Feed
Kommentare
url
Geben die dass in echt auch so gemacht (also beim Profifilm? oder ist sogar der Profifilm?) P.S: Das Budget war da sicher nicht sooo hoch, die möglichen Einnahmen (falls das wirklich der Profi-Hollywoodfilm sein sollte) waren da sicher höher :)
Adobe after effects sucks. den kram brauchste net ,wennde weißt, wie man mit Premiere umgeht. After effects is nur für leute, die nach etwas ganz speziellem suchen und es bei premiere net finden. die bearbeitungszeit liegt deutlich über 4 tagen. Aber die idee, dass die das mit paint gemacht haben gefällt mir
@DerMuri Ach ja, vor allem weil Photoshop ein Videobearbeitungs-Tool ist...
Hammerkrass, muss man mal sagen.
FAKE!!!!! das is doch mit photoshop nachbearbeitet!!! :-D
sehr, sehr, sehr geil gemacht wirklich hammer, was halt alles möglich is mit der heutigen technik ^^
Ab heute glaube ich keinem Beitrag mehr, der in den Nachrichten läuft ;)
das muss nich unbedingt james rian gewesen sein "invasion in der normandie bzw omaha beach" hätte besser gepasst dieser titel hat mich doch schon verwirrt wie wolln die n ganzen fil mit 3 leuten nachspielen? aber trotzdem richtig geil gemacht 5* sry: "james ryan" und "film" sollten da eigentlich stehen
mein respekt... aus zu viel langeweile so ne geile scheiße zu machen... krass... nice nice i like^^
@JackSlater: scherzkeks -.- einfach nur ... wow, sieht echt unglaublich aus
Das wurde bestimmt mit Paint erstellt.
Das wurde von BBC2 produziert und das mit den drei Leuten bezieht sich ausschließlich auf die Darsteller. Und die Tagesangabe garantiert nur auf die Drehzeit. Und das Ganze dürfte auch nicht wirklich billig gewesen sein. Und mit dem Aufwand ham se dann ein paar Sekunden Film. Entschuldigt wenn ich NICHT beeindruckt bin. Jaja, schon gut, bin mit dem falschen Bein aufgestanden.
an denjenigen der meint das die nur 4 tage zum bearbeiten gebraucht haben: an den Computereffekten bei Band of Brothers wurde genau so lang gearbeitet wie der film gedreht wurde. Und wenn ich mich nicht irre haben die 2 oder 3 jahre gedreht. Nebenbei kann ich BoB nur empfehlen. Nicht so ein Schmarn wie Der Soldat James Ryan
Das ist nen typischer Low-Budget Film :D Aber da sieht man mal was mit der heutigen Technik nicht alles möglich ist. Und die Hollywoodfilme sind nur so teuer, weil die da Stars als Schauspieler haben. @heLLEagLe: Es kommt nicht darauf an mit welchem Programm du das machst, es kommt darauf an ob du es kannst. (Adobe After Effects, Cinema4D, 3ds max, Lightwave, Blender, etc) wobei blender kostenlos ist ;)

Gerade Hot