Feed
×

Fehlermeldung

Notice: Undefined index: und in _inw_videofield_add_meta() (Zeile 156 von /var/www/florence.isnichwahr.de/htdocs/sites/default/modules/inw_videofield/inw_videofield.module).
Top Kommentare
@FlowBull der hängt hier nur so rum.
Kommentare
PIEEEEEEP PIEEEEEEEEEP OMG PIEEEEP!
Wenn sie 3 Sekunden fällt nachdem das Seil reißt, und das Seil wahrscheinlich reißt nachdem sie komplett auf 0 gebremst wurde, müsste die doch ungefähr 40 meter gefallen sein, oder? Wie lange fällt sie denn, zählt mal jemand mit?
@RedCloud sorry , 100 Yards in etwa der komplette Sprung , also 99 m und 22 meter freieer fall bis zur wasseroberfläche
@RedCloud in den Nachrichten heißt es 100 Yards , also ungefähr 22 meter :confused:
komisch... das gerissene seil hat ja garnicht alle körperteile abgetrennt, so wie in ghostship... :rageface:
da ruft wieder einer nach alan bei 0:46 aber ich glaub es war doch steve... http://www.youtube.com/watch?v=B9Hc204XVNA
Sie tun es weil es cool ist. Es ist cool weil es gefährlich ist. Es ist gefährlich, weils schief gehn kann. Es ist schief gegangen, heul nicht.
Beeeeeeeeep :facepalm:
Da wird ein ALBTRAUM wahr, ein Bunjeeseil REIßT! Und dann zensiert noch jemand die ganzen harmlosen "Fucks" in dem video ?! :yuno:
Wieso fallen die denn in Australien auch nach unten? :OoO:
@Todesschnitzel Kann nich sein, in Afrika ist die Fliehkraft der Erddrehung so groß, dass alles schweben bleibt.
@Todesschnitzel Könnte daran liegen, dass das zwar eine Australierin war, aber der Sprung in Afrika stattfand...
@Todesschnitzel war wohl gerade nacht
Die sieht übrigens garnet schlecht aus (mal von den Schrammen abgesehen). Interview mit ihr ab 1:00.;) http://www.youtube.com/watch?v=fbIIYjQsb0o
@GPam Boah du kannst doch nicht einfach so viele Fremdwörter nutzen. Da muss man ja sogar Google fragen was das eine Wort da heißt. Penis wer schreibt denn schon sowas.. -.-'

Gerade Hot