Feed
Top Kommentare

Mal angenommen, dass es sich NICHT um digitale Nachbearbearbeitung handelt (wie in den ersten Sekunden des Videos unten), dann stellt sich schon die Frage, wie der Effekt erzielt wird, dass "Flammen" sich wirklich vom Laubbläser aus nach vorne bewegen. Es kann sich eigentlich kein Material (Lichterkette im Inneren des Stroffschlauches oder so) fortbewegen, sondern nur eine Welle. Vielleicht hat der Stoff Faltungen eingenäht, die erlauben, dass nachvorne immer breiter werdende gelbe Streifen von den Verwirbelungen nach außen gekehrt werden...?

Kommentare

Scorpio! heart

So gut kriegt man das nicht hin (z.B. die nach außen ausfransenden Flammen am Rand des Strahls). Da ist CGI im Spiel.

Aber grundsätzlich geht das schon:

Wenn Du es damit kombinierst, sollte es wohl gehen.

https://imgur.com/gallery/OuVFhwD

Leider noch nicht mehr Details gefunden. Könnte mir aber schon vorstellen, dass dies einfach mit Gebläse, Stoff und Licht zu erreichen ist. 

Für mich sieht es so aus: Das Material der "Flamme" ist eine Art refelektierende Folie. Unten links, außerhalb der Kamera steht eine Lampe, die den Feuerkegel anstrahlt. Sieht man auch ganz gut an dem farbigen Licht, oben rechts in der Ecke.

Mal angenommen, dass es sich NICHT um digitale Nachbearbearbeitung handelt (wie in den ersten Sekunden des Videos unten), dann stellt sich schon die Frage, wie der Effekt erzielt wird, dass "Flammen" sich wirklich vom Laubbläser aus nach vorne bewegen. Es kann sich eigentlich kein Material (Lichterkette im Inneren des Stroffschlauches oder so) fortbewegen, sondern nur eine Welle. Vielleicht hat der Stoff Faltungen eingenäht, die erlauben, dass nachvorne immer breiter werdende gelbe Streifen von den Verwirbelungen nach außen gekehrt werden...?

ich vermute ne mischung aus beidem, technik und cgi. allein die züngelungen der flammen sind "technisch" nicht möglich, das mit dem Stoffschlauch leuchtet mir auch ein, aber auch da muss cgi mit im spiel sein ;)

Weder cgi noch Licht aus der "Flamme": Ein ausgefranzter Seidenstoff reflektiert je nach Winkel das farbige Licht der verschieden im Raum platzierten Lampen (rot und gelb). Schau dir seinen Kopf an, komplett rot.

"technisch nicht mögllich" ... Das ist so ne Aussage, da wehr ich mich instinktiv gegen:

Da kombiniertst Du den Stoffschlauch, mit einem Dampfgebläse statt einem Laubbläser und voila!

NEU AUF INW

Gerade Hot

83%
2833
9

No title #284277

66%
2183
6

iNW-LiVE Daily Gif-Dump #290524