Feed
Top Kommentare
@HB88 so ist die welt nunmal. kopf in den sand stecken hilft da auch nichts. und wie soll man begreiflich machen wie schlimm faschismus ist, wenn man nicht seine auswirkungen zeit. und ich mein damit nicht blos den faschismus der nationalsozialisten (dein nick is übrigens ein wenig eigenartig, wenn ich da jetz so drüber nachdenk, aber vllt bist du ja echt einer der wenigen die 1988 auf die welt gekommen sind), sonder die faschismen (lies auf wiki wenn du das wort nicht verstehst) die menschen immer wieder an den tag legen.
@Kwitschibo86 iSNiCHWAR
Kommentare
da fehlt die woche als peter im urlaub war :cerealguy:
Im Großen und Ganzen, ein erfolgreiches Jahrhundert
erfolgreich? Mit diesen vielen Kriegen?[email protected].
Schönen Kommentar dazu gelesen: "all this? war made me wanna start world war 3" :rolleyes:
Ich hasse Geschichte. :uglyfinger:
Lewinsky skandal kommt vor...und was ist mit martin luther king?
Bischen viel Krieg. Mal ganz ehrlich, wieviele Menschen würden auf der Erde leben wenn wir nicht die Kriege hätten. Ein Teil der natürlichen Selektion.
@Sonnenkopp Morgen bitte ein Bild von einer schönen Blumenwiese
Im US-Amerikanischen Weltbild wäre dieses Video wohl nur 2min lang.....
Wir Deutschen werden etwas negativ dargestellt.
"Das Drama aller Zeiten hat eigentlich nur ein einziges Thema gehabt: die Unfähigkeit der Menschen, miteinander zu leben." - Gerhard Bronner
Ich hab ein Happy End erwartet :ffend:
Bei dem Arabischen Frühling habe ich allerdings leider wenig Hoffnung, dass dabei etwas Vernünfiges herauskommt.
@whyworry @whyworry: Aber wenn kleine Stammesgruppen das Land zersplittern und kein souveräner Herrscher wie gadaffi die Rohstoffexporte nach seinem belieben lenken kann, dann wird mit ein bisschen Schmiergeld der eine Stammesfürst bestochen und das nächste ölfeld unter Kontrolle gebracht. Geht deutlich einfacher, als wenn ein gesamter Staat mit funktionierender Armee und Beamtenapparat sich dagegen aufwiegeln will.

Gerade Hot

61%
2935
6

iNW-LiVE Daily Picdump #231120