Feed
Kommentare
Wir sind in einer Demokratie , und wir haben eine eigene Meinung, und dürfen diese Vertreten. Eine Meinung zu unterdrücken, oder nicht einmal Fachgerecht da gegen zuargumentieren, ist eine Diktatur Zur Zeit Hitlers herschte bekanntlich die Diktatur, Wir steuern genau in die andere Richtung wollen es genau nicht so wie die Nazis machen, und sind eigentlich wieder bei einer Diktatur. Wir verarschen uns selbst. Soll Frau Eva Hermann es doch versuchen, gegen die Mediendiktatur wird sie werscheinlich nicht ankommen. Trozdem drück ich ihr die daumen. An ihren Ausagen ist wenigstens wahrheit. Damit will ich nicht behaupten, dass ich Nazis mag oder sonst etwas. Aber wir sollten uns nicht beeinflussen lassen.
Arme Medien ... -.- Was soll denn der Unsinn? Freie Meinung? Ok! Aber nur wenn sie nicht im Konflikt mit meiner steht!!!
ich kenn die tuss nicht und das ist auch gut so
@jenny: zieh dir mal die komplette sendung auf youtube rein... dieser kurze ausschnitt hier verharmlost das ganze enorm
Ich finde aber Johannes B. Kerner hat das ganze relativ friedlich gelöst. Besser hätte man sie nicht "rausschmeißen" können. Es war eher ein nettes Bitten, zu gehen.
*applaus* endlich mal einer der es gecheckt hat!
@ Dreadlord: Sie hat Hitler NIE(!!!!!!!) als guten Menschen dargestellt, wer es sich ganz angesehen hat, weiss das sie ihn als Grausamen durchgeknallten bezeichnet hat.. Sie will auch nicht das die Frauen an den Herd gekettet werden um Arbeitslosigkeit zu bekämpfen. Was für ein Schwachsinn! Sie sagt das DURCH die Vergewaltigung des Bildes der Familie in der nazizeit, die Gesellschaft sich so entwickelt hat, das sie diesen Lebensstil nicht mehr anwendet.. Sie will doch das es den Familien gut geht, nicht das irgendjemand dafür noch mehr leiden muss. Sie sagt ja das es vor dem Naziregime auch anders wahr.. Die Mutter war einfach das Wichtigste sie musste nicht leiden, zumindest nicht unter der Gesellschaft! Die nazis haben dieses Bild total verschandelt so das es Abgeschreckt hat.. Es ist traurig das niemand einsehen will , was Eva hermans sagen will.. Stattdessen wird nur draufgeprügelt und durch den Kakao gezogen... Noch was : Mario Barth redet die ganze zeit nur von sich.. natürlich kann man nicht pauschalieren.. Aber man DARF einfach nicht verleugnen das es nicht in jeder Familie so läuft wie bei ihm.. wenn man nur in der High society rumspaziert ist es doch kein Wunder das man das Elend der gesellschachft nicht sieht.. nehmt doch mal die Scheuklappen ab!!
der raab hat's raus: [url=http://youtube.com/watch?v=9HmnK638zq0]YouTube - Eva @ Kerner @ TV Total[/url]
Der Vergleich Glühbirne- Autobahn hinkt ein wenig, da Edisson seine Erfindung nicht dafür genutzt hat, um Krieg zu führen, denn (nicht ausschließlich) desshalb hat Hitler seine Autobahnen bauen lassen. Die meisten Autobahnen sind übrigens nach dem 2ten Weltkrieg gebaut worden. Zur Meinungsfreiheit: Eva Hermann hatt falsch formuliert. Man kann das Thema Mutter -Kind - Arbeit besser ausdrücken. Und so wie sie es formuliert hat, hat es sich nach nazi-propagande angehört und das ist nunmal verboten. sie hatte bei j.b.k. die Chance sich dafür zu entschuldigen und es klarzustellen, anstatt hat sie ihre falschen Thesen nochmal aufgeführt. Warum es in Deutschland nicht gern gesehn ist ?- weil es genauso falsch ist wie einen Menschen zu beleidigen.
jaja schon klar hat hitler die autobahn nicht "erfunden", das weiss mitlerweile jeder. Aber es geht doch drum, dass die Autobahnen in seiner Amtszeit erstmals im grossen Stil aufgebaut wurden. Diese Erbsenzähler und Besserwisser gehen mir auf die Nerven. Man kann genauso sagen Thomas Edisson hat die Glühbirne nicht erfunden. Aber er hat als Erster eine brauchbare Version davon vermarktet, und das ist schlussendlich was zählt.
hier gibts die ganze sendung dazu (weiter unten) [url=http://politblog.net/gesellschaft/nazikeule-auf-der-autobahn-10102007.ht... » Nazikeule auf der Autobahn[/url]
lustichlustich is das alles, wie alle darüber diskutieren... ich lach mich scheckich. wenn ihr mal ehrlich seid interressiert der mist sowieso nur zdf-zuschauer, alle anderen lassen sich doch nur von der welle mitreissen.
Also ich stimme euch zu, wenn ihr sagt das Eva Hermans mit ihren mit ihren Aussagen ein wenig unvorsichtig war. Aber die Reaktion der Medien darauf finde ich doch sehr übertrieben. Zum einen Teile ich auch Eva Hermans Meinung das die Mutter in den ersten 3-4 jahren sehr viel Zeit für ihr Kind haben muss, damit es sich gut entwickeln kann. Die Mutter ist nunmal die wichtigste Person im Leben eines Kindes. Ich sage NICHT das NUR die Mutter Sorge für ihr Kind tragen muss, auch der Mann oder "Erziehungspersonal" sollten viel Zeit für ihr Kind haben, aber soweit ich das erfahren habe, sind Kinder die von Vätern oder Erzieherinnen erzogen wurden, oft unausgeglichen. Zum anderen finde ich es erschreckend, dass diese Meinung von den Medien nicht geduldet wird. Schließlich haben wir doch ein Recht auf unsere eigene Meinung, aber die Medien scheint das nicht zu interessieren. Etwas anderes was mich an dieser Diskussion stört, ist das Unvermögen unvoreingenommen über die Deutsche Geschichte zu reden. Die Menschen haben offenbar Angst vor der Geschichte, und wollen alles verdrängen. Das halte ich für sehr gefährlich, denn man kann nur aus der Geschichte lernen wenn man sie aufbereitet, in Gesprächen und Diskussionen. Aber wenn man nichtmal über die Position der Frau im dritten Reich diskutieren, und dazu Stellung nehmen kann, ohne seinen Job zu verlieren, dann sehe ich schwarz für die Zukunft einer Gesellschaft die so ignorant und engstirnig ist.
Also, jeder, der hier noch meint, dass Hitler die ersten Autobahnen gebaut hat, sollte sich mal das hier durchlesen. Dreadlord hat Recht! [url=http://einestages.spiegel.de/static/topicalbumbackground/442/hans_michae... - Der Wahn von der Autobahn[/url]
@admins: da sollte sich mal jemand ganz viele gedanken machen welche zielgruppe man hat ... nicht nur bei dem vid, auch bei anderen kontroversiellen links betreffend ausländer, islam, nazis ... da kommen beängstigende beiträge. macht ihr euch nicht auch strafbar wenn ihr sowas einen platz im internet bietet? oder solltet ihr euch nicht standardmäßig von aussagen von mitgliedern distanzieren?

Gerade Hot

91%
1668
2

No title #048694

100%
1176
1

The floor is lava.

88%
929
1

No title #049665

75%
3281
4

iNW-LiVE Daily Picdump #040420