Feed
Top Kommentare
Das ist ein Milchzahn...bei Hunden und auch Katzen kommt es mal vor, dass beispielsweise der Eckzahn nicht von alleine rausfällt. Dieser hier ist aber schon ziemlich locker, sieht man als er die Zange ansetzt. Und den rauszuziehen ist einfach mal notwendig, ohne Betäubung kann dies jedoch nur der "Zieh-Papa" machen. :cerealguy:
@Todesschnitzel ... dachte sich der Tiger und kaute genüsslich auf dem Unterarm von Thomas.
Kommentare
mein Gott, dann raste ich halt stattdessen ohne Vorwarnung aus, obwohl ich vorher immer total lieb war. Zähne und nen einigermaßen kräftigen Kiefer hätte ich...
Balls of steel!
BALLZ!!!!!!!!!
@Edit Ich! Aber bitte nicht so doll auf die Augen hauen.
@Edit Dudes, der zieht dem doch keinen Zahn, sondern ein Stükchen Knochen, das im Zahnfleisch steckte.. wohl beim Fressen stecken geblieben. und es handelt sich sicher um einen "zahmen" Tiger (FLaschenkind und so..mehr Tiger in amerikanisches Haushalten als in freier WIldbahn und so.)
@verdammtnochmal oder vercheck ich das?
und da wundert man sich, wieso ab und an mal ein tiger so ein wärter angreift? :ninja::cerealguy:
Der ist noch jung, der weiß noch nicht wie Pfleger schmeckt.:Iprof:
Das Geräusch bei 00:25 ist weltklasse :D
Erinnert mich an den Pfleger, der letztens in Münster von nem Tiger tot gebissen wurde http://www.wn.de/Muensterland/Tiger-biss-Pfleger-tot-Zoodirektor-Adler-E...
@yosh7 Ich werde ihn jetzt immer, wenn ich vor der Glasscheibe stehe und wir Augenkontakt haben, hassen!
@Edit Erinnert mich an unsere vor kurzem verstorbene Wolfsschäferhündin. Ein absolut schönes Geschöpf, aber man muss auch immer vorsichtig sein. Der hätte ich aber bei aller liebe, keinen Zahn ziehen dürfen.
Ich hätt mich getraut ihm den Arm abzubeißen. Scheiß Quacksalber
So ein schönes Geschöpf! :heart: