Feed
Top Kommentare

Nur weil ich ne Kochsendung schaue wo 90% des Zeugs schon vorbereitet sind, heißt das noch lange nicht, dass, das was ich dann nachkoche auch genau so aussieht und schmeckt...

Und zu deiner zweiten Frage: ja klar, würde das gehen?

Der Trick ist der "Einwegspiegel", der oben drauf kommt, in Kombination mit viel Licht im Innenraum. Dadurch wird der Tunnel unendlich, gleichzeitig kann man aber hineinschauen. Ziemlich coole Idee!

Kommentare

Schon krass, dass mittlerweile alles aus OSB gebaut wird, was noch vor 3 Jahren mit Multiplex gemacht worden wäre. Holz ist soooooo teuer geworden :-(

Multiplex braucht größere Furnierstücke. OSB hat dagegen 7-16% Leimanteil, während Muliplex wohl mit 3% auskommt. Der Leim wird - vermute ich - v.a. aus Erdöl und anderen endlichen Bodenschätzen hergestellt. Dass diese unwiederbringlichen Ressourcen sehr billig sind, das wird nicht auf ewig so bleiben. Wenn man den Leim komplett regenerativ herstellen muss* und wird, dann wird er in so einem Produkt einen enorm höheren Anteil am Endpreis haben, als das Holz, in welcher Form auch immer.

* Ich hoffe, dass es nicht so weit kommt, dass die fossilen Ressourcen komplett aufgebraucht werden, sondern dass wir uns als Menschheit darauf einigen, die restlichen Bodenschätze für kommende Generationen zu erhalten, bzw. nur wenige für Anwendungen in 100%iger Kreislaufwirtschaft einzusetzen, und für Notfälle. Beides dürfte eine Verwendung in OSB-Platten ausschließen.

Gibt's dafür irgendwo eine Anleitung?

Der Trick ist der "Einwegspiegel", der oben drauf kommt, in Kombination mit viel Licht im Innenraum. Dadurch wird der Tunnel unendlich, gleichzeitig kann man aber hineinschauen. Ziemlich coole Idee!

crying  Du hast ein Video wie ers macht? Was willst Du noch, dass er vorbeikommt und es Dir baut?

Nur weil ich ne Kochsendung schaue wo 90% des Zeugs schon vorbereitet sind, heißt das noch lange nicht, dass, das was ich dann nachkoche auch genau so aussieht und schmeckt...

Und zu deiner zweiten Frage: ja klar, würde das gehen?

Wenn Du das anhand des Videos hier nicht schaffst, brauchste nicht nur ne Anleitung, sondern nen IKEA Bausatz. Bei Kochsendungen kriegste das Rezept mitgeliefert, aber abschmecken musste halt können, sonst nützt dir das alles nüschts.

Dann erleuchte mich großer Meister.
Welche Stärke und Maße haben die Spanplatten und um wieviel müssen die inneren Boxen kleiner sein als die großen?
Welche Art von LED-Band wird da verwendet und mit welchem Steuergerät und wie wird das korrekt angeschlossen, was ist das für ein Einwegspiegel, etc.

Wenn mir, als jemand, der relativ selten Sachen baut/bastelt das Video ausgereicht hätte, hätte ich nicht nach einer Anleitung gefragt.

Bei Kochsendungen werden in der Regel relativ aufwändige, bzw. anspruchsvolle Rezepte gekocht. Keiner will sehen wie jemand eine 30 Minuten Sendung damit füllt ein Ei zu kochen.
Wenn du wenig Erfahrung in der Küche hast, wirst du das was da im Fernsehen gekocht wird ohne vernünftige Anleitung nichtmal ansatzweise nachkochen können.

Jetzt ernsthaft? cool

Jede einzelne Frage, die du da oben stellst, ist für das Gelingen völlig irrelevant. Du schätzt einfach Maße, so du es denn dem da oben unbedingt ähnlich bauen willst. Du kannst jedes beliebige LED-Band verwenden für den Effekt und das Steuergerät ist ein simpler An-/Ausschalter mit Trafo passend zu den LED. Du kannst den Tisch als eine 10:1 Miniatur für den Schreibtisch bauen oder 4x so groß als künstliche Tür irgendwo in der Wand einbauen.

Alles was wichtig ist, ist das Prinzip. Den Rest kannst Du selbst mit Pappe, Kleber und Bastelschere machen.

Und das gilt für dieses Video, genauso für ein Fernsehgericht. Es wird nie exakt so sein, wie das was im Fernsehen gezeigt wird, beim Gericht wird Dir das niemals auffallen, weil Du es ja nie schmecken kannst. Aber wer prinzipiell nicht in der Lage ist aus dem Gesehenen, mit von mir aus ein bisschen Rumprobierei, ein halbwegs brauchbares Ergebnis zu erzielen, dem hilft ein Komplettanleitung auch nicht.

Er baut zwei Kästen (den zweiten braucht er nur um Wandstärke vorzutäuschen und die Kabel unterzubringen, um die Mauer glaubhaft wirken zu lassen müsste die Wandstärke mindestens 10cm sein), legt unten einen Spiegel und klebt LED-Lichtbänder rein, dekoriert und setzt einen venizianischen Spiegel drauf. Was genau erscheint dir da jetzt so kompliziert, dass du eine Bauanleitung brauchst? crying

Und wie oben geschrieben: Was Du scheinbar willst  (und brauchst) ist ein Bausatz um das Ganze eins zu eins nachbauen zu können. Sonst scheiterst Du schon daran, dass es genau diesen Schalter und genau diese LED und genau diese Spanplattenstärke im Bauarkt in Deiner Nähe gar nicht gibt und Du nicht in der Lage bist, aus den vorhandenen Informationen irgendeine abweichende Variante zu erzeugen.

edith: Die Frage ist tatsächlich ob Dir der Kollege da überhaupt erlauben würde sein Original eins zu eins nachzubauen und nicht auch einfach sagen würde: Ich hab Dir doch die Idee gegeben und gezeigt wie es gemacht wird, den Rest musst Du allein schaffen.

 

Ich brauche keinen Bausatz um das 1:1 nachzubauen, aber eine Materialliste wäre schonmal ganz hilfreich um einen Ausgangspunkt zu haben von dem aus man sich eventuelle Abweichungen überlegen kann.

Du hättest die Möglichkeit gehabt positiv beizutragen und etwas von deinem vorhandenen Wissen verständlich zu teilen statt dein Ego zu pushen und von oben herab immer wieder auf dem Punkt rumzureiten, den ich schon längst zugegeben habe: Ich bin handwerklich nicht erfahren, genau deshalb habe ich nach einer Anleitung gefragt.

Das war's von mir zu dem Thema, ich bin raus.

Du hast praktisch alle Materialien genannt? Ich versteh echt nicht, wo Dein Problem ist, außer dass Du Dich weigerst, selbstständig darüber nachzudenken. (und mir jetzt vorzuwirfst, dass ich Dir nicht dabei helfen kann, was irritierend ist, weil Du alles weißt, was man braucht, aber egal:) Machen wir's so konkret wie möglich:

1. Spanplatte, ich empfehle 12mm für kleine Kisten, 15mm für größere Kisten. Kannst aber auch 18 oder 20mm werden, wird halt nur sehr schwer Je nach Vorliebe oder Platzbedarf für eine Kiste ausreichend mit Maßen ab 40x40x40cm bis von mir aus 90x120x80cm (das wäre ein Küchentisch).  Die innere Kiste sollte mindestens 30mm Abstand haben, kann aber auch 100mm oder 120mm Abstand haben. Je nach Wunsch. Größe der Platten am Bsp der vierziger Kiste: eine Grundplatte 400x400mm. Vier Platten 388x388mm oder 2 St. 388x400mm und 2St. 388x376mm

Wenn Du eine innere Kiste möchtest (technisch ist sie unnötig) dann würde ich sie in Fall einer kleinen Kiste nur mit 30mm Abstand einbauen (oder so groß, dass der Trafo reinpasst):

Vier Platten a 388x304mm

https://www.hornbach.de/shop/Moebelbau/Spanplatten/S13939/artikelliste.html

(Natürlich kann man das ganze auch in einen Standardkarton bauen als Tischdeko oder so)

2. Ein Spiegel. Maße so groß wie Du den Tisch haben willst. z.B. 375x375mm (vlt noch ein oder zwei Millimeter kleiner, je nachdem wie genau man sich selbst einschätzt)

https://www.glass-point.com/de/Spiegel-nach-Mass/

3. LED-Band. So lang wie Du die Kiste hoch machen willst, mal der Anzahl von Bändern, die Du innen reinbringen willst. Standard wäre hier vermutlich 4 , bei Tischformat besser 6x. Aber es geht im Prinzip jede Lampe, die die Kiste von innen beleuchtet, sein  rechter Tisch hat ja mehrere Lämpchen. Hier würde ein Streifen von 1,6m Länge ausreichen. Ein paar Zentimeter mehr für Verschhnitt und weil die Dinger nicht überall trennbar sind.

https://www.hornbach.de/shop/Innenleuchten/LED-Streifen/S25014/artikelliste.html

4. Deko. Hier Klinkerriemchen und ein paar Dachlatten.

Gibts vermutlich nur in Packen, die zu groß sind für das Projekt.

https://www.hornbach.de/shop/Wandverkleidung-Deckenverkleidung/Verblender-Riemchen/Riemchen/S801/artikelliste.html

https://www.hornbach.de/shop/Bauholz/Latten/S1587/artikelliste.html

5. Schalter und Trafo.

https://www.hornbach.de/shop/suche/sortiment/LED%20Trafo

6. halbseitigen Spiegel. Größe diesmal exakt 40x40cm. Wenn es als Tisch genutzt werden soll, dann vlt nochmal auf Tischplatteneignung prüfen.

https://www.glaskaufenpotsdam.de/6mm-spionspiegel-auf-mass.html

7. Verbindungsmittel. Vermutlich reicht Kleber, sicherheitshalber könnte man Holzschrauben verwenden.

https://www.hornbach.de/shop/Kleber-Kleister/Holzleime/S1610/artikelliste.html?searchTerm=holzleim

https://www.hornbach.de/shop/JD79-Spanplattenschraube-4x40-mm-galv-verzinkt-gelb-chromatiert-200-Stueck/3834811/artikel.html

8. Je nachdem ob Du Dir das ganze vorher zuschneiden lässt oder selbst sägst: Werkzeug: Stich- und Kreissäge, Bohrmaschine, ggf. Lötzinn und Lötkolben. me.E.n. gibts das aber auch zum Stecken. Da Du nicht oft "bastelst" würde ich alles mit sägen von anderen machen lassen, ggf. nur ein Loch für die Stromleitung bohren und mit Fernbedienung schalten.

 

Und wen Du mir Deine Wunschmaße sagst, mach ich Dir auch noch ne Zeichnung der Elemente und ne IKEA STYLE Anbauanleitung (wird aber erst in den Weihnachtsferien)  smiley

 

PS: das ist keine Hornbach Werbung. Gibt es für alle anderen Baumärkte auch.

PPS: Das wäre dann übrigens der Bausatz von dem ich sprach und den du angeblich nicht brauchst.

Fliesenspiegeltisch laugh

Darum kommt der Weihnachtsmann nicht zu dir.

sad  verleiht dem Raum gleich mehr Tiefe.

Gerade Hot

100%
3197
5

iNW-LiVE Morning Picdump #040223