Feed
Kommentare
die Masse machts, zumindest bei der Defense
hahahaha selfpwned, 1000 mal besser als das bild!
Insbesondere das Wort "Schreibfehler" falsch zu schreiben... Ein Schelm, wer Böses dabei denkt... ^^
Ja WOW... schreib Fehler, und? Euch noch Nie passiert, gell?
plauze vom allerfeinsten :D
Ist der Schiri da rechts etwa Elton? o.O
boah kommt schon.... zeigt doch mal paar neue Bilder.. nicht immer diese alte Scheisse ....
achja, kann butcher nur zustimmen... er sollte sich wirklich ein größeres jersey besorgen... :)
lol... da spricht wer mit Ahnung @ Hoopz /klugscheisser on erstens heisst das wide (wie weit) receiver (wie empfänger) das sind die äussersten stürmer in der offensive. ihnen werden NUR pässe zugespielt. Diese werden von den Cornerbacks gedeckt (Defensive), welche aber auch durchtrainiert und beweglich sein müssen, da die viel und schnell rennen müssen um die Pässe abzufangen. Solche "stämmigen" Spieler werden nur in der Line benötigt. Sowohl offensiv als auch defensiv. Offensiv einmal um den Quaterback zu decken, damit dieser nicht geblitzt wird (getackled vor er den ball abgeben kann). Und defensiv um diese massiven Brocken wegzuschupfen, damit wiederum andere flinke, durchtrainierte die Line durchbrechen und Blitzen können. Oder auch um die Runninbacks (Läufer) zu blocken. /klugscheisser off Hoff das war soweit alles verständlich. :) grüße, Dix
Wild Reseever? Ahahahhaha du Depp das heißt Wide Receiver! Und ein Lineman muss mitnichten so schnell sein wie ein Wild Receiver und die werden auch kaum an ihm vorbeiziehen, da die ganz außen stehen. Ein Defense Tackle/Nose Guard kann schon fetter sein, Hauptsache die Mitte ist dicht, zum Passrush taugt der dann aber nicht mehr. Aber der auf dem Bild ist jetzt garnicht so fett, hab schon ganz andere Brocken vor mir gehabt... Die Fetten sind aber auch immer die langsamsten und lassen sich leicht blocken, es braucht viel mehr als Fett, um ein guter Footballer zu sein!
da sieht man, wie zum Teil Leute keine Ahnung haben... Solche Leute sind Defensiv ziemlich Stark, einzige Voraussetzung, dass er genauso schnell sein Gewicht bewegen kann, wenn ein Wild Reseever (Stürmer) an Ihm vorbeizieht (die sind Schlänker und schneller meistens).
geile sau. wenn der einem mit seiner fettschwarte reindrischt, isses schon vorbei
in der defense sind "übergewichtige" spieler eigentlich fast genau so viel wert wie wirklich durchtrainierte, weil die einfach nicht weggedrückt werden können aber man sollte sich dann schon ein größeres jersey besorgen
der hat doch nur nen kissen zum schutz drunter ^^
ist dass echt sein eigengewicht? könnte mir gut vorstellen, dass das ein gewichtsanzug zum abnehmen ist. ansonsten: wer bitte, holt "dass da" in´s team?

Gerade Hot