Feed
Top Kommentare
i hob Machine Jean Pütz 8)
Laden sauber und nichts verkauft Chef.:confused:
Kommentare
schlimmster dialekt von allen :sick:
Laden sauber und nichts verkauft Chef.:confused:
"Ich zahle Ihnen doch keinen Hungerlohn dafür, dass Sie nichts verkaufen!" :P
Service-Wüste D :D
Ja, passt. So war das früher. Naja, heute kaum anders. "'S Gehacktes ist schon im Kühlraum. Sie könnten noch einen Knust luftangetrocknete Kalbshirnkruste haben, oder noch von dem Abgepackten im Kühlregal." Ist die denn sich nicht gewusst, dass das verf... Kühlregal über kurz oder lang ihren Job ersetzen wird?
@Kleinalrik Wenn der Kaufmann aber 10 min später schließt, dann hat er 20 min für den letzten Kunden
Gesetzlich geregelte Öffnungszeiten sind sowieso das letzte. WENN wir denn schon im Kapitalismus leben, dann auch richtig. Dann will ich rund um die Uhr ne eiskalte Cola kaufen können ohne zur Autobahnraststätte fahren zu müssen.
@Kleinalrik @Smilla Penis Gnihihi
@Kleinalrik Wenn ich nach Ladenschluss zum Bäcker komme und sehe das die am Fegen, aufräumen etc sind, dann gehe ich trotzdem immer rein und frage extra blöd "haben Sie noch geöffnet?!" Worauf die dann sagen "Eigentlich nicht, aber was brauchen Sie denn?". 8)
@Kleinalrik Eltern von einem guten Kumpel haben so ein kleines türkisches Lebensmittelgeschäft. Als die nach dutzenden Jahren auch mal wieder in den Urlaub wollten, hab ich dort mal für 2 Wochen geholfen. Da kommen die Kunden auch noch nach Ladenschluss, während man das Gemüse in den Kühlraum räumt und wollen einkaufen. Gibt dann halt nur noch das, was draußen ist. Die meisten sind dann halt grade auf dem Rückweg von der Arbeit, oder ihnen ist bei der Zubereitung des Abendessens eingefallen, dass noch eine Zutat fehlt.
@Kleinalrik Grundsätzlich gebe ich Dir recht, nur leider bekommt das Personal zumeist nur bis 18:00 Uhr bezahlt und muss dann noch aufräumen, Material in die Kühlung packen, "d'Maschin' butzn", etc... Das kann dann durchaus noch bis zu eine Stunde dauern, die in der Regel nicht bezahlt wird. Ich find's auch blöd, wenn ich um 3 Minuten vor Ladenschluss nix mehr kriege, kann es aber irgendwie verstehen. No offense... :cerealguy:
@Kleinalrik Du meinst ein Knäppchen? :rofl: Das Problem mit den Öffnungszeiten ist der Chefetage geschuldet. Die bezahlen das Personal allermeistens nur bis Ladenschluss. Klar, dass das Personal dann zu Ladenschluss auch frei haben will und schon vorher anfängt aufzuräumen. Als Kunde kann, muss dir das aber nicht egal sein.
Weil der Laden noch zehn Minuten offen hat. Der Kaufmann hat seinen Laden eine gewisse Zeitspanne offen, weil er in dieser Zeitspanne Umsatz generieren will. In - jeder - einzelnen - Minute. Da ist der Kunde, der von 10:32 - 10:38 einkauft genausogut oder schlecht wie der Kunde, der von 17:54 - 18:00 einkauft. Wenn der Kaufmann in den letzten zehn Minuten keinen Umsatz generieren will, soll er zehn Minuten früher zumachen. Der Kaufmann ist von der ersten bis zur letzten Minute der Ladenöffnungszeit für den Kunden da. Aufgeräumt wird danach.
@Kleinalrik Wenn du z.B. beim Bäcker ein Brot schneiden lässt, dann legt das Verkaufspersonal dieses in eine Brotschneidemaschine, welche zur fixierung des Laibes eine übergroße Gabel in ein Ende des selben rammt. Das Brot wird zerteilt und übrig bleibt das Endstück, in welchem die Gabel steckte. Es landet zwar mit in der Tüte, ist aber aufgrund der Materialstärke nur eingeschränkt zum Verzehr geeignet und wird deshalb gerne an Enten verfüttert. Jetzt?
@Kleinalrik Ich weiß immer noch nicht, was gemeint ist. Aber mal eine Gegenfrage: Warum müssen die Personen unbedingt 10 Minuten vor Ladenschluss noch in den Laden gehen und einkaufen? Einzelhandelskaufleute kann ich da wirklich gut verstehen. Es gibt genug Arschlöcher, die eben 10 Minuten vor Ladenschluss noch im Laden herumstolzieren, als wäre der Laden noch 5 Stunden geöffnet und dann darf man sich auch noch dumme Sprüche anhören lassen. Also ich, weil ich 10 Minuten vor Ladenschluss gerne einkaufen gehe. :trollface:

Gerade Hot