Feed
Kommentare
Die technik entwickelt sich zurück...scheiss teil... hauptsache es sieht gut aus und ist ein Mac wa :)
also ich nutz auch nen mac....bin damit zufrieden....war früher auch so ein "iiiih mac geh weg" schreier....bis zu dem zeitpunkt, wo ich mich wirklich damit auseinander gesetzt hab. muss aber zugeben, dass bootcamp der ausschlaggebende grund für meinen kauf war. da ich ganz auf windows nicht verzichten wollte. was ich aber inzwischen zu ca 95 % tue. aber einige programme gibt es für den mac leider nicht. und zocken.....naja das problem kennen wir ja. die open gl performance ist .. sagen wir mal...suboptimal. aber sonst. kanns nur weiter empfhlen. das pic is allerdings sehr geil :D
Ach ihr komischen Windowsbenützer...... Ihr habt wohl die letzten 10 Jahre des technischen Fortschrittes verpasst. Das Air hat zwar kein integriertes Laufwerk ... und ist sauteuer. Doch habt ihr schon mal ein Computer gesehen der 1.36 kg schwer ist und so dünn, dass es in einen Briefumschlag passt? Es ist das perfekte Notebook für unterwegs. Man kann es überall mitnehmen und ist bestimmt auch genug stabil dafür. Der Trend im Zug, Auto, Flugzeug etc. zu arbeiten ist aufgrund der immer stressig werdenden Gesellschaft stark am steigen. Apple hat dies erkannt und jetzt das passende Objekt dazu konstruiert. Genau das gleiche war es beim IPod und wird es womöglich auch beim IPhone sein. Meines Erachtens ist Apple Microsoft in der Hinsicht sehr weit überlegen. Windows Vista ist ein Betriebssystem, dass bei vielen nicht funktioniert und auch nicht den gewünschten Standards entspricht. Zudem bringt es keinen wesentlichen Fortschritt. Sie haben eine schlechte Zukunftsplanung, was zur Folge hat das sie jetzt gezwungen sind mit grossen Investitionen Yahoo zu kaufen um den Anschluss nicht zu verlieren. Macintosh ist dagegen allgegenwärtig und hat auch keine Scheu davor BootCamp zu entwickeln, welches erlaubt einen Mac mit Windows zu verbinden. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, das Microsoft über ihren Schatten hätten springen können um sich zu diesem Schritt zu entscheiden. Naja ist meine Meinung zu dem Thema! und ich denke Emo_Heinrich hat noch nie im Leben einen Mac mit eigenen Augen gesehen.... P.S. das Bild hab ich auch verstanden, konnte sogar darüber lachen
Wow...da ist das Macbook Air, ja wohl der glatte Sieger ^^ ;) :)
QUOTE Lass es mich mal so ausdrücken NEIN! Ich hoffe, ich habe Liquid richtig interpretiert wenn ich dir mal folgendes schreibe: Die Bezeichnung I ist bekannt und bedarf keiner weiteren Erklärung. Liquid wollte mit der Nennung U auf den U hinaus, sondern daraus ein B (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) bilden. Es gibt nämlich viele solcher (meist lustigen) Bilder, in denen ein Apple Computer (Apfel/Äpfel) mit älteren Computern (Birnen) verglichen werden. Und er meinte, dass er diese (sarkastischen) Bilder mag und hat diese als ............ Man, schon wieder erkläre ich dem dummen Volk die einfachsten Sachen. Ich lern es aber auch nie....
ich find emo_heinrichs kommentar super :) der mann hat fantasie! und ich denke, dass der teil, in dem es um die katzenkacke geht, mehr symbolisch gemeint ist und für affengehirn steht oder so. affen mögen ja gerne bananen.. und so schließt sich der kreis...
ich glaube wenn man jemanden häutet vierteilt und wieder zusammennäht und WIEDER vierteilt is er schon tod da muss man den noch mit katzen kacke todwerfen und bekomm ma irgend wo so viel katzen kacke her das du jmd. damit todwerfen kannst also das find ich dann doch ein bischen fraglich...
ROFL! In den 20 Comments waren bisher genau 2 dabei, die ich restlos unterschreiben kann... Liquid ist wie eh und je eher in seinen geistig niederen Schubladen unterwegs und lässt sich mal wieder auf völlig sinnlose Diskussionen ein. Aber dafür kenn ich dich und ich hab dich ja so lieb. Und die anderen 18 Commentposter stressen sich anscheinend nur rein, weil sie nicht mal im Ansatz die Ironie dieses wirklich gelungenen Vergleichs kapiert haben... Nochmal langsam zum Mitschreiben: NATÜRLICH ist das Macbook ein technologischer Lichtjahre-Sprung im Gegensatz zum Commodore SX-64. Hier soll lediglich die Tatsache angeprangert werden, dass dieses hochgehypte Stück Technik einfach nicht die Funktionen hat, die ich von einem modernen Notebook schlicht erwarte. Der äußerst weit hergeholte Vergleich sagt im Endeffekt eine Sache aus: Wenn ich auf die Standard-Funktionen wie eben FireWire, SD-Karten-Slot usw. verzichte, dann kann ich mir ja gleich die alte Kiste auf der linken Seite holen... (Selbstverständlich isser schneller, der Apple, aber eben kein wirklicher Fortschritt im Sektor Laptops)... Hat's jetzt auch der letzte Geistes-Legastheniker verstanden? Ich hoffs.... Und TMonk, natürlich hab ich Liquid's ersten Kommentar verstanden, den hätte er sich allerdings auch gepflegt sparen können, weil ja gerade der Punkt bei der ganzen Sache ist, dass eben ein Apfel mit ner Birne verglichen wird. Genau darauf läuft die ganze Geschichte ja hinaus... Liquid war da eher kritisch in seinem Comment, und DAS ist blödsinn.
Jaja das warn noch Zeiten als die Personal Computer noch mit Dampfmaschinen betrieben wurden...
[QUOTE=TMonk;405561]Wie herrlich hier alle aneinander vorbei labern, nur weil keiner den LiquidSnake verstanden hat... Ich meinte seinen ersten Beitrag hier, der auf ein Wortspiel hinaus lief... ach was solls. Ja, keiner hat das Bild verstanden![/QUOTE] Aaah danke TMonk, wenigstens einer :)
Find das Bild lustig. Und irgendwo triffts auch genau ins Schwarze. Klar, andere Kompakt-Notebooks können auch das ein oder andere nicht. Der Platz ist nunmal begrenzt. Trotzdem... Mac-User müssten für ihre Dummheit gehäutet, gevierteilt, zusammengenäht, nochmal gevierteilt und mit Katzenscheisse totgeworfen werden. Und selbst das ist noch zu human für besagte Einzeller. Naja, ein kleiner Trost ist es für mich, dass die ganzen Nullnummern, die das iPhone gekauft hatten, es nicht mal in der Öffentlichkeit benutzen können, ohne ausgelacht zu werden^^ Ich glaub ich werd auch mal ne Computerfirma aufmachen, die Standardhardware mit Software ausstattet, auf der nichts läuft und das dann zu Wucherpreisen verkauft. Vielleicht nenn ich die Firma Banane, was zum Geistigen Zustand der Käuferzielgruppe passen würde. Zusammen mit Apple könnt ihr dann Obstsalat kaufen. Nutzt zwar nix aber Marketing ist offensichtlich alles, was nötig ist um schwachen Geistern den Geldbeutel zu öffnen. Ende der Predigt^^
Wie herrlich hier alle aneinander vorbei labern, nur weil keiner den LiquidSnake verstanden hat... Ich meinte seinen ersten Beitrag hier, der auf ein Wortspiel hinaus lief... ach was solls. Ja, keiner hat das Bild verstanden!
Hmz hier kat kaum einer das Bild verstanden, bzw was der ersteller damit ausdrücken will. Tipp: Es ist eher eine satire als ein ernst gemeinter vergleich...
erm.. das macbook air hat doch nen ethernet-port!! muss man nur ausklappen. hab's mir vor ner woche im applestore angeschaut.
moep, des is quatsch. Mac Book air is performant wie nen Gameboy. Und wenn ich des mit mir rumtragen müsste, hätte ich immer Angst es durchzubrechen ^_^ Ja nee, stabil sind die Äpfel ja schon wohl.

Gerade Hot

88%
2979
3

Einhandstand