Feed
Top Kommentare

Wollen die das da jetzt etwa enttüdeln??? Ich würde das nach dem Vorfall verbrennen und mir ein anderes Hobby wie Schach suchen...

Schach? Wo dir ein Roboter dann die Finger bricht?

Kommentare

Das war ein schweizer Kunstflieger, der Vorfall kam gestern sogar bei uns in die Zeitung.
Dramatischer Absturz macht Schweizer Gleitschirmflieger berühmt
https://www.20min.ch/video/dramatischer-absturz-macht-schweizer-gleitschirmflieger-beruehmt-607449848202

 Möllemann war es auf jeden Fall schon mal nicht

to bad not dead

 

I can be telling, there is bad spelling.

Toll, kein Happy End. frown

Das kriegst du nicht mal mehr beim Thai-Masseur.
Bei dem bei mir um die Ecke klebt ein Aufkleber "Keine Erotik-Massagen". indecision

Wollen die das da jetzt etwa enttüdeln??? Ich würde das nach dem Vorfall verbrennen und mir ein anderes Hobby wie Schach suchen...

Schach? Wo dir ein Roboter dann die Finger bricht?

Hallenhalma?

Kellermikado wink

Verbrennen auf jeden Fall, neues Hobby wäre ne schlechte Idee. Das manifestiert nur Ängste. Bei Unfällen so schnell wie möglich wieder in die gleiche Situation und unfallfrei meistern, um das Trauma zu entkräften.

Wer kennt sich aus? Normaler Unfall oder Unfall aus Leichtsinn und Übermut?

Die Manöver, bevor er in den Schirm fliegt, macht kein "durchschnittlicher Gleitschirmflieger" einfach so sondern deuted entweder auf risikoaffinien, ambitionierten Flieger hin oder wahrscheinlich  jemand der explizit Kunstflug macht, da er mit zwei Rettungen unterwegs ist, einmal grau eingepackt, einmal rot eingepackt. Man erkennt bei 0:31 den Aufdruck, dass es eine evo cross ist (https://www.independence.aero/de/produkte/rettungsfallschirme/evo_cross.html), auch ein Indiz eher für Kunstflieger aber nicht zwingend. Also sicher kein "durchschnittlicher Hobbyflieger", der plötzlich in ein Luftloch kommt oder irgendwie sowas (also bitte wegen dieses Videos nicht vom Gleitschirmfliegen abhalten lassen).
In den Schirm zu fallen ist beschissen und kann quasi auch nur bei außergewöhnlichen Manövern passieren. Die eingeschränkte Bewegungsfreiheit durch die Leinen ist sicher nicht angenehm.
Interessant ist, dass beide Rettungen zwar umherwirbeln, sich aber keine öffnet und er es verrückterweise schaft, die grau eingepackte bei 0.31 im vorbeifliegen zu greifen, die Gummis zu lösen und diese sich daraufhin öffnet.

Sehr interessant, vielen Dank!

Schwer einzuschätzen. Es schweint so, als würde in dem Moment, bovor er die Kontrolle verliert, der Luftdruck unter dem Gleit-/Fallschirm sich verändern.

Das kann entweder daherkommen, dass er versucht zu schnell runter zu kommen oder es kam eine Böhe und die hat den Schirm einknicken lassen.

Aber aich erstes kann notwendig gewesen sein, wenn er in einer Höhe war wo zuviel Auftieb ist. Das kann einen sonst so hoch bringen, dass man keinen Sauertstoff bekommt.

... Schwer einzuschätzen.

 

Gerade Hot

83%
3043
2

No title #098929

87%
108
0

No title #142257

95%
182
0

No title #142308