Feed
×

Fehlermeldung

Notice: Undefined index: und in _inw_videofield_add_meta() (Zeile 156 von /var/www/florence.isnichwahr.de/htdocs/sites/default/modules/inw_videofield/inw_videofield.module).
Kommentare
An Ben, DirtyHarry und an alle, die immer noch glauben, dass das alles Verschwörungstheorien sind: Geht bitte bitte bitte auf irgendeine Video-Seite oder sonst wo hin und schaut euch den Einsturz von Gebäude 7 am 11.9.2001 an und erklärt mir, warum das Gebäude eingestürzt ist und warum diese Aufnahmen nicht 1000mal im TV wiederholt wurden. Bitte tut es. Es dauert nur wenige Minuten und ihr habt nichts zu verlieren. Ihr müsst dafür auch keine Zeugenaussagen von fremden Menschen glauben. Fast niemand, der sich nicht mit 9/11 beschäftigt hat, weiß überhaupt, dass Gebäude 7 eingestürzt ist, gerade weil dieser Einsturz nur ganz selten in den Massenmedien behandelt wird. Und wenn einer ne logische Erklärung für diesen Einsturz für mich hat: Bitte her damit. Ich könnte Nachts wieder viel besser schlafen. Aber wenn ihr der Meinung seid: "mhm... Also irgendwie ist da doch was faul", dann macht weiter und stellt Fragen und forscht weiter und macht euch eure eigenen Gedanken.
Und wenn nur ein Zehntel davon wahr ist was in der Doku vermutet wird wäre das ein Grund auf die Strasse zu gehen und die Wahrheit zu fordern.
Ich finde Regierungen machen sowas nicht!Sowas ist doch unvorstellbar!Mir hat mein Geschichtslehrer mal erzählt ne Regierung hätte systematisch Juden in Europa zusammengetrieben und dann in Gaskammern getötet!6.Mio Stück!Son Quatsch...und die sollen dann auch noch einfach so nen Weltkrieg angefangen haben! LOL Und jetzt kommen da welceh an und sagen,dass die Terroristen gar nicht fliegen konnten und das die Gebäude gesprengt wurden... Erstens:Son Ding fliegen kann doch jeder. Zweitens:Des dritte Gebäude ist aus Schreck zusammengefallen Drittens:Die nicht vorhandenen Flugzeugwrackteile am Pentagon sind in der enormen Hitze verpufft! Viertens:Die ganzen Zeugen,die irgendwelche Explosionen im WTC gehört haben,haben nen Hörschaden.Wohl vom vielen Verkehr. George Busch ist weder Macht- noch Geldgeil!Der Mann ist absolut vertrauenswürdig.Schliesslich hat er ja auch den bösen Saddam gestürzt.Der hat zwar die Atombomben vorher noch schnell im Klo runtergespült,aber er hatte GANZ SICHER welche! Und das brennendes Kerosin gar nicht genug Hitze entfalten kann um den Stahl des WTC so runterzuschmelzen ist zwar wissenschaftlich erwiesen --> aber trotzdem Quatsch! Und die Abfangjäger sind natürlich nicht gestartet!Die mussten doch des im Fernsehen anschaun!Da wär ich auch net auf Arbeit! Und dann diese absurde Behauptung man könne ein Flugzeug versteuern.Das kann man doch vom Boden aus gar net sehen.Das wär ja fast so,als wenn jemand behauptet,man könne zum Mond fliegen oder "Kameras" in den Weltraum schicken,die dann Fotos von der Welt machen und es ermöglichen überall geortet zu werden. 9/11 war ein Terroranschlag ausgeführt von professionellen Piloten,mit dem Drahtzieher Osama Bin Laden.Dafür gibt es zwar keine Beweise,aber für dieses Judending ja auch nicht!Oder doch?
@andy das der krieg mehr mehr öl verbraucht als überhaupt in der region exestiert kommt nichmals im ansatz an die tatsachen ran. im irak lagern offiziell 120 milliarden barrel( verprauch der ganzen usa pro jahr etwa 7 milliarden barrel) wobei wahrscheinlich noch mehr dort lagert, teils weil nicht gefunden oder von offizieller seite verschwiegen. Und das man durch kriege macht verliert stimmt ebenfalls nicht. Damit beweist die USA stäke und gibt den ländern ein vorgeschmack was passiert wenn man nicht nach ihrer nase tanzt
Ich weiß eh nich, was ich glauben soll. @ Quax: nein ist es nicht, indoktrinierte Gedankengänge eben nicht zu hinterfragen ist eher üblich, was erklärt warum europäer sich fast genauso für diese Verschwörungstheorien intressieren wie Amis, obwohls die in erster Linie was angeht. Zum wirtschaftlichen Aspekt: die Länder da unten sind zwar relevante Öllieferanten, aber der Krieg hat mehr Öl verbraucht als in den Gegenden überhaupt existiert O_o. Klar, der konkurrent wird ausgeschaltet und der verbleibende Sprit wird wertvoller, aber der Krieg war trotzdem Kostspielig und ein beschleunigender Faktor bei dem Übergang WeltmachtUSA->Weltmacht China, aber der Bush is eh zu dumm das zu erkennen von daher würd ich ihm noch jeden Mist zutrauen.
Soll ich mir jetzt eine Stunde diesen Scheiss geben und mir dann noch ne weitere Stunde schwachsinnige unwissenschaftliche Kommentare durchlesen? Falsch gedacht! ...und ich dacht, isnichwahr.de ist ne Funseite... wieder falsch gedacht!
Ist das nicht das menschliche Denken etwas und alles zu Hinterfragen? Letztendlich wird man die Wahrheit doch nicht herausfinden, da man Lüge und Wahrheit nicht mehr unterscheiden kann. Wem soll man am Ende noch glauben? Wem würdet ihr glauben? Wenn jemand mit der Macht eines Präsidenten etwas machen will, wer oder was sollte ihn daran hindern? Er kann sich alles so zurecht rücken, wie es für ihn am besten ist und wenn er dafür einige Leute bezahlen müsste. Selbst wenn an dem Anschlag hunderte oder gar tausende unter einer Decke stecken müssten, um solch einen zu planen und umzusetzten wird man solange in der Scheiße des jeweiligen rumwühlen bis man etwas gefunden hat, womit man ihn so unter Druck setzten kann und wenn es nur eine kleine Schlägerei in der Kindheit sei. Um den wahren Charakter eines Menschen zu erfahren, gib ihm Macht! Letztendlich weiss man selber nicht mehr wem man glauben soll: Einer Regierung mit der Macht tausende zu unterdrücken oder einer Internetplatform, die die Möglichkeit hat tausende zu erreichen.
wie ich wusste, dass nikoteen hier wieder was schreibt ^^ naja.. verschwörungstheorien un so.. aber das gute an der doku ist, dass sie irgendwie nicht so reißerisch ist wie die ganzen anderen verschwörungsdokus.. aber naja.. ich weiß nich.. die ganzen sachen die der da bemängelt können genauso gut von der boulevardpresse erfunden sein.. auch unabhängig von der behauptung, dass es amerikaner selbst waren..
also bis sie den Anschlag vom World Trade Center infrage gestellt haben, fand ichs noch recht interessant
Beide Seiten lügen bis die Balken krachen. Aber eines ist sicher: Bei der herausragenden, perfekten Sprengung der beiden Tower sowie des anderen Hochhauses wird jeder Sprengmeister blass vor Neid. Und wer seiner eigenen Bevölkerung den Arsch wegsprengt, dem glaube ich kein halbes Wort. Irgendwann, lange nach Bushs Präsidentschaft wirds wie jede Propaganda rauskommen. Hoffentlich lebe ich dann noch.
Hahahahah, der Lesch is einfach zu genial. :D:D Viel besser als das Unter falscher Flagge-Video. Ich musste selten so lachen. Die Pyramidentheorien sind aber auch echt noch lustiger als alles andere.
falsch gewettet. Dr. Lesch, ich respektiere diesen Mann wirklich sehr für seine Arbeit, erklärt in dem Video nicht wie letztendlich die Pyramiden gebaut wurden. Nur das es Leute gibt die sich an Zahlenspielen erfreuen. Außerdem habe ich nicht gesagt das Außerirdische, also Lebewesen von anderen Planeten oder sonst wo her, die Pyramiden erbaut haben. Und was mich an Lesch stört ist, das er meint mithilfe der Mathematik die Wahrscheinlichkeit von außerirdischem Leben zu 99,9 oder 100% ausschließen zu können! Der Herr weiss es schlicht und einfach nicht! Manch einer wird es erst dann glauben wenn er selbst Kontakt zu einem hat :P
[QUOTE=nickoteen;422515] Den ersten Teil halte ich selbst nicht für war. Es gibt viele alte Texte der Sumerer, die seine Person beschreiben. Allerdings etwas teils krasser als es die von der Kirche gefilterten Texte tun (Bibel). Auch lassen sich in ihnen herausfinden für was die Pyramiden wirklich gebaut wurden und womit. Oder besser gesagt durch wen. Ganz sicher nicht durch ein paar hundert Arbeitern mit Seilen und Rollhölzern, was einfach unmöglich ist. Auch die Behauptung das sie als Grabstätten dienten, obwohl in einigen nichtmal Bestattete gefunden wurden, widerlegt sich so. [/QUOTE] Dazu mal die Stimme eines Mannes der es wissen müsste: Für die Zweifler der Mondlandung (ich wette, du gehörst auch dazu) [URL="http://de.youtube.com/watch?v=q5cdNpRQ6ZM"]1[/URL] [URL="http://de.youtube.com/watch?v=1ok5SC-JUt0&feature=related"]2[/URL] und dann noch mal die Pyramiden: url (mit den Apokrypten fang ich gar nicht erst an, sonst werden mir hier wieder Bekehrungsversuche vorgeworfen)
[QUOTE=Eidgenoss;422418]Ehrlich gesagt habe ich verdammt mühe mich mit dem Gedanken, das hinter dem ganzen Anschlag die US Regierung steckt, anzufreunden. Ich habe noch einen gewisses Vertrauen in ein Gefühl der Menschen, und will oder kann nicht glauben, dass jemand zu soetwas fähig ist.[/QUOTE] Tja, früher hat man geglaubt, dass es in jedem Menschen etwas Böses steckt. Heutzutage glauben Optimisten an das Gute im Menschen. [QUOTE=nickoteen;422515] Stoppt euch an den wackeligsten "Beweisen" aufzuhängen und das ganze Thema somit als Unsinn abzutun. Noch habt ihr die Möglichkeit euch über die Wahrheit hier im Internet zu informieren. In Weiss-Russland wird gerade ein Gesetz ratifiziert welche es letztendlich unter Strafe stellt Blogs, oder Websiten zu verfassen, in denen auch nur eine einzige Verlinkung ist, die auf irgend etwas copyright geschütztes Material verweist. Auch müssen neue Internetpräsenzen sich eine Erlaubnis vom Staat einholen um online gehen zu dürfen.[/QUOTE] Das Internet lebt von Links! Totaler Schwachsinn. Zudem werden wir die Wahrheit nicht im Internet finden. Und wenn, werden wir nicht erkennen, dass es DIE Wahrheit ist, sondern nur "eine von vielen". Zurück zum Thema: Meiner Meinung nach Stimmt auf beiden Seiten vieles nicht, was man auch nicht mit Zufällen erklären kann. Ich habe mich sicherlich nocht nicht so extrem informiert wie manch anderer hier, aber vielleicht gibt mir das ja auch die Möglichkeit objektiver darüber zu entscheiden. Klar sind details hilfreich und natürlich werden diese Fakten die einzelnen Positionen bestärken, aber aufklären können wir das damit auch nicht. Deswegen finde ich, dass man nicht darüber diskutieren sollte/kann, wer es jetzt war, sondern nur über seine eigene Position. Cheers, C
Ich kann es nicht glauben, dass es immer noch so viele Leute gibt, welche die offizielle Version einfach schlucken und denken was im Fernsehen und von Politikern gesagt wird, wird schon stimmen... Denkt doch einfach mal darüber nach. Es gab so viele "Zufälle", da kann etws nicht stimmen. Und diese "Zufälle" sind von offiziell Seite her bestätigt: Übungen mit dem identischen Szenario am genau gleichen Tag; Flugzeug trifft das Pentagon genau an dem Teil, der renoviert wurde und (fast) niemand war; es gab bisher in der Geschichte der Menschheit nur 3 Gebäude die nach einem Brand komplett eingestürzt sind - WTC1, 2 und 7, alle an 9/11 - und so weiter und so weiter... Es gibt zuviele Dinge die keinerlei Sinn ergeben. Wieso sollte sich eine Regierung diesen Fragen nicht stellen, wenn sie nichts zu verbergen hätte? Stellt euch mal vor dieses Szenario hätte sich vor 9/11 in einem Spielfilm zugetragen. Hättet ihr das für glaubwürdig gehalten?! Nein? Wieso haltet ihr es jetzt für glaubwürdig? Weil ihr es im Fernsehen gesehen habt? Weil es der Präsident gesagt hat? Warum?! Wenn ihr mal die Gelegenheit habt, mit Piloten, Sprengmeister oder sogar einem Führungs-Offizier ein offenes Gespräch über 9/11 zu führen, dann tut dies...

Gerade Hot

92%
4227
9

iNW-LiVE Daily Picdump #130820

73%
4032
6

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #130820

100%
86
0

No title #147462

92%
1061
1

No title #149322

89%
1746
5

No title #147713