Feed
Kommentare
@Geza: boah das is fies... :D aus bayern braucht man da doch ein weilchen... nachtzug um genau zu sein^^
ey stellt ihr auch das video rein wo in china n sack reis umfaellt???
@Körriworscht So ein Bullshit. Bitte überlass so etwas den Experten wie z.B. [Titel]Hermann Knoflacher. Der einzige Grund warum bei uns jeder Auto fährt ist, weil seit dem 2ten Weltkrieg ein Verkehrsmittel stark bevorzugt wurde --> das Auto. In Österreich musst Zusatzsteuern zahlen wenn du keine Parkplätze beim Haus baust --> Autozwang!. Um die Autoflut zu bekämpfen muss man den ruhenden Verkehr bekämpfen. Das Auto muss gleich weit entfernt sein als die Haltestellte des öffentlichen Verkehrs (Massenparkanlagen), wer vor der Haustüre parken will muss was zahlen (nicht umgekehrt). Für jeden Parkplatz das ein Geschäft verbaut, muss es etwas zahlen. (ausgenommen Tiefgaragen). Dann würde es sich schnell aufhören das sich solche Einkaufsghettos am Stadtrand bilden. Ein Parkplatz verbraucht brutto 20 m², netto glaube ich knapp 10m². Es ist nicht möglich das in einer Stadt jeder soviel Platz verbraucht. Auf so einer Fläche bringst du 20 Räder unter. Der motorisierte Individualverkehr darf nicht mehr gefördert werden. Ca. 10% des heutigen Individualverkehrs sind notwendig. (PS: Mit den Zusatzeinnahmen von den Parkflächen, können endlich flächendeckende öffentliche Verkehrsmittel betrieben werden bzw. radwege und Busspuren gebaut werden)
Ungefähr so siehts in Münster doch auch aus...
i want to ride my bicycle, i want to ride it now
Völlig normal in den Niederlanden! Flachland und super ausgebaute Fahrradstrecken! Hinzu kommt dass die Autofahrer (so wie ich es bisher da erlebt habe) einen guten Blick für die Radler haben sodass nicht viel passiert. Da stehen echt mehr Fahrräder rum als alles andere, das hatte mir schon in Maastricht gereicht ^^ Ach und dass die da alle ohne Helm fahren ist auch normal.. da ist sogar bei Rollern die "nur" 50 km/h fahren keine Helmpflicht bei denen - da guckste schon nicht schlecht wenn die ohne Helm an die vorbeirasen. ich würde mich das nicht trauen!
Innenstädte ohne Kfz -so ein Quatsch. Da kommt doch kein Mensch mehr in die Stadt, gibt dann richtig schöne tote Ecken dort. Dafür fahren dann die ganzen Städter aufs Land, wo man nochmal riesige energieverschlingende Bauten hochzieht, für einen Parkplatz nochmal einen Hektar zubetoniert. Das ist Energieverbrauch verlagert, nicht vermindert. Mobilität mit minimierter Verschmutzungm das bringts. Streckenverbote sind Schafscheiß!
na, das glaub ich, dass die alle bei -10°C im Winter mim Fahrrad fahren :rolleyes:
in indien geht sowas ohne ampeln und deutlich fliessender:p
Kleinalrik made my day !
@Druss eine stunde autofahrt entfernt^^
wer fährt bald mal wieder nach amsterdam? richtig, ICH! :D
Radfahrer, deren Leben lieb ist ;)
Radfahrer, die bei Rot anhalten. Wo gibt's denn sowas!
und bald gibts dann auch nummernschilder für fahrräder - sonst gibts mit sicherheit mehr unfällle als mit autos ;)

Gerade Hot

96%
1515
1

No title #296470

100%
1813
7

iNW-LiVE Daily Picdump #291122