Feed
Top Kommentare
@Esquilax klassendenken sachbeschädigung ist auch nicht besser als "falsch" parken
diese möchtegern Robin Hoods :rolleyes2:
Kommentare
Vielen Behindertenparkplatzberechtigten sieht man ihre Behinderung übrigens äußerlich nicht oder kaum an. Dementsprechend kann es so auch passieren, dass man jemandes Auto vorsätzlich beschädigt, nur weil der vergessen hat seinen vorhandenen Ausweis sichtbar zu hinterlegen, oder dies gar getan hat und dieser vom Straftäter bloß übersehen wurde.
@Esquilax Jetzt mal Butter bei die Fische: Nervt es sonst niemanden, dass mittlerweile ein Drittel der ersten Reihe Behindertenparkplätze sind? Und dann nur ausgezeichnet mit Mini-Schildern auf Stoßstangenhöhe, die man erst sieht, wenn man freudig vorgefahren ist, weil man aus der Entfernung dachte: „Geil, ein freier Platz weit vorne!“ Da könnt ich: :rageface:
Ich würde aus purer Hilfsbereitschaft Penisse in den Lack ritzen. :trollface:
@don_cali Merkst Du was? Solche wie Dich kann man hier nicht leiden. :P
@Freidenker Hau nicht solche Paraden raus! :angry:
@Freidenker Es ist generell verboten, öffentliche Parolen zu betreten, das sollte nun aber wirklich jeder wissen.
Cosmo Politin - erwisch ich Dich, darfst Du da auch parken - lebenslang ! :D
@Esquilax @ Nicci Du hast natürlich recht, gegen 5 Minuten ist kaum was einzuwenden. Aber so läuft es meiner Erfahrung nach selten. Für "ganz kurz" kann man hier außerdem ins Parkhaus fahren, die erste Viertelstunde kostet nichts.
@Esquilax Es kann jedem mal passieren, dass man so etwas übersieht oder dass es sich um einen wirklich dringenden Notfall handelt (medizinischer Notfall, ...). Deswegen sollte man ohne die Hintergründe zu kennen nicht urteilen und schonmal gar nicht Selbstjustiz ausüben, weil man denkt hellsehen zu können. Aber das sind wohl nur Ausnahmen. Deswegen sollte man nur in 9/10 Fällen das gesamte Fahrzeug in Flammen setzen.
Problematisch: Auch ein Schwerbeschädigtenausweis berechtigt nicht zum Parken auf diesen Plätzen wobei lokale Behörden in netten kleinen Orten auch mal ein Auge zudrücken, wenn der Ausweis hinter der Scheibe liegt. Für die Parkberechtigung muss man wieder Geld ausgeben und die gilt dann Teilweise nur für bestimmte Orte. Das ist nicht gerade toll...
@Esquilax klar regt einen das auf, ist aber noch kein grund zur selbstjustiz gibt sicher auch leute die das unabsichtlich machen
@Esquilax Gegen "ganz kurz" hab ich persönlich nichts, solange das "ganz kurz" auch der Wahrheit entspricht. An dem 5 EUR pro Minute Bahnhofparkplatz kann mich das Zettelmännchen auch mal, wenn es meint mir ein Knöllchen geben zu wollen, obwohl ich noch im Auto sitze und nur auf jemanden warte, den ich abholen möchte. Wenn ich mich mitten auf die Straße stelle und warte, ist es schließlich auch wieder keinem Recht.
@Esquilax Im Gegenteil Falschparken ist eine Ordnungswidrigkeit und Sachbeschädigung eine Straftat. Dennoch kotzt mich die Arroganz von Falschparkern an, die da meinen, sie wären so wichtig, dass sie sich über Regeln hinweg setzen dürfen. Insbesondere wenn sie dann noch sagen "nur ganz kurz", möchte ich ihnen in die Fresse schlagen, "nur ganz kurz"!
In öffentlichen Parolen schreien sind die meisten ja bestens drauf.
@Esquilax klassendenken sachbeschädigung ist auch nicht besser als "falsch" parken

Gerade Hot

83%
1554
4

No title #101313

86%
2760
8

No title #098743

87%
2435
4

No title #095373

75%
1082
1

iNW-LiVE Daily Picdump #100822