Feed
Kommentare
@|o|: Das Atomsymbol von Eisen "Fe" steht nicht für Ferrit, sondern für lat. ferrum.
Hehe ich dacht erstma kein "Metal" beim MRT :D:D
Bei einem MRT (Magnet Resonanz Tomographen) werden keine Röntgenstrahlen verwendet, Röntgenstrahlen werden nur beim konventionellen Röntgen (Bucky-Arbeitsplätze, Mammographie, ?etc) und/oder CT (Computer Tomographie)verwendet. Es reichen auch schon Fe (Ferrit = Eisen) haltige Tinten aus, welche beim tätowieren verwendet werden um schwere Verbrennungen beim Patienten zu verursachen.
Meine Mutter musst damit immer leute "röntgen" und sie hat gesagt wenn man einen ring in der Tasche trägt ist da ein Loch drin oder wenn man ihm am finger trägt könnte sein das der finger bricht und von Piercings will ich gar nicht erst anfangen :P also immer alles metallene abgeben XD
@Darkkruemel wo hat deine mutter denn piercings?
google hilft: url nach 3min gefunden ;) ich denk auch das nicht unbedingt jmd ein 3mio ding schrotten würde ^^
scheiß die wand an.... einfach mal fast ne million euro in'n arsch gemacht
je nach größe des magneten kosten die zwischen 500k bis 1mio.
die kosten mehr als 100k. ich hab mal gehört so im 1 komma millionen bereich.
schon. entweder sind die wahnsinnig oder das ding wird eh auf schrott geworfen ^^ auf jeden fall; hammer kraftfeld :D
Was soll das? Sowas macht man doch ned, oder es ist ein alter der hier einfach mal zerlegt wird *g*
lol :D
kosten die dinge nicht 100.000???^^
da hatt ich letztens schon angst, also ich drin lag, hab ich mich dran erinnert, dass der reißverschluss meiner kurzen hose vllt aus metall sein könnte...am ende wars nur plastik...*puh
Zimlich starkes Magnetfeld. Teuerer Spaß, wenn am MRT was kaputt geht.

Gerade Hot

90%
4407
4

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #231019

89%
4322
2

Gymnastik Übung

92%
4746
13

Wunderheilung

68%
3612
3

iNW-LiVE Daily Picdump #231019