Feed
Kommentare
Natürlich ist das ein defekter Turbo... Hier noch mal in bewegt: http://www.youtube.com/watch?v=M-pxsViKF88
Das soll Wasserdampf sein ? Sieht mir eher aus, wie wenn Öl verdampft (als Kind immer gerne Motoröl in den Auspuff vom Rasenmäher gekippt - der Garten sieht dann aus, wie wenn 'ne Dampflok durchfährt) :rolleyes:
@Gast_Enigma nnOder man bremst einfach bei eingelegtem Gang ;)
Der Schlitten rennt auf Schweineschmalz.
tippe einfach mal auf ne kaputte kopfdichtung so das der motor wasser verbrennt =) nix mit turbo oder so mensch mensch mensch
masterandy hat recht, nix Zylinderkiopfdichtung oder Kopf verzogen, sondern der turbo jagt öl durch, und der wagen muss ein Turbodiesel sein, denn das öl dass der turbo in den brennraum jagt entzündet sich selbst (Diesel -> Selbstzünder) und so weiter. Den Motor kann man wenn das passiert NICHT abschalten, er läuft bei 5-6000 Umdrehungen da kein Drehzahlbegrenzer und die Kolben verschmelzen bei der Hitze mit dem Block. Das einzige was hilft, ist 5. oder 6. Gang und Kupplung lupfen lassen, um das Teil abzuwürgen.
da hat wohl jemand falsch getankt:666:
Was führt dich zu mir, Kater Lysator?nnes waren Toyoten.
das ist das auto von supermario
@-sch?tzi- Jedes mal, wenn du was schreibst, stell ich mir das so vor, dass du der Typ auf deinem Avatar bist, in dem Fall, wie du mit deinem Schnauzer in so ner Klapperkiste sitzt xD
Könnte ne defekte Zylinderkopfdichtung sein. Es wird aufjedenfall Wasser verdampft.
da hats wohl die zylinderkopfdichtung richitg durchgehauen oder der ganze kopf is verzogen(passiert bei überhitzung und fahrn ohne kühlwasser), wasser und öl treten jetzt in die brennkammer ein und so entsteht dann die starke rauchentwicklung^^
Wayne interessierts! 8)
kat is für weicheier

Gerade Hot