Feed
×

Fehlermeldung

Notice: Undefined index: und in _inw_videofield_add_meta() (Zeile 156 von /var/www/florence.isnichwahr.de/htdocs/sites/default/modules/inw_videofield/inw_videofield.module).
Kommentare
geschmacklos sowas hier reinzusetzen... das ist eine funsite... sowas hätte ich auf rotten oder ogrish erwartet aber nicht hier
krass.......... das ist echt bewegend und einfach nur heftig! foe hab ich damals im tv gesehen hab erst am nächsten tag erfahren das der tot ist :(
Ich schließe mich TapeCover an und bitte ebenfalls die Admins um so eine Rubrik. Meinen Kommentar zu den Vids habe ich weiter oben schon abegegben....
ja aber kritisch bleiben iss wichtig .. und dass muss man bei dem heutigen stand des leistungssportes
Was macht dich da eigentlich so sicher, das es durchs Doping geschehen ist? Ich finde es ehrlich gesagt ein wenig respektlos von dir, nach dem Tod von den Spieler alles aufs Doping zu schieben. Die Spieler können sich zu den Vorwürfen nicht mehr wehren. Und wieso verstehst du nicht mal, das der Tod nicht nur durchs Doping kommen kann. Auch im Sport muss nicht zwangsläufig Doping schuld sein.
nochmal ps: ausserdem können gewisse Dopingmethoden, z.b. erhöhung der roten blutkörperchen gar nicht nachgewiesen werden. Da dadurch das Blut dicker wird, kann es aber zu einem Herzinfarkt kommen.
Rofl was sind das für deppen, die das Vid gemacht haben?? "Lions are never died, they just sleeps" omg falscher gehts nicht xD
ps: in einem millionengeschäft wie dem fussball kann so eine todesursache wie doping leicht vertuscht werden ;) bitte immer kritisch bleiben..
Ich werd hier grade echt sauer, wenn ich sowas wie von Kati lesen muss. Hier werden Videos gezeigt von Fußballspielern die auf den Spielfeld ums leben gekommen sind während es über 100.000 zuschauer es bereits im fernseh gesehen haben. Und das ohne auch nur irgendwer von den verantwortlichen des Senders gesagt hat: "Schaltet ab." Ich persönlich finde das Dritte hätte man weg lassen können weil das wirklich irgendwo ein gaffer video ist bei den anderen beiden muss ich allerdings sagen das das Tribut Videos sind um an die leute zu denken. Und warum nicht hier? Ich wusste nicht das sowas schön öfters passiert ist, grade bei Fußball. So wird man eben aufmerksam darauf. Es gibt auch eben genug videos von Ayaton Senna der 1994 in San Marino ums leben gekommen ist. Und ich meine das wurde hier auch mal gepostet. Da hat sich auch niemand beschwert. Irgendwer meinte hier: "Es ist was ganz natürliches also warum dann video von dennen hier zeigen wenn tag täglich leute ums leben kommen." Ja es kommen tag täglich Mensch ums leben, aber dies hier sind Menschen denen wird zu Jubel oder sie mögen weil sie eine große präsenz haben. Ein gutes beispiel auch Lady Di. Den unfall hätte keine sau interessiert wenns nicht Lady Di gewesen wäre. Eben wie gesagt leute den man zu jubelt, sie anfeuert, sie kennt eben aus fußball spielen oder Königreichen oder Formel1... etc. Dann sagt der Titel der videos ja noch ganz eindeutig aus was hier zu sehen ist. Wenn du ein schild liest wo drauf steht "achtung lebensgefahr" gehst du dann auch hin um zu gucken obs wirklich gefährlich ist wenn du dir im innern aber immer noch sagt."Oha da geh ich lieber nicht hin." Nein tust du nicht weil dir dein Hirn das sagt. Deswegen verstehe ich nicht warum die leute die hier schreiben "Das kann ich garnet ab." Sich die videos überhaupt anschaun wenn der Titel doch schon das wort Tot beinhaltet. @Admin: Ich würde mich freuen wenn ihr eine unterrubrik für solche videos machen könnt. Nennt sie von mir aus Trauer oder so. Dann können die ganzen motzter ja da rüber fliegen und die die mitleid haben und sich solche tribut videos gerne anschaun, können dann eben drauf klicken. MfG TapeCover
hmmm hab grad in den nachrichten gesehen dass gestern wieder einer in israel und einer in england umgefallen ist...
Sport ist eben doch Mord !
Ich möchte hiermit allen Verbliebenden und Freunden der Opfer mein mitgefühl mitteilen! R.I.P. !!!!
[QUOTE=creative;325162]@Shellon Wenn diese Spieler durchs Doping zu Tode gekommen wären, dann hätte man es auch rausgefunden. Bei allen 3 Spielern lag es also nicht am Doping. Und ich weiß nicht ob du Sport machst. Ich spiele zum Beispiel Tennis. Wenn ich da nicht aufpasse, kann es zum Beispiel auch leicht sein, das ich einen Kreislaufzusammenbruch kriege, wenn ich in der prallen Sonne spiele. Und nur weil es gerade im Radsport mit dem Doping so extrem ist, heißt es noch lange nicht, das es in anderen Sportarten auch so extrem ist. Klar. Überall wird gedopt aber du kannst nicht behaupten, das die Spieler gedopt haben, nur weil sie jetzt tot sind.[/QUOTE] Das stimmt, ich kann nicht behaupten, dass die Spieler gedopt haben, weil ich es NICHT weiß. Warum weiß ich es nicht? Weil bei dem aktuellen Todesfällen eine nähere Untersuchen der Todesursache ausgelassen wurde, laut RTL-Nachrichten. Warum sei mal dahingestellt. Aber wenn du jetzt bei Google mal "fußball doping" eingibst, dann erschlägt es dich an Artikeln über dieses Thema. Und du findest auch ganz schnell Dopingskandale im Fußball (Juventus Turin, Olympique Marseille). Wusstest du das es "Trainingstests praktisch nicht gibt: 87 in der Saison 2006/07, für erste und zweite Bundesliga und die Regionalligen." Irgendwie lächerlich oder? Und selbst bei diesen wenigen Tests wurden noch welche positiv getestet! (Quelle: [url=http://www.sueddeutsche.de/sport/weltfussball/artikel/649/129430/]SZ-Mag... Spritzensport Fußball - Sport - sueddeutsche.de[/url] ) Also, ich bin der Meinung, dass man solche Vorfälle auf keinen Fall unter den Tisch kehren darf. Es ist ein Irrglaube, dass angesichts der Ungeheuren Geldmengen im Fußball nicht gedopt wird!
@Shellon Wenn diese Spieler durchs Doping zu Tode gekommen wären, dann hätte man es auch rausgefunden. Bei allen 3 Spielern lag es also nicht am Doping. Und ich weiß nicht ob du Sport machst. Ich spiele zum Beispiel Tennis. Wenn ich da nicht aufpasse, kann es zum Beispiel auch leicht sein, das ich einen Kreislaufzusammenbruch kriege, wenn ich in der prallen Sonne spiele. Und nur weil es gerade im Radsport mit dem Doping so extrem ist, heißt es noch lange nicht, das es in anderen Sportarten auch so extrem ist. Klar. Überall wird gedopt aber du kannst nicht behaupten, das die Spieler gedopt haben, nur weil sie jetzt tot sind.
@doz: Ich denke, dass das nichts mit dummen Gelaber zu tun hat. Wenn du vorhin Nachrichten geschaut hast, dann wirst du mitbekommen haben das heute in Israel wieder ein Fußballer durch einen Herzstillstand gestorben ist. Vielleicht ist es eine seltsame Anhäufung solcher Vorfälle auf einem engen Zeitraum und vielleicht war es auch etwas voreingenommen von mir zu sagen, dass das an irgendwelchen Dopingmitteln liegt, aber trotzdem kannst du dabei nicht ausschließen das gedopt wurde. Gerade im Profifußball wo es um Millionen Euro geht. Oder würdest du, wenn du mit einem Dopingpräparat schneller und länger laufen oder konzentrierter Tore schießen kannst, so etwas ablehnen und damit die Chance verpassen nächstes Jahr bei Bayern München einen Millionenvertrag zu bekommen?

Gerade Hot