Feed
×

Fehlermeldung

Notice: Undefined index: und in _inw_videofield_add_meta() (Zeile 156 von /var/www/florence.isnichwahr.de/htdocs/sites/default/modules/inw_videofield/inw_videofield.module).
Kommentare
hier direkt vom Sänger die anleitung für den kopf url
wer möchte, kann sich hier mal nen kleinen überblick verschaffen: http://de.wikipedia.org/wiki/Kunstkopf
Besorge dir einen Tonkopf :) Oder man bastelt sich einen, der so aussieht, wie ein Kopf, besonders das Ohr muss man dann gut nachbilden. Dann bastelt man Mikrofone an die Stelle, wo der Kopfhörer sitzen würde. Sennheiser hatte mal In-Ear-Mikrofone irgendwann in den 80ern rausgebracht. Hängste dir quasi ins Ohr und wirst selber zum Tonkopf :D
Wie nimmt man denn mit einem Tonkopf auf? Hört sich ja interessant an... :P
hakt es ? hier werfen so viele mit begriffen um sich, dass es nur so vor misinformationen stinkt. rufuskun hat mit seinem beitrag recht. diese Aufnahmen wurden mit einem Tonkopf gemacht, der dieselben akustischen eigenschaften wie ein normaler kopf hat. was der tonkopf hört, wird auch nur über kopfhörer wieder richtig wiedergegeben. alles andere ist rumrechnerei und eben nicht echt. der raum in dem so tonkopfmäßig aufgenommen wird, kann doch niemals rchtig simuliert werden. jede gardine, jedes bild an der wand erzeugt ein spezielles klangbild. dann lieber wirklich simpel aufgenommene tonkopfaufnahmen. leiderleider sind die in den letzten jahrzenten aufgrund erhöhter lautsprecherstückzahlen sehr rar geworden. zum glück gibts revival. ;)
virtual hair cut ist noch viel besser!
Ach ja stimmt, heute kann man der Musik nicht mehr Stereomusik sagen. Heute muss man Binauralsound sagen... Viel mehr ist an dem Stück nicht dran... Snaut hat da ein deutlich besseres Beispiel, was man mit Binauraltechnik machen kann. Und das mit der Aufnahmetechnik von rufuskun stimmt. Es ist die einzige einigermassen gut funktionnierende Technik um HTRF's (head transfer functions) nachzuahmen. So, jetzt hab ich auch noch einige coole Termen erwähnt und kann meinen Tag als Erfolg anschauen... :/
der beitrag von snaut is besser als der eigentliche.^^ haut mich echt um...
jaund????
Das Video bzw. der Ton wurde mit einem Tonkopf aufgenommen. Das ist der Trick. Nix Elektronik, nix teure Soundkarte. Einfach nen Aufnahmetrick, wodurch sich das ganze einfach realistisch anhört. Manchmal zu realistisch ;)
arschteuer, lol die gibs ab rund 50€.
mit einer xfi soundkarte wird jeder sound ob spiel oder musik so nachberechnet arschteuer das ding aber wie man es am video hört es zahlt sich aus
hehe wen ihr schon das abgefahren findet, dann zieht euch das hier mal rein..!^^ http://www.youtube.com/watch?v=IUDTlvagjJA diese binauralen lieder oder sounds sind einfach der hammer!^^ bin auch jedesmal vom neuen davon begeistert..^^
ALDA SNAUT JO DAS MEGA KRASS XD HAMMER GEIL XD
wow snaut, DAS von dir is echt G.E.N.I.A.L.! Hab so 3D in ear kopfhörer von panasonic, ey, wenn du das abspelen lässt sowas von unbeschreiblich echt. Zuerst hab ich der wand nachgeguckt un mein kof bewegt, hörte sich so an als wär das echt im raum. Und wenn das dann so hinterdir ist fühlst du dich auch so beobachtet. Hab auch ma gänsehaut bekommen weil das SOO echt ist aber doch nicht da. UNbedigingt Probieren!!

Gerade Hot

100%
2463
2

iNW-LiVE Daily Picdump #260920

80%
1577
2

No title #269049

85%
4109
11

Coole Idee