Feed
Top Kommentare
veri clever doooog, so veeeeri clever
@Cross Lass uns mal über diesen Satz reflexieren...
Kommentare
Am Ende kippt aber der Fernseher doch nach links weg. Und mit ihm die ganze Wohnung. Tummer Hunt.
Bei alten Fernsehern hätt der Hunt höchstens in die Röhre geschaut :P
@Endstadium Aaron Hunt? :OoO:
@Endstadium hunt :sick:
Die gute alte Röhre.... @Endstadium :sick:
veri clever doooog, so veeeeri clever
@Seelax :D
@Seelax cleva!!
warum denn heute so negativ gegenüber hunden ?! dachte ihr bewundert die:)
@caco24 "Isnichwahr" und "Hunde bewundern"? Das ist so logisch wie das Argument das Katzen die besseren Tiere sind :ugly: Das hier ist zu 95% ne Katzenfetischistencommunity, die haben sich alle Eier in den Kopf legen lassen & befolgen jetzt jeden Befehl ihres kackenden Terrorfells namens "Katze".
Also erkennen Hunde doch was im Fernseher. ich fragte mich immer ob die da nur Pixel und Licht sehen
@Himbeerwurst Ja können sie, jedenfalls bei neueren Geräten. Die Alten röhren hatten etwa 25Hz was für Menschen zwar okay war, aber für Hunde zu wenig, da sie etwa 60 - 70 Hz brauchen um es war zu nehmen (Die haben ab und zu mal ein Bild mitbekommen mehr nicht), die neuen Geräte sind bei 100Hz was auch für Hunde ausreicht, jedoch sehen sie anders als Menschen und daher ists für sie weniger interessant.
@Himbeerwurst :facepalm::facepalm:
@Himbeerwurst Leutchen gar nicht so abwegig - Tiere nehmen andere Wellenlängen wahr als Menschen. Die Fernseher geben Licht für uns als Menschen das Licht möglichst gut dar. Zudem nehmen Tiere - vorallem Vögel - dinge viel schneller wahr. Wir sehen ab 13 Bildern pro Sekunde bereits fließende Bewegungen - Hunde vielleicht erst ab höheren fps. Der Fernseher wär dann z.B. nur eine Flackerkiste und die Bilder die da zwischendurch mal aufflackern machen vielleicht zusammen für einen Hund keinen Sinn. Zudem sieht nen Hund kaum rot - hallooo?!
@Himbeerwurst :facepalm:

Gerade Hot

85%
3777
8

Jugend forscht

84%
4704
4

Dankbar

78%
1521
1

Doppelt verpackt