Feed
Top Kommentare

4. und es kann halt auch einfach alles kaputt gehen... stell mir das Auto gerade beim Gebrauchtwagenkauf vor, wenn man man ogligatorisch jedes Knöpfchen drückt. - da is deine Probefahrt vorbei, bevor du den ersten Meter gerollt bist

Nett gedacht, aber mich würden drei Dinge stören:

1. Alles wirkt langsam, z.B. Sitz verstellen. Per Hand geht das in 2s
2. Alle Motoren, Elektronik etc. machen das Auto mega schwer = Höherer Energieverbrauch.
3. Ich kann kein Chinesisch.

 

Kommentare

An der Radkappe zu drehen um die Spiegel auszuklappen ist mir irgendwie zu doof...

1. Lasst uns ein E Auto bauen, bei dem nahezu alles elektrisch funktioniert, um möglichst die Reichweite zu verkürzen (Hey ich kann nicht tanken, der Motor von meinem Steckdosendeckel ist kaputt).

2. Viel Spaß beim Tauschen aller Gummidichtungen nach 10 Jahren.

warum sitzt das Kind auf dem Fahrersitz?

Die mechanische Armstütze bei 36 hat mich schwer enttäuscht no

sonst hätte ich die Karre fast gekauft.

Und das tollste... Im Falle eines Crashes verformt sich das Teil höchstwahrscheinlich dass ein entkommen schwierig wird und das Teil auch noch mit der kaputten Batterie Feuer fängt

Bestimmt richtig geil, wenn man bei Starkregen ganz schnell einsteigen will und dann erst der Fingersensor rumzickt, dann Türen, Dach und Fenster in Zeitlupe auf- und nachher wieder zugehen. 

Besonders praktisch ist der elektrische Ladeklappenöffner, wenn die Batterie mal wirklich leer ist.

Nett gedacht, aber mich würden drei Dinge stören:

1. Alles wirkt langsam, z.B. Sitz verstellen. Per Hand geht das in 2s
2. Alle Motoren, Elektronik etc. machen das Auto mega schwer = Höherer Energieverbrauch.
3. Ich kann kein Chinesisch.

 

Ja. vor allem Punkt 3 sehe ich auch kritisch. cool

Aber im Ernst. Ist ja cool, zu sehen, was alles technisch geht. Aber im Zweifel muss es für alles auch eine mechanische Lösung geben, falls die Elektrik einmal ausfällt. Und man hat halt unendlich viele (zum Teil unnötige) Energieverbraucher. Aber das hat man ja in "modernen" Verbrenner-Fahrzeugen unserer deutschen Premiumhersteller auch schon, dass jeder Scheiß mittlerweile nur noch über Elektronik läuft und damit das Auto unnötig schwer, groß und energiefressend wird.

4. und es kann halt auch einfach alles kaputt gehen... stell mir das Auto gerade beim Gebrauchtwagenkauf vor, wenn man man ogligatorisch jedes Knöpfchen drückt. - da is deine Probefahrt vorbei, bevor du den ersten Meter gerollt bist

Erinnert mich an "Mikes new Car"

Gerade Hot

100%
1016
3

iNW-LiVE Morning Picdump #290622