Feed
Top Kommentare
alle die hier rumjammern kennen keinen guten dealer:uglyfinger:
Das Bild hier ist aufjedenfall krass überzogen und das geht mir mindestens genauso aufn sack wie das es illegal is ... auch gras kann bei manchen leuten schlecht wirken ... ich hatte freunde die sind total abgestürtz haben psychosen entwickelt und warn ohne gras einfach mal nich mehr glücklich ! ... und wer trinkt vergewaltigt doch nich gleich jmdn !? -.-* ... die Frage ist und bleibt: "kann man es jemandem verbieten mit seinem Körper das zu tun was er möchte und ihn so der Freiheit seines eigenen Verstandes und seines Willens berauben ?" ich denke nicht ... Denn in diesem Falle des Konsums geht es absolut nur um ein einziges Individuum das sich unter umständen selbst schädigen könnte und niemand anderen - folglich ist die Entscheidung des Konsums des Willens und Denkens jeden einzelnem überlassen und nicht den Gesetzgebern ... und DAS ist der Grund warum es legal sein sollte und nicht irrgendwelche haltlose Vergleiche mit anderen Drogen, denn zuviel ist letztenendes immer schlecht !!!
Kommentare
@Phoenix @Anstaltsleiter :trollface:
@Dreavel :eek2::uglyfinger:
yeah right. Informiere dich, bevor du etwas postest! @Dreavel
Habe ich schon erwähnt, dass Bob Marley ein durch und durch schlechter Mensch war? :trollface: LEGALIZE IT!
@SlightlyStoopid Dosis sola facit venenum.
@chillah Das war kein Vergleich, sondern ein Beispiel. Das ist ein Unterschied und halt das erste was mir dazu eingefallen ist. Häng dich halt nciht daran auf. Es geht mir vielmehr um die Sache, dass es keine Lösung ist, wenn man einfach alles legalisiert. Ich halte kiffen auch nciht für schlimmer als Alkohol, dass habe ich hier auch schon geschrieben. Und ich habe es auch schon das ein oder andere mal getan, was allerdings schon etwas länger her ist. Aber zu sagen, dass man es einfach legalisieren soll, damit es weniger Kriminelle gibt (wie dru27 mich schon richtig verstand). Wenn dir der Vergleich besser gefällt: Die Regierung macht das mit den Arbeitslosenzahlen genauso. Alle die in irgendeine Sinnlose Maßnahme gesteckt wurden, werden auch nichtmehr in der Statistik aufgezählt.
@chillah too long :trollface:
@dru27 Ich denke mal nicht, dass der Staat Vergerwaltigungsopfer besteuern kann und die Vergewaltiger dann dafür ran dürfen :D Wenn man Äpfel mit Birnen vergleichen möchte, ist die Aussage von Pike natürlich hinnehmbar. Man würde doch den ganzen Dealern die geschäftliche Grundlage zerstören, wenn man Cannabis legal und versteuert vekaufen würde. Folgedessen gibt es weniger Kriminalität. Die Tatsache ist doch, dass hier etwas als kriminell erklärt wird, was eigtl. genau so legal wie Alkohol sein sollte. Im Prinzip ist es doch mit irgendwelchen Schwachsinnsgesetzen der EU vergleichbar.
@chillah ne pike hat mit dem vergleich schon recht... lasst uns alles legalisieren dann haben wir keine kriminellen mehr = problem solved :uglygaga:
@bambipapst was für fone? ^^
@PiKe Dann nenne doch bitte einen passenden Vergleich, falls du die Fähigkeit dazu hast. Trottel^2
Ist es nicht langsam schon ernüchternd, dass bei solchen Gegenüberstellungen (v.a. von Cannabis und Alkohol) immer nur von einer Sache die positiven und von der anderen die negativen, dargestellt werden? Es ist klar, dass beide Drogen weder nur gut, oder nur schlecht sind. Es ist nur eines gewiss: übermässiger Konsum ist in beiden Fällen nicht förderlich für die Gesundheit oder des Soziallebens. Jedoch sollte in beiden Fällen ein gelegentlicher und bewusster Konsum nicht gleich angeprangert werden. Merke: Die Menge macht das Gift.
@chillah Man ey, du bist ein Trottel junge. Du weißt ganz genau was ich damit aussagen wollte und ziehst dich jetzt an den unpassenden Vergleich auf.
@PiKe Die Entrkiminisalisierung von Cannabis mit einer Entrkiminialsierung von Vergerwaltigungen zu vergleichen ist das schwachsinnigste was ich in den letzten Tagen gehört habe. Bei einer Vergewaltigung nötigst du eine Person mit Gewalt etwas mit sich machen zu lassen, was sie nicht möchte. Leute die kiffen, verbauen sich höchstens die eigene Zukunft, aber nicht deren anderer. Ich weiß ja nicht, ob du schon mal was in der Richtung konsumiert hast, aber deine Argumentation klingt sehr unerfahren und oberflächlich.
DROGEN SUCKS COCK IN HELL!

Gerade Hot

88%
3045
4

iNW-LiVE Daily Picdump #031220