einer ( imaginären ) Liste aus. Somit wäre opt-in dann das Eintragen. Coole Sache opt-out-city , dann wüssten die Jungs von Google wenigstens wer DORT wohnt. Aber nett gemacht, die Story.
dru eig hast du recht aber wie wir deutschen nun mal sind haben wir für jede sache die sich irgentwie unterscheidet natürlich auch gleich ne bezeichnung ^^ englisch und amerikanisch geben sich in 90% der wörter die die beiden sprachen haben die klinke in die hand bei den 10% sinds halt andere bezeichnungen oder schreibweisen für nen popligen gegenstand und deshalb gibts englisch und amerikanisch im prinzip is beides die gleiche sprache :o
[QUOTE=brezel86;540347]oh man.. geht zur schule!!!!.. so schwer isses nun wirklich nicht!!! kein wunder warum deutschland den bach runter geht!!![/QUOTE] Also ich hab bilinguales (englisch/deutsch) Abitur gemacht und studiere nun Englisch und habe das Wort trotzdem noch nie gehört. Und ins Reiseenglisch gehört das ganz sicher nicht.
hahah genau da wird destakerly hingeschickt :D
ONN Videos sind einfach Genital!
ähm shooter: ich hatte 4 jahre englisch und hab das FCE gemacht und sage auch "american english" und "british english". verstehe deshalb nicht warum man nicht auch "english american way" oder "english brithish way" sagen kann -.- in den usa sprechen sie schliesslich auch englisch, und von "amerikanisch" hab ich als sprache noch nie was gehört...
@ destalkerly „Unter Jungen und männlichen Jugendlichen ist es im Übrigen inzwischen verbreitet, das Wort „Opfer“ auch als Schimpfwort zu gebrauchen und es gibt Schulen, die unter anderem als „Opferschulen“ bezeichnet werden. Der Begriff „Opfer“ löst offenbar nicht mehr selbstverständlich Empfindungen aus, die von Empathie gekennzeichnet sind, sondern er wird benutzt, um sich der eigenen Identität zu versichern und alles abzuwehren, was mit dem Opfersein verbunden wird: Schwäche, Verluste, Ängste, Versagen, eben „looser“ [sic!] zu sein oder zu werden. Die Benutzung des Wortes „Opfer“ als Schimpfwort ist Ausdruck einer enormen und unbewussten Angst vor der Opferrolle und des unbewussten Zwanges, alles, was mit ihr zu tun hat, aus der Entwicklung männlicher Identität zu verbannen.“ – Stephan Voß: „Du Opfer!“, S. 58[1] -Quelle: wikipedia.de Das heisst du versuchst durch deine babarische Ausdrucksweise die dem "American Way" gleichkommt bloss von deinem eigenen Versagen abzulenken weswegen du auch den ganzen Tag vorm PC hockst. Du bist zu vergleichen mit Menschen die andere als: schwul, gay oder homo bezeichnen aber selbst einmal davon träumen mit Sido, Buschido oder einem ihrer "Atzen-Freunde" ins Bettchen zu steigen. Wahrscheinlich bist du irgend so eine Counterstrike süchtige Sau der sich hier siene Zuneigung sucht und den ganzen Tag damit beschäftigt ist sich auszudenken wie er die ESL bescheissen kann. (Gutscheine kopieren oder sogar cheaten?) :D
destalkerly kommt aus Frankreich deswegen mag er es nicht wenn man Englisch mit seiner Mamasprache verwechselt. Ausserdem destalkerly: Was hat England mit dem "American Way" zu tun? Du wirfst hier dummerweise 2 Sachen durcheinander. Entweder sie sprechen englisch und du meinst den "English way" oder den "American Way" aber dann sprechen sie amerikanisch. Da du bei deinem einfachen Kurs "Ich-schaff-Hauptschule-schon-in-15-Jahren" kein Englisch hattest nehme ich mal Rücksicht und verweise auf Paragraph 147 des Grundegesetztes: §147 (1)Jeder Deutsche hat das Recht dumm zu sein. (2)Die Ausmaße und die Menge an Dummheit sind ihm freigestellt (3)Näheres zur Behandlung von dummen Menschen regelt das Bundesrecht.
da schicken wir destalkerly hin :D:D:D:D
übertreibs mal nicht ;-)
oh man.. geht zur schule!!!!.. so schwer isses nun wirklich nicht!!! kein wunder warum deutschland den bach runter geht!!!
[QUOTE=kgreen;540335]Warum kann man opt-out nicht übersetzen? Wer soll das noch verstehen?[/QUOTE] Ich versteh ja schon "google" nicht... gibts da kein deutsches Wort für?
Warum kann man opt-out nicht übersetzen? Wer soll das noch verstehen?

Gerade Hot

90%
263
1

They see me rollin...

91%
230
0

Mhm...ja...sag bloß