Feed
Copyright claim
01.10.2023
87%
5298
4

iNW-LiVE Morning Picdump #011023

Auf isnichwahr.de findest du täglich die besten Bilder in den Daily Picdumps und einen täglichen Gifdump. 100% aktuelle und lustige Fun Pics. Jetzt mehr entdecken!
Rate it!
Top Kommentare

ist ehr ein Kunstobjekt, die anderen "Zimmer" liegen schon idylischer.

Auszug aus einem Artikel vom Stern:

Nein, nicht wie alle Jahre wieder. Schluss mit der Idylle, so könnte das Motto des Null Stern Hotels im Jahre 2022 lauten. "In einer Zeit, in der die Welt aus den Fugen gerät, ist es schwierig, die aktuelle Weltlage auszublenden", sagen Frank and Patrik Riklin. Die beiden Künstler aus der Schweiz gründeten 2008 das Hotelkonzept "Null Stern - the only star is you", das sie seitdem an verschiedenen Standorten in dem Alpenland weiterentwickeln.

"Mit Blick auf die aktuelle Weltlage ist es nicht Zeit, zu schlafen", sagen die Riklins. Deshalb haben die Null Stern Erfinder in diesem Jahr eine "anti-idyllische" Suite entwickelt, in der man eher den Halbschlaf nutzt, um nachzudenken und sich selbst in Frage zu stellen.

Selbstreflexion statt Tiefschlaf
An einer Tankstelle des kleinen Ortes Saillon im Rhonetal haben die beiden in bewährter Zusammenarbeit mit dem Hotelier Daniel Charbonnier zwischen einer Tankstelle und der Hauptstraße ein Doppelbett aufgestellt. "Dieses Hotelzimmer, das sowohl faszinieren als auch verstören kann, soll uns alle wachhalten: Was ist Sicherheit? Was ist Luxus? Wie können wir Ressourcen schonen und unseren Energieverbrauch reduzieren?", fragen die Bettenmacher?

Kommentare

Ist der rechts im Bild jetzt echt?

Da hängt ein Kette runter...sad

..und wenn der Regen kommt...? sad

ist ehr ein Kunstobjekt, die anderen "Zimmer" liegen schon idylischer.

Auszug aus einem Artikel vom Stern:

Nein, nicht wie alle Jahre wieder. Schluss mit der Idylle, so könnte das Motto des Null Stern Hotels im Jahre 2022 lauten. "In einer Zeit, in der die Welt aus den Fugen gerät, ist es schwierig, die aktuelle Weltlage auszublenden", sagen Frank and Patrik Riklin. Die beiden Künstler aus der Schweiz gründeten 2008 das Hotelkonzept "Null Stern - the only star is you", das sie seitdem an verschiedenen Standorten in dem Alpenland weiterentwickeln.

"Mit Blick auf die aktuelle Weltlage ist es nicht Zeit, zu schlafen", sagen die Riklins. Deshalb haben die Null Stern Erfinder in diesem Jahr eine "anti-idyllische" Suite entwickelt, in der man eher den Halbschlaf nutzt, um nachzudenken und sich selbst in Frage zu stellen.

Selbstreflexion statt Tiefschlaf
An einer Tankstelle des kleinen Ortes Saillon im Rhonetal haben die beiden in bewährter Zusammenarbeit mit dem Hotelier Daniel Charbonnier zwischen einer Tankstelle und der Hauptstraße ein Doppelbett aufgestellt. "Dieses Hotelzimmer, das sowohl faszinieren als auch verstören kann, soll uns alle wachhalten: Was ist Sicherheit? Was ist Luxus? Wie können wir Ressourcen schonen und unseren Energieverbrauch reduzieren?", fragen die Bettenmacher?

NEU AUF INW

Gerade Hot

88%
872
1

Besser als eine Klimaanlage

91%
1113
10

Sieht aus wie...