Feed
Kommentare
Honigdachse gelten als ausgesprochen furchtlose, aggressive Tiere, die mit Ausnahme des Menschen wenig natürliche Feinde haben. Die lose, ausgesprochen dicke Haut kann mit Ausnahme der dünnen Bauchschicht selbst von den Zähnen von Raubkatzen oder Giftschlangen oder von Stachelschweinstacheln nicht durchdrungen werden. Die kräftigen Vorderpfoten mit den langen Krallen und die Zähne sind weitere wirkungsvolle Verteidigungswaffen. Zusätzlich können sie, ähnlich den Skunks, übelriechende Sekrete aus ihren Analdrüsen ausspritzen, wenn sie angegriffen werden. Berichten zufolge greifen sie, wenn sie sich bedroht fühlen, selbst Tiere von der Größe eines Rindes oder eines Büffels an. [Wikipedia]
voll der punk
Whooow!:eek:
krasser typ^^
Honigbienen? Au ja, ich geh an deren Stock, ignoriere die ganzen Stiche und ESSE IHRE NACHKOMMEN AUF, muahahaa. Eine Schlange? Der ess ich erst ihr essen auf und hinterher wird sie getöten. Was? Gift bringt mich höchstwahrscheinlich um? Egal, Lebe is zu kurz um feige zu sein, auf gehts!
Fake es gibt gar kein Honig :D
Sozusagen der Chuck Norris der Tierwelt XD @ Dauerstudent: Verdammt, du warst schneller! ;-)
allesfresser
voll das assi tier, macht jeden an den er sieht :D
Budger budger budger budger mushroom mushrooooom!:rofl:
chuck norris der tierwelt
diese video erfüllt doch echt mal den titel dieser internetseite! echt irre das vieh. P.S.: zu modern warfare 2: wär n schöner "titel" oder auch n emblem das vieh :D
dicke eier Oo
erinnert mich an meinen kleinen bruder...
Kenn ich aus dem Film "The Gods Must Be Crazy" ("Die Götter müssen verrückt sein")