Feed
Top Kommentare

der Pilot so:

Hat bestimmt ganz schön AUA getan... yes

Kommentare

Der Grund warum sie in einen Hagelsturm geraten war ist weil sie die Tochter der deutschen Lufthansa ist ? Interessant. Dazu hätte ich gerne eine Erläuterung. sind der Hagelsturm und die Lufthansa verkracht ?

Was heute alles ein Wunder ist ... die Kasper haben einfach jegliches Verständnis für Technologie verloren. Wenn sie es jemals hatten.

hä ^^

Ihr habt keine Ahnung. Hier der intakte Flieger.

lasst mich raten: die Journalistin ist blond!

Wusste gar nicht, dass es Hybrid-Maschinen mit Propeller und Düsentriebwerken gibt. Phänomenal!

Gab es öfter. Verschiedene Varianten dar Convair B-36, nämlich B-36D bis B-36H,  hatten 6 Propeller und 4 Düsentriebwerke.

not sure if...

Was es auf jeden Fall gibt sind Turboprop-Maschinen, die haben tatsächlich Propeller und Gasturbine. Manche auch vorne - nur hier hätte sich das Radar schon verdammt schnell drehen müssen, dass was vorwärts geht ;)

Der Propeller, -peller, -peller immer schneller, schneller, schneller ....

Der Großeinsatz hats gebracht dass die Maschine noch landen konnte. cheeky

Einzig am Pilot hats gelegen!wink

der Pilot so:

Mal abgesehen davon, dass das nur passiert ist, weil die AUA eine Tochter der Lufthansa ist. Der gesamte Beitrag ist dermaßen grenzwertig dämlich, dass die Dame sich bitte einen Job außerhalb jeder sprachlichen Kommunikation suchen sollte.

Vlt so kleine Modellflugzeuge zusammenbauen, damit sie weiß wo man den "Propeller" abbricht. no

Kennt man doch

Wusste gar nicht, dass die Kuchenblechmafia jetzt schon ins Luftfahrtbusiness eingestiegen ist.
Zum Glück ist Rüdiger nicht so tief geflogen und hat auch keinen Reifen verlorn'.

Da kann man einfach nur hoffen, dass das ein Satirebeitrag war. cheeky

edith: Nee, das ist wirklich so im Fernsehen gelaufen. Unglaublich. #EinführungdesNumerusClaususfürJournalisten