Feed
×

Fehlermeldung

Notice: Undefined index: und in _inw_videofield_add_meta() (Zeile 156 von /var/www/florence.isnichwahr.de/htdocs/sites/default/modules/inw_videofield/inw_videofield.module).
Kommentare
@TomadoTomatero . [QUOTE]Co²Ausstoß vom PKW Verkehr macht unter 1% des Geasamt-Treibhausgases aus. alles was mit Co² zu tun hat im Bezug auf Autos ist nur Marketing.Denn das macht den Braten echt nicht fett.[/QUOTE] Das stimmt ganz sicher nicht.
Eigentlich schade, dass die deutschen Autobauer kaum Hybrid oder Niedrigverbraucher im Angebot haben. Dann muss ich wohl für meinen neuen auf Asiaten ausweichen. Außerdem mag ichnen Lupo auch nicht sonderlich :) Ein Astra oder meinetwegen Corsa mit 3L wär mir lieber gewesen, aber is ja nich... Übrigens: TomadoTomatero ist unser Quotenkanacke, der dünnes labern muss. Wie gut, sonst hätte es jemand anderes übernehmen müssen, oder es hätte vielleicht gar keiner gemacht? ;)
man muss sich auch mal die Fakten ansehen. Co²Ausstoß vom PKW Verkehr macht unter 1% des Geasamt-Treibhausgases aus. alles was mit Co² zu tun hat im Bezug auf Autos ist nur Marketing.Denn das macht den Braten echt nicht fett. Auch das Argument,das in WestEuropa die Kleinwagenbranche nichtmehr funktioniert stimmt vollkommen. WestEuropa hat im Arbeitsmarkt nurnoch einen Trumpf:hohe Qualifikationen,gute Verarbeitungsstandards.Alles wo es nur um das Geld geht ist in Asien 100mal billiger....nur um da mal ein Verständnis zu erzeugen: man kann ne Chinesische Plastikuhr für 5Euro kaufen... aber Rolex-Uhren für 25.000Euro werden trotzdem gekauft,und das nicht zu knapp. ähnlich mit Autos.Was bezahlt man an einem Ferrari?das Pferd,so siehts aus. Es geht nur,und zwar NUR um das Prestige. ich bin schon viele Sportwagen gefahren,von 280PS wie es bei den Japanern üblich ist,bis zu ner 510PS Viper. Und der absolute Burner war der Honda NSX mit 280PS. also warum dann nen Porsche oder sowas kaufen?wegen dem Namen!es geht um Prestige,und wer sich Prestige leisten kann,dem soll man es lassen.
[QUOTE=pO.St;413552]Tzz diese Heuchelei... verdient ihr mal das Geled was die verdienen UND DANN könnt ihr euch nen 3L Lupo kaufen...[/QUOTE] genau so ist es!!!! Niemand... und wirklich niemand von euch würde wenn er sehr viel Geld hätte einen Lupo kaufen.... Da fährt man einfach lieber nen Porsche oder nen Audi oder nen Mercedes..... nen SUV würde ich aber egal wieviel geld ich hätte niemals fahren.... ich find die dinger unsinnig.... mit der gleichen Motorleistung macht doch ein sportwagen viel mehr spaß.... und ins Gelände fährt mit diesen sauteuren teilen sowieso nur der Scheich.... Wenn ich kohle hätt würde ich n RS4 fahrn und als zweitwagen nen R8 so siehts aus!!!
Tzz diese Heuchelei... verdient ihr mal das Geled was die verdienen UND DANN könnt ihr euch nen 3L Lupo kaufen...
Wiso soll ein Porsche Chaien Turbo fahrender Geldsach sich meie Astma lunge mit 5Euro teurem Sprit verschmutzen? Wenn man unsere politiker nur halbwegs ernst nehmen Könte würden wir Resultate sehen und nicht Aussagen machen wie :"Wir können nichts machen da es wirtschaftliche Intressen sind." Der grosse Markt der Zukunft ist Ressourcen möglichst Sparsam zu verwenden.Und ich kan nirgends irgendwo nur einen Ansatz an ernsthafter sparsamkeit erkennen. Bei den Autos könten wir inerhalb einer Woche einen Energieerparnisss von mehr als 10% heraushollen. Den verkehr Gleichmässiger flüssig halten. keine 80Kmh Schilder nach und vor 4km langen 120Kmh strecken. Ein generell 90 würde ein entspanender ausgleich sein. Lastwagen welche 120fahren solten in eine Hooligan fahnarena gesperrt werden.Autofreie innenstäte da eh keiner mehr einen Parkplatz findet und die Strassen übefült sind und niemand schneller ist als ein Fussgänger. 40% des inerstätischen verkehrs sind Autos welche einen Parkplatz suchen. 30jahre Lehre versprechungen und wir werden als wie Fetter und Träger.
also ich fahr nen a2 baujahr 2003 mit 75 ps.... und das is mir manchmal schon n bisschen zu wenig.... aber ich finde dass der a2 auf jeden fall ne gute alternative ist zu so großen autos... denn comfortabel is er allemal.... auf der autobahn brauch ich auch nur knapp über 5 liter und im kurzstreckenverkehr dann schon auch mal 7 oder 8 je nach fahrweise.... das Problem mit den 75 ps is ja wenn man schnell vorwärtskommen will gerade auf den kurzen strecken da bleibt einem ja nichts anderes übrig als schon mal aufs blech zu stehen.... da sind mehr ps dann schonwieder spritsparender....
@oddo: diesel ist steuerlich begünstig (22 Cent steuervorteil gegenüber Benzin) wenn ich mir n neues auto hol, dann ein 3L lupo... wenns nur nich so teuer wäre
ich selber hab nichts gegen starke autos, ich hab nur was gegen falsche fahrweisen. die allermeisten leute fahren mit zu wenig luft in den reifen, in zu niedrigen gängen, drehen die gänge zu weit aus, müllen ihre autos mit kiloweise ballast zu, viel zu häufiger kruzstreckenverkehr, unnötige stromverbraucher werden zu oft benutzt, usw. mit meinem 19 jahre altem bmw e30 318is bin ich auf der bahn mit 6,5l dabei, wenn ich das will, und auf der kurzstrecke fahr ich mit 8,3l. untermotorisiert ist dieser wagen keinesfalls, aber ich rufe die leistung auch nie ständig ab und fahre verhalten. DAS würde dem flottenverbrauch mal senken...
Der am Anfang braucht keine Pelzmütze xD
falls der loremo raus kommt kauf ich den ^^ ich find den gutt *thumbs up*
will den loremo :)
24cm textverlängerung ftw
spritverbrauch x2 = penislänge in cm. öko-autos sind für homos.
Ich fahr einen fast 20 Jahre alten Mercedes 190D. Tadellos, geht fast nix kaputt dran, quietscht kaum und verbraucht mit seinen 75PS 6,1 Liter im Schnitt (60/40 Land/Stadt). Für nen 20 Jahre alten Diesel nicht schlecht. Und die Karre fährt einfach. Zieht zwar schlecht, aber einmal beschleunigt, heißt's zurücklehnen und genießen =)

Gerade Hot

81%
4874
14

Beton... äh Gipsschuhe

83%
1585
0

iNW-LiVE Daily Picdump #220120