Feed
Top Kommentare
genau wie im flim. traumhaft xD
Kommentare
genau wie im flim. traumhaft xD
@ kleinwasweisich:wenns dir nich gut geht geh kacken alter ey...
Können sich jetzt alle gegenseitig anmachen wegen zu dichten auffahrens 8)
[QUOTE=Berry83;517970]Sehr häufig bin ich gefragt worden...[/quote] Klar, weil auch alle Welt in dieser Frage zu dir Koryphäe gerannt kommt. [QUOTE=Berry83;517970] Eigentlich keine besonders überraschende Frage an einen Polizeibeamten. [/quote] BeamtB [QUOTE=Berry83;517970] ...als mein Sohn etwa 10 Jahre alt war...[/quote] Und du bei seiner Geburt also höchstens 16... [QUOTE=Berry83;517970] "Bulle" ist eigentlich eine Anerkennung und ein Achtungsbeweis für Polizeibeamte.[/quote] Sofern du nicht aus Berlin kommst, erzähl das doch mal deinen Bullenkollegen. Oder besser noch deinem Bullenvorgesetzten. Oder dem Bullenpräsidenten. Strotzen deine Berichte eigentlich auch so vor Rechtschreibfehlern?
:'(
Ja, Berry, hab auch letztens einen Polizisten als Arschloch bezeichnet! Hab ihm aber verklickert, dass ich damit nicht das Loch im Arsch, sondern einen gaaanz tollen aufwertenden Begriff meine.... Und wenn ich sage "Berry labert gequirlte Kacke", mein ich damit auch nicht, dass Berry dinge sagt, die nicht stimmen. Das ist ein Achtungsbeweis für INW-User...-.-
ein auschnitt aus ner doku im net-:rolleyes: wer hat wo recht hä
Sehr häufig bin ich gefragt worden, wie ich zu dem Schimpfwort "Bulle" stehe. Eigentlich keine besonders überraschende Frage an einen Polizeibeamten. Erstmals habe ich mich mit der obigen Frage beschäftigt, als mein Sohn etwa 10 Jahre alt war und voller Stolz seinen Vater als "Bulle" bezeichnete. Er hatte den Ausdruck in der Schule aufgeschnappt und fand ihn toll. Natürlich habe ich damals versucht zu ergründen, woher der Ausdruck stammt und ob er, wie viele glauben, von den grasfressenden Weidetieren abstammt. Alle die, die in beleidigender Absicht den Ausdruck "Bulle" gebrauchen, muss ich leider enttäuschen. Genau das Gegenteil ist der Fall. "Bulle" ist eigentlich eine Anerkennung und ein Achtungsbeweis für Polizeibeamte.
vergesst es, ich weiß wenn man auch ab und zu mal zeitung liest das man(n) etwas lernen kann. schimpfwortkatalog-is klar..dummkobb...ich weiß das es KEIN schimpfwort mehr is-beweist das gegenteil...
a.c.a.b ?
das wort B in jedem titel verliert etwas an witz.
Die Beiträge sind ja viel lustiger als das obere Bild. PS: Hat da wer zu oft die RTL2 Reportagen von der Tankstelle aufm Kiez oder Pennymarkt gesehen?! :p
Wie ihr euch immer anzickt :D
Im BGB, alt neu oder handgeschrieben, steht bestimmt nichts über "Bulle" drin. Und die Verwendung als Bezeichnung für Polizisten ist arg situations- und regionabhängig. IdR wird es von Gerichten immer noch als Beleidigung angesehen. Aber, da du ja durch deine Freundin so sehr Bescheid weißt, mach doch einfach mal die Probe aufs Exempel.
Aha, und deine Freundin sagt, dass das BGB jetzt auch einen Katalog mit zugelassenen Schimpfwörtern enthält? Vielleicht sollte sie auf Kosmetik ausweichen, ist auch was mit Pflege ...