Feed
Kommentare
Hoffentlich hat er den Grill sofort danach angeworfen. Aber vermutlich würde es nicht für den Darwin-award reichen. Die Pusteblume made my day :-)
Wenn aus einem Gegenstand und um ihn herum eine stattliche Anzahl Bienen schwirren (und aus diesem Gegenstand ein entsprechendes Brummen zu hören ist), kann man bei aller vorstellbarer Blödheit nicht ignorieren, dass da ein Nest drin sein muss. Empfohlene Vorgehensweise: Imker holen, der macht das und freut sich, denn die Naturwaben kann er als Naturprodukt stückchenweise verkaufen (die Teile mit Puppen drinne bricht er weg). Jetzt sind diese Waben vergiftet (wie auch der Rest vom Grill) und nur noch für den Sondermüll. Imker bestellen und auf ihn warten dauert zu lange? Na, mal schauen wie lange er zum Schrubben seines kontaminierten Grills braucht.
Die Welt wird nicht untergehen weil er die Bienen gekillt hat.. Aber er hat bares Geld zum Fenster rausgeworfen.. solche Kolonien sind nämlich nich billig....
"warum müssen sich immer alle im internet streiten. warum kann man nicht auf ordentliche weise mit einander sprechen... -.-" ... weil ich dafür nicht ins internet gehen muss? btw is die bienenzucht ein guter indikator für den wohlstand einer gesellschaft. wenn wir also von armut bedroht werden, werden auch wieder mehr leute bienen züchten. derzeit ist es halt in mitteleuropa einfach nur nicht lukrativ genug. ich persönlich glaube ja auch im stillen, dass die welt drängendere probleme hat.
so siehts aus
warum müssen sich immer alle im internet streiten. warum kann man nicht auf ordentliche weise mit einander sprechen... -.-
@mizzle punkt 5 ist unumgänglich
OMG, Die Pusteblume war ja echt mal der lacher schlechthin. Einfach nur DUMM. Bei dir kommt die Milch wahrscheinlich auch ausm Kühlschrank wa, du hohlkopf..
1. der typ wusste nich was sich da tummelt, war ne gefahr die fachmännisch vom mann beseitigt werden würde 2. könnten es auch killerbienen sein (die gibts in brasilien und sind weit verbreitet) können pferde töten ect. und 3. hier argumentieren wohl sehr viele auf der Basis von "bee movie" :P und 4. Ja ich kenn simpsons :angel: 5. wenn ein Mann grillen will, dann will er verdammt nochmal grillen!
stellt euch die welt ohne bienen vor. dann würde es keinen honig mehr geben.. KEINEN HONIG (wer kennt die simpsons? =))
Oh Mann Monster, du bist so ein Dödel. Die Pusteblume (Löwenzahn) war ja wohl ein Eigentor (nebenbei Guten Appetit beim Ernähren von Löwenzahn). Und dass die Natur sich anpassen wird, wenn alle Honigbienen Hopps gehen, stimmt zwar. Aber dennoch wird es katastrophale Folgen haben und einen herben Einschnitt in der pflanzlichen Artenvielfalt. Honigbienen, Einsiedlerbienen und Hummeln sind weltweit die Hauptbestäuber von Pollenpflanzen. Auch oder gerade wenn sich die Natur dann in fünfundzwanzigtausend erholt haben wird, muss man diesen Zustand nicht auch noch gezielt herbeiführen oder ignorant abtun. Mal was ganz anderes: Bienen können - global gesehen - nicht so leicht ausgerottet werden. Wir müssten derart viel Gift einsetzen, dass wir vorher selbst krepieren. Von daher war´s auch sehr sinnvoll, Insektengift am Barbeque einzusetzen.
@MoNster Das mit den 4 Jahren stammt übrigens nicht von mir, sondern von Albert Einstein. Aber das war ja sicher auch nur ein pseudo Intellektueller der seine Zeit nur mit WoW Zocken verbracht hat...
Tja Bienen sind zwar nützliche Viecher, aber an meinem Grill wären die auch gestorben. Kann das ganze Viehzeugs eh net leiden, wenns mir um Kopf summt.
also erst einmal pusteblume pflanzen sich gerade durch bienen gut fort, denn bevor es zur pusteblume wird ist es ersteinmal löwenzahn der auch besteubt werden muss damit sich die pusteblume überhaupt bilden kann. und wir brauchen pflanzen nicht um die früchte zu essen sondern wegen ihrem Sauerstoff den sie produzieren
ogopogo, danke fürs wiederholen!

Gerade Hot

84%
4261
20

iNW-LiVE Morning Picdump #210621

94%
1145
1

No title #216951

80%
2496
6

iNW-LiVE Daily Picdump #210621

85%
596
0

No title #216976