Feed
×

Fehlermeldung

Notice: Undefined index: und in _inw_videofield_add_meta() (Zeile 156 von /var/www/florence.isnichwahr.de/htdocs/sites/default/modules/inw_videofield/inw_videofield.module).
Top Kommentare
hahahahah :D sonst sind hier immer alle neunmalklug. kaum kommt son kleiner und stellt mal wirklich ne frage, weichen alle aus und fangen an über syndrome zu reden die der junge hat und über amerikanische gepflogenheiten etc :D
der wahre sheldon cooper :ninja:
Kommentare
[QUOTE=Vandalo;753647]Naja, da er das Asperger-Syndrom hat, ist es wohl nicht so toll, wie es klingt...[/QUOTE] Naja und? Er scheint nicht in geringster Weise davon beeinträchtigt zu sein. Man kann Asperger ja in verschiedenen stark ausgeprägten Stufen haben. Manche machts eben nur außergewöhnlich klug.
Warum kommen eigentlich, sobald ein Kind oder so eine herausragende Leistung oder eine Hypothese an sich ( ob sie richtig ist oder nicht, sei dahin gestellt, was zählt ist sein Interesse, und das ist meines Erachtens fördernswert) alle aus ihren Löchern gekrochen, weil sie glauben, etwas konstruktiv/ergänzendes zum jeweiligen Sachverhalt hinzuzufügen zu haben? Kaum kommt mal was einigermassen vernünftiges, macht ihr es mit selbstkonstruiertem "Gegenwissen" (hahaha) zunichte, wohl in der Hoffnung, ihr könntet damit euer Gefühl der Unterlegenheit wettmachen. Geistige Onanie sozusgen... Alles Astrophysiker hier im Forum oder was?
er... Die Lichtgeschwindigkeit ändert sich niemals. Nach meinen Verständnis kann man auch das Licht nicht "seitwärts beschleunigen". Aus unserem Blickwinkel passiert der Richtungswechsel nur durch die Veränderung des Raum/Zeit-Gefüges. Das Licht bewegt sich aber dennoch gerade aus... Wie auch immer, ich kann mir nicht vorstellen das der Kleine sich mit dem Thema ausreichend beschäftigt hat. Der "Fehler" wäre schlicht revolutionär.
der wahre sheldon cooper :ninja:
Echt "erschreckend", die Jugend erobert die Welt! Ein 10 Jähriger Usbeke setzt den amtierenden Schach Weltmeister Viswanathan Anand matt ud der hier beschäftigt sich mit Sachen, wo keiner die Antwort kennt. Da stell ich jetzt die Frage: Wie kann der bitte als 3 Jähriger wissen, dass der Mars eine so enorme Anziehungskraft hat, dass seine Monde keine Runde Form haben können? Ich nehme mal nicht an, dass er mit 3 schon lesen konnte und ich nehme mal nicht an, dass seine Eltern ihm zum einschlafen ein Astronomiebuch vorgelesen haben? Sowas ist doch Faktenwissen, das kann doch nicht angeboren sein?
ach das sind alles hochgezüchtete Kinder. Ich hasse sowas. Die haben kein Leben.
hahahahah :D sonst sind hier immer alle neunmalklug. kaum kommt son kleiner und stellt mal wirklich ne frage, weichen alle aus und fangen an über syndrome zu reden die der junge hat und über amerikanische gepflogenheiten etc :D
Uiuiui. Eine Amerikanerfamilie die offenbar keine Gottheit benötigt, um sich eine komplexe Welt gefügig zu machen. Da scheint es doch glatt noch Amerikaner zu geben, die ihre Existenz als zufällig, und nicht als Gottgegeben erachten können. Ich bin entzückt. Amerika ist ja gemeinhin der religiöse Abschaum Europas. Ein Paradebeispiel welches aufzeigt, was dabei heraus kommt, wenn man solche religiösen Systeme sich selbst überlässt. Ungeziefer wie bestimmte Artvertreter aus dieser Kreationistengattung sollten nicht das Recht haben, an einer funktionierenden Gesellschaft teilzuhaben und gehören aus öffentlichen Ämtern vertrieben...
@domibraun86 auf kreationisten schimpfen find ich voll ok die hams nicht anders verdient.. aber auch wissenschaft lässt noch platz für religion. siehe einsteins aussage "gott würfelt nicht".... nach dem die quantenmechanik nun akzeptiert ist könnte man legitim schon sagen gott isn chronischer glücksspieler. naja.. mir wurst.. ich hätte nichts davon, wenn es einen gott gibt oder ich gläubig wäre
ich versteh da nur "blablabla capture enemy base blabla fucking blablabla shoot the bad guy blablabla mission accomplished bla"
@Blackwave ROFL
lagt das video irgendwie manchma?
ich habs nicht verstanden was er mir sagen will ^^
@Delirium er sagt "mass equals rest mass (Ruhemasse =/= Restmasse) divided by square root one minus v-square by c-square" M = Mr/sqrt(1-v^2/c^2) definition der relativistischen masse. danach redet der noch über die idee, dass es eine kosmische höchstgeschwindigkeit größer als c geben könnte. hat wohl was damit zu tun, dass licht zwar nicht mehr nach vorne aber durchaus noch zur seite beschleunigt werden kann.
@Delirium was sagt er bei 0:32 ?

Gerade Hot

100%
2101
2

iNW-LiVE Daily Picdump #161021

88%
2434
3

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #161021