Feed
Top Kommentare
eat da poopoo :OoO:
@BananaMountain Ganz einfach: - Kirche in den USA gründen - TV-Kanal mieten - predigen und Geld einnehmen Nur mit Deiner Schuld musst Du noch irgendwie klar kommen. Aber wie heißt es so schön: "Geld allein macht nicht glücklich aber es erlaubt auf sehr angenehme Weise unglücklich zu sein."
Kommentare
lol ruft die nummer an :) ist sehr geil. (geht kostenlos über skype):D
Hab die ganze Zeit gewartet das James Rhandi um die Ecke geschlendert kommt, verpasste Gelgenheit :/ Naja, für alle Fans : https://www.youtube.com/watch?v=q7BQKu0YP8Y
Das ist so böse, ich kann es kaum glauben, dass Menschen so etwas tun. Auf der anderen Seite ist einfach so wundervoll anzusehen, so majestätisch in der Ausführung und ich bin voller Ehrfurcht vor dieser Leistung. Wenn der Glaube und die Hoffnung der Menschen (aus)genutzt werden, um sich zu bereichern, ist es wie das Böse, dass das Gute mit den eigenen Waffen schlägt. Wie, wenn der Teufel beim 7jährigen Hilter den Krebs heilt. Sensationell. Was will man dagegen machen? Ich sehe keine Lösung. Mitspielen, um zu beweisen, dass es eine Lüge ist? a) Dann schickst du den Leuten Geld und tust genau das, was ohnehin geplant ist. b) Du überzeugst niemanden, der da Geld hinschickt, dass es nicht wirkt. Denn ein wichtiger Bestandteil ist es, dass man hier den Glauben an die Spende hat, was eben der Absicht hier schon widerspricht. c) Selbst, wenn man b) nicht sieht, sieht man aber einen schicken Typen im Anzug der schon 'ne gute Karriere gemacht hat. Wenn der nichts zurück bekommt ist das nur allzu verständlich. Einfach ein perfektes, unschlagbares System Waaaaaas willst du tuuuuuun?
@BananaMountain Der Spruch ist gut :D Du hast hier natürlich vollkommen recht. Das ist eine Option für jeden, der damit umgehen kann. Ich meinte mit meiner Frage: Was will man dagegen tun, um den betroffenen Leuten zu helfen. Aber ja. Wenn andere das eh machen, warum dann nicht selbst der sein, der daran verdient oder zumindest mit verdient. Für mich persönlich leider keine Option.
@BananaMountain Ganz einfach: - Kirche in den USA gründen - TV-Kanal mieten - predigen und Geld einnehmen Nur mit Deiner Schuld musst Du noch irgendwie klar kommen. Aber wie heißt es so schön: "Geld allein macht nicht glücklich aber es erlaubt auf sehr angenehme Weise unglücklich zu sein."
Würde gerne wissen, wie viele grüne Daumen einfach nur gegeben wurden, weil das Video gegen (die) Kirche geht. Ich finde das Kirchensystem auch sau uncool, habe aber null Bezug zu dem, was im Video dargestellt wird, vonwegen n Haufen Kohle zu erfundenen Kirchentypen zu schicken, weil es das in Deutschland meines Wissens nicht (zumindest nicht in dem Umfang wie in den USA) gibt. Kein persönlicher Bezug zum Thema -> nicht witzig für mich. Hab mir das ganze Video gegeben und es war nicht lustig. Außerdem hat er 319$ weggeschickt und feiert sich dafür, dass er ihm 1$ "geklaut" hat. Amüsant wiederrum, dass er ne eigene Unsinnskirche gründet. Ich tippe auf 15% überdachter grüner Daumen. 20% grüner Daumen, weil die Amis ja so doof sind lol. Und 65% grüner Daumen, ohne das Video komplett geschaut zu haben kommen von... Kirchengegnern. 65% ? so viele sind wir doch hier bei isn/inw garnicht? :eek2:
@MBro Ach Quatsch, so viele sind wir gar nicht !
@MBro Ich hätte jetzt auch geschätzt, dass wir hier auf inw eher so 32% sind.:uglygaga:
@MBro Das "F" in Atheist steht für Faschismus. :heart:
@MBro aber wäre das nicht legitim? man kann doch die republikaner und für was sie stehen auch scheiße finden ohne direkt betroffen zu sein. "die kirche is doof ich vote das runter" ist nicht sehr differenziert aber in meinen augen "ok".
tl;dw
eat da poopoo :OoO:
wir koennen auch nen permalink auf last week tonight machen...
@don_cali bitte nicht

Gerade Hot

97%
4885
10

Kurze Pause

92%
1832
5

No title #273772

95%
148
0

No title #281075

89%
1310
1

No title #276630