Feed
Kommentare
Sorry fürs ausgraben, aber den Dünnpfiff, den Cens hier abgelassen hat, kann ich aufgrund meines Verantwortungsbewusstseins ned stehen lassen. Ein Bruch im 45° Winkel entsteht bei _reiner_ Torsionsbelastung und NICHT bei reiner Zugbelastung. Und Gleitebenen sind ne tolle Sache, um paragebildete zu beeindrucken, aber jeder, der sich damit schon einmal auseinandergesetzt hat weiß, dass Gleitebenen mikroskopisch sind und ganz bestimmt NICHT einmal quer durch einen Stahlträger gehen..
mal ehrlich. man muss nicht alles glauben. man sollte generell kritisch irgendwelchen nachrichten infos und sonstigem gegenüberstehen. das gilt für tolle rtl nachrichten genauso für zwilichtige sites im netz. ich finds auch quatsch gleich "verschwörungstheorie" zu schreien. ganz ehrlich: das ist ein wissenschaftler der das 2 jahre lang untersucht hat. ein bischen was wird schon dabei sein sonst würde er das mit sicherheit nicht sagen können. und er behauptet ja auch nich gleich jeden scheiss sondern sagt dass er nicht alles genau sagen kann. ich find ehrlich gesagt schon komisch dass es ein wolkenkratzer in beinahe fallgeschwindigkeit schafft einzustürzen. 2 mal. nein 3mal - wtc 7 (das von keinem flugzeug getroffen wurde). und warum sollten ganz normal stoffe beim bau verwendet werden die brandbeschleunigend bzw explosiv wirken können. schon irgendwie merkwürdig. wenns hier genug leute gibt die das gleich wieder abtun: bla bla bush hat selbst tonnen sprengstoff auf seinem rücken ins wtc getragen. na bitte. ich schrei selbst nicht gleich "verschwörung", aber n bischen in fragen stellen sollte man schon.
is ja nix neues
dänisch klingt ja übel kacke.... zum rest: WAYNE!
ich hab mich ein bisschen mit dem Thema 9/11 beschäftigt. Ich schließ mich all denen an die davon überzeugt sind, dass es sich um eine inszenierte Aktion der Amerikaner handelt. Aber man darf dabei nicht nur 9/11 selnst betrachten sondern das was davor und danach geschehen ist. Und es wurde keinesfalls von George Bush inszeniert! Der Mann zählt vom IQ her zu den dümmsten Presidenten ever. Er war höchstens eine Marionette. Dahinter stehen Neokonservative Ideologen, wie Rumsfeld, Cheney oder auch Wolfowitz. Wer dazu mehr erfahren will sollte sich mal mit PNAC (Project for the new american century) beschäftigen. Ein Dokument geschrieben von eben diesen Leuten. Ist wirklich interessant. Und die Filem Loose Change und False Flag sind auch sehr sehenswert. Auch wenn sie sehr eindeutig Partei ergreifen. MfG Der Neue
@yomow: schau dir mal 9/11 mysteries an , fand den titel anfangs etwas abschreckend, ist aber ein guter und sachlicher bericht der keine stellung bezieht, auf jeden fall sehenswert
NANANAAN ICH HÖR EUCH NIT *hust* lest meine signatur
abgesehen davon: Wenn man das Gebäude gesprengt hat, dann hätte man sich die Flugzeuge auch sparen können :D Bisschen viel zusätzlicher Aufwand. Wer hat eigentlich die hunderten von Kilogramm Sprengstoff im WTC untergebracht (Bush persönlich wahrscheinlich) und wieso ist es niemaden aufgefallen, dass da eine Armada von Sprengexperten Löcher in die Fasade und die Stahlträger und sonstige tragende Strukturen im Gebäude bohrt. Einfach mal nen Koffer voller Sprengstoff im Keller abstellen bringts da nicht. Die Logik der Verschwörungstheoretiker ist einfach so genial, dass sie vergessen, dass das ganze auch einen logischen und sinnvollen Rahmen haben muss ;)
Wenn die Ammis das selber inszeniert hätten, haette das nen riesen Aufwand bedeutet. Haufenweise Leute müssten damit drinstecken. Das bekommen die also alles organisiert und können das moralisch verkraften paar hundert eigene Menschen zu killen. Warum sollten sie das nicht auch organisiert bekommen die wenigen "Erleuchteten", die die Wahrheit kennen zu killen und das moralisch auch verkraften. Verschwörungstheorien sind höchstens amüsant und vielfach einfach strukturell antisemitischer Blödsinn. Bildung hilft => Daniel Kullas Blog ist sehr zu empfehlen: http://www.classless.org/category/entschworung/
@Ashtodust Ah schön, darauf habe ich gewartet. Zeitgeist die neuzeitliche Bibel der Verschwörungstheoretiker. Kernwahrheiten angereichert mit Halbwahrheiten, Spekulationen und geradezu hahnebüchenen Unsinn.
immer diese zeitgeist propheten... "in der schule lernt man sowas halt nicht" wtf kiddies
@yomow Klingt nach einem Fall für das Galileo-Team :rofl: :rofl:
und wer hat mein süppchen gegessen?
Mysteriös... waren's die Aliens? Oder das FBI? Oder Beide zusammen? Und was haben die gottverdammten Illuminaten damit zu tun?
Nina hat recht es waren die ET`s

Gerade Hot

78%
3472
2

iNW-LiVE Daily Picdump #250121

100%
4111
4

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #250121