Feed
Top Kommentare
Wir machen Jobs, die wir hassen, um uns Zeug kaufen zu können, das wir nicht brauchen...
@Edit Ist denn keiner hier der einfach mal an die Kinder denkt??!
Kommentare
wtf? wir hauen mal die steuergelder für scheiss propaganda raus :eek2:
@KamillenTee ach ne..ist ja nur die GEZ :OoO:
hh eingentlich fehlt hir noch teil 2 http://www.elektrischer-reporter.de/labor/video/230/
@Edit Ist denn keiner hier der einfach mal an die Kinder denkt??!
Ich mache mir bezüglich Zukunft ganz andere Sorgen...bin ich etwa der Einziger hier das der tut? :confused: Jetz mache ich mir noch mehr Sorgen.
@SterrUwe321 not, ich hab ne dose fisch im schrank die 2013 abläuft, erklär mich das!
@SterrUwe321 was für ne Zukunft? Am 21.12.12 ist doch eh vorbei xD
Vor 5 Jahren hätte keiner auch keiner Gedacht, dass das was heute praktiziert überhaupt möglich ist. Alles miteinander vernetzt und die Werbung ist auf vielen Seiten auch schon personalisiert. Ich will nicht wissen, wieviel so einige Firmen über mein Surfverhalten wissen. :confused:
@Ziselz Ohja :/ Is auch krass, wie schnell des geht...war vor kurzem auf motoscout24 etc. paar Kawasakis anschauen, geh ganz kurz auf KWICK (ich weiß is scheisse, aber ega:D) und schon is ueberall Werbung von Kawasaki etc...=/ Ich finds schon bisschen arg krass, wie man nach und nach immer durchsichtiger wird...
@Edit 2012: in kooperation mit zeiss und adblock plus kommen brillen mit werbeschutz auf den markt. die leute sind bereit mondsummen zu bezahlen um der visuellen ohnmacht zu entkommen. 2013: ohropax zieht mit entsprechenden audio-filtern nach.
Was für ein vollkommener Schwachsinn! :eek2: Die Frage ist im Nachhinein, ob ein so großer und auch teurer Aufwand sich im Endeffekt rentiert, ob die Kunden nun wirklich mehr kaufen werden oder nicht. Die Welt neigt sich dem Ende...sind doch alle krank die Wi**ser :uglyfinger:
Solange die Masse so blöd bleibt wird sich gar nix ändern. Da sind die Konzerne doch gar nicht drauf angewiesen, Wunschzettel zu bearbeiten. 20000 Mal das gleiche Produkt herstellen ist zudem wesentlich günstiger als 20000 mal eins. Das Konzept der "Wunschzettel" wurde für den momentanen Markt von Apple schon ziemlich optimiert umgesetzt, so haben die bisher mit einer Idee 5 Produkte verkaufen können, weil mit einer neuen iphone Version auf einmal eine Kamera oder Licht dabei war. Ist zwar vorher schon möglich gewesen, aber die Kunden denken auch noch: "Geil Apple hat genau gemacht, was ich mir gewünscht habe"
OMG wir werden alle sterben!
natürlich der Lehmann, ich wusste doch ich kenn diese Art von Animation :D Ne aber nett gemacht und unterhaltsam, lass mer uns überraschen, was kommt =)
ich versteh nur Müll!

Gerade Hot

85%
8511
10

iNW-LiVE Daily Picdump #160220