Feed
Kommentare
Jungs (und Mädels), ihr müsst das ganze Ding mal richtig lesen ;) Deutschland verbraucht pro Einwohner am Tag kapp 0,6 Liter, Spanien 1,1... Die USA halt knapp unter 1,4 Liter. Und ich habe mal nach der Grafik (und zugehörigem Text) gesucht - da ist der Gesamte Verbrauch in dem entsprechenden Land, also nicht nur der Private, sondern auch das, was das Land für Kraftwerke, Flugzeuge, Schiffe und Panzer etc. verbrauchen, angegeben. Man hätte die ganzen Säulen mit den vielen Ländern auch einfach über die US-Säule legen können, dann sähe es auch nicht mehr soooo schlimm aus ;) Gibt da sonst ein tolles Buch: "[URL="http://www.amazon.de/So-l%C3%BCgt-man-mit-Statistik/dp/3492230385/ref=sr... lügt man mit Statistik[/URL]" Gruß milliway42 @Xarosch: Gegen 30 Minuten zum Einkaufen sagt ja auch keiner was - aber es macht einen gewaltigen Unterschied ob ich mit einem Hummer die halbe Stunde fahre oder mit einem Golf. (Dürften so rund 5 Liter Unterschied je halbe Stunde Fahrzeit sein). Ach ja, auch bei uns darf man zwischen den Orten 100km/h fahren, auf der Autobahn 130 oder mehr...
Ihr solltet alle mal in die Usa gehen/ziehen, dann wuerden einige merken wie man hier auf ein fahrzeug angewiesen ist. Damals in deutschland bin ich zur schule gelaufen welche 1,2 Kilometer entfernt war, hier darf ich mich vom bus abhollen lassen und eine tour von fast 10 milen fahren. Es ist keine seltenheit wenn ich einkaufen gehe das ich 30-40 minuten fahrtzeit habe, um alle laeden abzuklappern in die ich muss/moechte. Fahrrad fahren? hmm i dont think so, bei uns ist auf der strasse zwischen orts erlaubt ~90kmh zu fahren, fahrt ihr auf der autobahn mit dem fahrrad? :D Oeffentliche busse etc. gibts aber nicht an jeder Community, ihr muesst euch das so vorstellen, ein dorf bei euch ist bei uns eine Wohncommunity, und das nachbardorf die naechste etc.
das türkei die teuersten sprit preise hat stimmt zu mindestens in ganz europan [url=http://www.autosieger.de/article150.html]Benzin im Ausland teurer | Autosieger - Auto-Magazin[/url] die statistiken sind aber etwas älter :D
@TobiTheBobi lol, ich habe es zuerst auch nicht bemerkt... Da sieht man wieder, was man mit Statistiken alles machen kann, damit sie falsch interpretiert werden. Geniales Lehrbeispiel. Ich finds geil... :-)
Traue keiner statistik die du nicht selbst gefälscht hast.^^
Wie geil das bis jetzt keiner von euch die Grafik verstanden hat. Der Balken der USA müsste grafisch eigentlich hinter den anderen stehen und würde dann ein Stück über Süd Korea herrausragen. Der steht lediglich daneben um es dramatischer aussehen zu lassen. Würde man sein Hirn einschalten und mal auf die Skala achten merkt man schnell das eure Interpretationen totalen Nonsens ergeben. PS: Ich fahre Civic und der lässt sich ungefähr zwischen Brasilien und Spanien einordnen für 2003.
Ich glaub in Turkmenistan gibts gar kein Benzin. Respekt an die Franzosen btw.
naja ein bisschen übertrieben
es ist aber schon so, dass deren autos mehr verbrauchen als unsere obwohl sie weniger verbrauchen könnten von der technik her!
omg das zu faken is ja auch arm.....
@mKl also "die amis" scheissen auf umwelt? ich finde man sollte nicht immer gleich so verallgemeiner. du warst sicher nicht in den ganzen usa... kalifornien zb, hat zt strengere abgaswerte als die brd. und die japaner vermehren sich auch nicht wie die "ameisen". die haben das gleiche prob wie wir (wenn nicht sogar schlimmer): ihre gesellschaft vergreist.
Die Grafik ist falsch. Googelt ein wenig und ihr werdet herrausfinden, dass der Benzinverbaucht der USA nicht 13mal so hoch wie der von Deutschland ist, sondern lediglich ca. 4,5mal, was im Vergleich zur Einwohnerzahl völlig in Ordnung ist.
Mhh naja könnt schon in etwa stimmen die fahren ja riesen kisten da drüben, und 1 staat is in etwa so groß wie deutschland ^^
In Venezuela, ist der Preis gleich Null :sad:
Homer: U.S.A ! U.S.A.! ^^

Gerade Hot

90%
1448
4

No title #181140