Feed
Top Kommentare
Die hirnlose Masse war schon immer in der Mehrzahl.
@freddasfaultier freddasfaultier hört gerne Creed, KE$HA, Flo Rida, Rihanna, Celine Dion und Barbara Streisand. Vermutlich auch noch Black Eyed Peas, David Guetta, Lil Wayne und Konsorten ... Es weiß, dass es sich deswegen eigentlich schämen müsste und versucht deswegen sich und anderen einzureden, dass hohe Verkaufszahlen ein Indikator für gute Qualität sind.
Kommentare
Gut, dass ihr die wachsende Weltbevölkerung berücksichtigt. kleines Beispiel: 1960 ~ 3 Mrd. 2011 ~ 7 Mrd. :eek2: [/klugscheiß] [flame]...
Sind natürlich auch nur die Negativ-Beispiele drin... Wenn mans vertauscht, hat man zum Beispiel: Rihanna hat (mit der aktuellen We Found Love) 11 #1-Hits... Das jetzt nicht mir Led Zep und REM verglichen, sondern mit den Beatles ergibt nen anderes Bild: Die Beatles hatten 20 #1-Hits ;)
"Ich bin Barbara Streisand, und meine Frau ist auch Barbara Streisand!"
Und wer ist jetzt der Flach?
Was viele hier wohl ignorieren: Früher waren die Beatles und Led Zeplin "Popmusik". Meinem Vater wurde in der Schule verboten "Yesterday" von den beatles zu singen, weil es "geschmackloser Müll, der sich anmaßt, Musik zu nennen" sei. Die Zeiten haben sich jetzt eben verändert und Die Beatles wurden zu Klassikern und es gibt neue, moderne Popmusik. Das Verhältnis zwischen der "alten" und der neuen" Musik ist aber nachwievor dasselbe. Deswegen ist es eig. unlogisch, Ke$ha den Beatles entgegenzustellen. Vielmehr müsste man - so absurd es auch klingen mag - die beiden auf eine Stufe stellen.
Supi, muss ich mich jetzt schämen, weil ich einen gewissen Musikgeschmack hab? Ja? Gut, dann müsst ihr euch auch schämen, weil ihr auch einen bestimmten Musikgeschmack habt. :)
@nyx best avatar, period
@PiKe Guter Mann! Wie gehts dem eigtl.?
@Hypnotoad: Schon Sokrates hat gesagt, dass aus der Jugend nichts werden kann ;)
@PiKe Im Prinzip hab ich das gemeint. Ich empfinde das auch so, dass niemand mehr auf sein Umfeld Rücksicht nimmt. Das mit dem Handy ist ein gutes Beispiel, aber halt auch nur die Spitze des Eisbergs. Das werd ich dir wahrsch. nicht erzählen müssen...
@PiKe Ich sehe das größere Problem weniger im "abgestumpft sein", als mehr im Verfall gesellschaftlicher Normen.. mir ist es sogar peinlich, wenn einer meiner Kumpels im Zug oder sonstwo in der Öffentlichkeit sein Handy benutzt, um die nähere Umgebung zu beschallen; Für die meisten scheint das ja mittlerweile völlig normal zu sein
@PiKe Meinetwegen... Mit deiner Pop/Pop-Aussage hattest du jedenfalls recht. Das spiegelt halt immer die jeweilige Einstellung des Großteils der Jugend wider. Nur ist die Jugend heute scheinbar sehr abgestumpft im Gegensatz zu früher. :OoO:
@PiKe Mag sein; Als Techniker bevorzuge ich jedoch eindeutig definierte Aussagen, wie F = m*a :P
@PiKe In den Text von Yellow Submarine kann man mit Sicherheit mehr reininterpretieren (weswegen es eindeutig mehr Wert und Inhalt hat) als in so ein stumpfes 'Don't stop, make it pop DJ, blow my speakers up'.

Gerade Hot

90%
27
1

Facettenreiche Cosplayerin

95%
603
2

No title #125669

90%
625
1

No title #121259

87%
1356
1

No title #119651