Feed
Top Kommentare
Aus Dummheit Dreck in sich reinschütten und dann woanders nen Schuldigen für den eigenen Fettarsch suchen... Sind wir hier in Amerika oder was?
jetzt hab ich Bock auf ne Capri Sonne :o
Kommentare
Was isn daran verwerflich, Kindern süße Plörre zu verkaufen? Ist im dem Getränk irgendetwas schädliches drin?
Zucker ist schädlich??? Die ganze Wissenschaft der Ernährungschemie muss umgeschrieben werden!
@Kleinalrik Ja ... Zucker ... :uglyfinger:
Alles natürliche Selektion ... wer das Zeug kauft ist selber Schuld ... über den Zuckergehalt und die ich glaube 3% Fruchtsaftanteil kann sich jeder mündige Bürger selbst auf der Verpackung informieren ... :cerealguy:
Hoffentlich wird das nicht auf rtl ausgestrahlt, sonst denken die dummen kinder, dass wirklich Obst durch das weltall fliegt....:facepalm:
@Ballerbirne Macht's nicht :( :confused: :mad:
schlimm sind vor allem eltern die diesen scheißdreck kaufen. schön bei rtl zwischen dsds und anderer niveauloser scheiße werbung schauen und dann denken das man den kindern was gutes tut wenn man caprisonne, fruchttiger und den anderen abfall kauft. zu dumm sein um mal auf die zutaten/nährwerte zu schauen und sich wundern wenn man fett ist. naja immerhin trinkt man inzwischen 4 liter cola light statt normaler. und fettreduzierte chips sind ja auch ziemlich gesund. so, das musste mal raus.
@Druss Ich hab meine Eltern damals auch mit Fruchttiger genervt (kA, warum ich das noch weiß). Als Kind ist man nunmal sehr anfällig für Hirnverblödung durch Werbung und die Eltern haben nicht immer die Zeit, sich über alles, was das Kind in den Einkaufswagen wirft, zu informieren. Bloß weil es Werbung ist, sollte es nicht über dem Gesetz stehen. Heftig fand ich zum Beispiel auch den Quetchup von Bautzner, auf dessen Rückseite zu lesen ist, dass er zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung beiträgt, weil er ja mit Calcium versetzt ist und 30% weniger Zucker hat..
@Druss nein das mache ich nicht. gerade in punkto billigprodukte und öko-bilanz bin ich alles andere als vorbildlich. das liegt aber einfach daran das ich student bin und nicht die kohle hab. auf nährwerte zu schauen, sich also ausgewogen zu ernähren is jas ein ganz anderes thema und hat mit öko nichts zu tun ;) aber um dich zu beruhigen: zZt probiere ich die verschiedensten fleischersätze durch :)
ja, genau... ihr kauft alle nur Biologisch angebauten Bachblütentee, nachdem ihr die Nährwerttabelle jedes Produktes auswendig gelernt habt... Was riecht hier eigentlich so nach Heuchlerei?
Diese Ampel hätte ich kacke gefunden, da sie ja nicht neutral darstellt wieviel Zucker etc. in einem Produkt enthalten sind, sondern eben den Gehalt _bewertet_ durch die Farbe. Das geht mir einen Schritt zu weit. So viele Informationen wie möglich, aber die Bewertung soll doch bitte dem Käufer überlassen werden.
@Druss schlimm find ich auch prodiukte wo keine nährwerte draufstehen. werden von mir aus prinzip nicht gekauft.
@Druss Tja, was glaubt ihr warum die Firmen mit aller Kraft die Ernährungsampel abgeschmettert haben. Dann würde nämlich auf der Packung stehen ob ein Lebensmittel gut oder schlecht ist! Und das geht ja gar nicht: Aufklärung für RTL-Eltern, wer kauf dann noch den ganzen scheiß!
@Druss Ja, genau das dachte ich mir auch. Und dann wenn sie merken, dass das nicht so gesund für die Kinder ist, wird die Schuld beim Hersteller gesucht, anstatt das eigene Verhalten in Frage zu stellen. Ist ja nicht so das Zutaten und Nährwerte auf der Packung stehen...

Gerade Hot

100%
169
0

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #251021

100%
2442
4

iNW-LiVE Morning Picdump #251021